orellfuessli.ch

Fünf Tage - Thriller

......bis Du stirbst !

(53)
- Spannend bis zur letzten Seite -
" .,,,,am Ende ist man nur noch schockiert!"
Kurzbeschreibung:
Mysteriöse Todesfälle in seinem Krankenhaus veranlassen den Krankenpfleger Rene, nach den Hintergründen dafür zu suchen. Dabei gerät er in eine verstrickte Geschichte, in der er selbst zum Spielball derer wird, die er eigentlich aufspüren will. Doch wie kann man die Macht eines Gegners einschätzen, wenn man nicht weiss, wer der Gegner ist? Als er die grausame Wahrheit erfährt muss er handeln.
Portrait
Stefan Heidenreich wurde 1959 in Berlin geboren. Während seine Frau und seine Tochter sich 1999 im Wasser tummeln, beginnt der selbstständige Kaufmann an der Adria-Küste seinen ersten Roman zu schreiben. Fast acht Jahre vergehen, bis der passionierte Autor sein Werk "Im Netz der Gedanken" veröffentlicht. Im Sommer 2012 zieht es den, bis dahin noch unbekannten Schriftsteller an die Lübecker Bucht, wo er fortan mit seiner Frau lebt. "Hier habe ich die Ruhe und die Ausgeglichenheit mich meinem Lebe
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847642831
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43971349
    Unschuldig
    von Thorsten Siemens
    (7)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34127680
    Der vergessene Tod
    von B. M. Ackermann
    (8)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 38224293
    Lügennetz
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36276058
    Libri Cogitati
    von Stefan Heidenreich
    (10)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 17857480
    Dein Wille geschehe
    von Michael Robotham
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 43914494
    Gestehe!
    von Elke Becker
    (3)
    eBook
    Fr. 4.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34671082
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (20)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39364791
    Todeszimmer
    von Jeffery Deaver
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36508521
    Teufelsbande
    von Andreas Franz
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 31021324
    Das Skript
    von Arno Strobel
    (11)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
42
3
1
3
4

unglaublich spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 10.02.2014

Also ich fand den Roman nicht nur wahnsinnig spannend, sondern auch interessant, weil er zum Nachdenken anregt. Während des Lesens, weil man immer versucht, festzustellen, wer dahinter steckt, und nach dem Lesen, weil man sich fragt ob wir wirklich schon dort angekommen sind, wo so etwas denkbar wird. Für... Also ich fand den Roman nicht nur wahnsinnig spannend, sondern auch interessant, weil er zum Nachdenken anregt. Während des Lesens, weil man immer versucht, festzustellen, wer dahinter steckt, und nach dem Lesen, weil man sich fragt ob wir wirklich schon dort angekommen sind, wo so etwas denkbar wird. Für mich hat "Fünf Tage bis du stirbst", Bestsellerniveau und ich freue

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 0
Das hat was
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 18.10.2013

Wenn ein einfacher Krankenpfleger zu Detektiven wird, dann erlebt er dabei Dinge, die nah am Wahnsinn angesiedelt sind. Wenn er dabei ins Visier der Gegner gerät, dann muss er alles aufbieten, was ihm zur Verfügung steht. Ich habe die das Buch innerhalb von nur zwei Tagen ausgelesen, weil mich... Wenn ein einfacher Krankenpfleger zu Detektiven wird, dann erlebt er dabei Dinge, die nah am Wahnsinn angesiedelt sind. Wenn er dabei ins Visier der Gegner gerät, dann muss er alles aufbieten, was ihm zur Verfügung steht. Ich habe die das Buch innerhalb von nur zwei Tagen ausgelesen, weil mich das Thema wirklich gepackt hat. Auch muss man wirklich gut aufpassen um was es genau geht. Also nichts für mal so nebenbei. Also volle Punktzahl für Idee und Spannung. Davon gerne mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
super
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 26.03.2014

ich wurde auf den Roman aufmerksam, weil er bein Club Bertelsmann seit Monaten als Bestseller geführt wird. Als treuer Thaliakunde habe ich den Roman hier gekauft und es in keiner Weise bereut. Das ist wahrlich ein Bestseller. Mehr möchte ich nicht verraten, weil man dieses Werk einfach selbst gelesen... ich wurde auf den Roman aufmerksam, weil er bein Club Bertelsmann seit Monaten als Bestseller geführt wird. Als treuer Thaliakunde habe ich den Roman hier gekauft und es in keiner Weise bereut. Das ist wahrlich ein Bestseller. Mehr möchte ich nicht verraten, weil man dieses Werk einfach selbst gelesen haben muss um sich ein Urteil zu bilden. Anscheinend ein neuer Autor, den man sich merken sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 1
Nicht nur gut, sondern hervorragend
von Marlis Schenk am 25.10.2013

Auch ich habe ein paar kleine Fehler entdeckt, die aber den Lesefluss und die Spannung nicht beeinflussen. Wahrscheinlich fallen Sie kaum einem Menschen überhaupt auf. Für ein Buch im Selbstverlag war ich sogar positiv überrascht. Inhaltlich fand ich die Story wie auch die Umsetzung außerordentlich gut. Ich kann es mit... Auch ich habe ein paar kleine Fehler entdeckt, die aber den Lesefluss und die Spannung nicht beeinflussen. Wahrscheinlich fallen Sie kaum einem Menschen überhaupt auf. Für ein Buch im Selbstverlag war ich sogar positiv überrascht. Inhaltlich fand ich die Story wie auch die Umsetzung außerordentlich gut. Ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Darum: volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
So mag ich es
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 20.10.2013

Dies ist wieder einmal ein Buch, über das es sich zu reden lohnt. Vorab, ich fand es fantastisch. Sowohl die Idee wie auch die Umsetzung haben mich voll überzeugt. Dafür würde ich sogar mal wieder ins Kino gehen. Daß der Roman es wert ist, kontrovers diskutiert zu werden, zeigen... Dies ist wieder einmal ein Buch, über das es sich zu reden lohnt. Vorab, ich fand es fantastisch. Sowohl die Idee wie auch die Umsetzung haben mich voll überzeugt. Dafür würde ich sogar mal wieder ins Kino gehen. Daß der Roman es wert ist, kontrovers diskutiert zu werden, zeigen die unterschiedlichen Meinungen, die ich hier gelesen habe. Ich schließe mich genau, wie einige meiner Bekannten, der Allgemeinheit an und empfehle dieses Buch allen Lesern, die Krimis, Thriller und tiefgründige Romane zum Nachdenken lieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
5 Tage....
von Michelangelo aus Schleswig-Holstein am 07.02.2014

Rene arbeitet als Pfleger auf einer sehr kleinen Station, die nie mehr als 3 Patienten hat und jeder der dorthin verlegt wird, stirbt nach exakt 5 Tagen. Erst als seine Ersatzmutter Helga dort verstirbt, beginnt er sich über diese Umstände Gedanken zu machen. Thomas, den er zufällig im Archivkeller wiedertrifft, beschließt... Rene arbeitet als Pfleger auf einer sehr kleinen Station, die nie mehr als 3 Patienten hat und jeder der dorthin verlegt wird, stirbt nach exakt 5 Tagen. Erst als seine Ersatzmutter Helga dort verstirbt, beginnt er sich über diese Umstände Gedanken zu machen. Thomas, den er zufällig im Archivkeller wiedertrifft, beschließt ihm bei seinen Nachforschungen zu helfen, was nicht einfach werden wird, da die Patientenakten nur noch im PC des unsympathischen Chefarztes existieren. Die Beiden beginnen mit ihren Nachforschungen und stechen in ein Wespennest….. Die Geschichte ist spannend und leicht lesbar geschrieben, so dass das Buch flüssig gelesen werden konnte. Die Spannungsbogen blieb die ganze Zeit über erhalten und führte einen zu immer wieder wechselnden Mutmaßungen, wer der Täter sein könnte und welches Motiv ihn wohl antreibt. Die Auflösung des Ganzen aber, war für mich überraschend, der Gedanke an solche evtl. möglichen Machenschaften beängstigend. Das Buch ist gut gelungen, hat mich mitgerissen und gut unterhalten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Erschrecken spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.10.2013

Ich habe viele Jahre in einem Krankenhaus gearbeitet und konnte vieles nachvollziehen. Hier und da aus medizinischer Sicht vielleicht etwas ungenau, aber darauf kam es mir beim Lesen nicht an. Mal ein etwas anderer sehr lockerer Schreibstil, an den man sich schnell gewöhnt. Anscheinend schreibt der Autor so, wie... Ich habe viele Jahre in einem Krankenhaus gearbeitet und konnte vieles nachvollziehen. Hier und da aus medizinischer Sicht vielleicht etwas ungenau, aber darauf kam es mir beim Lesen nicht an. Mal ein etwas anderer sehr lockerer Schreibstil, an den man sich schnell gewöhnt. Anscheinend schreibt der Autor so, wie er vermutlich auch Geschichten erzählen würde. Ich fand das sehr angenehm. Die Handlung ist auf jeden Fall großartig und sollte uns allen zu denken geben. Prima Buch. Ich werde es auf jeden Fall Freunden und Kollegen empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
für mich ein Bestseller
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 02.09.2013

Ich habe diesen spannenden Roman aufmerksam gelesen. Die Handlung baut sich langsam auf und mündet in ein Finale, auf das man als Leser nicht vorbereitet ist. So macht ein Thriller Spaß. Beängstigend ist der Gedanke daß so etwas eines Tages wahr werden könnte. Für mich ein Roman auf Bestsellerniveau

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
ausgezeichnet !
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 01.10.2014

Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen. Viel Spannung. Sehr hintergründig. Vieles erklärt sich erst zum Schluss, genau wie es sein sollte. Die Figuren sind authentisch. Der Stil ist oftmals sehr einfach gehalten, was ich sehr begrüße. Auch die Dialoge wirken ausgesprochen menschlich, was der Raffinesse mit der das... Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen. Viel Spannung. Sehr hintergründig. Vieles erklärt sich erst zum Schluss, genau wie es sein sollte. Die Figuren sind authentisch. Der Stil ist oftmals sehr einfach gehalten, was ich sehr begrüße. Auch die Dialoge wirken ausgesprochen menschlich, was der Raffinesse mit der das Ganze aufgebaut ist nicht entgegen steht. Das Ende gibt zu denken und mit Gewissheit Stoff zum diskutieren. Prima und bitte mehr davon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
überzeugend - spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2014

ich fand den Stil ausgesprochen erfrischend, weil es nicht so aufgesetzt wirkt, wie viele andere Romane. Über die Handlung wurde ja schon einiges geschrieben,. ich fand es sehr gut

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
bermerkenswert
von Roland Reichelt am 26.08.2014

Wirklich bemerkenswert, was sich der Schriftsteller hier ausgedacht hat. Eine recht einfache Sprache und flüssig zu lesen. Keine unnötigen Fachbegriffe, die man bei dem Thema vermutet hätte. Guter Spannungsverlauf bis zur letzten Seite. Hat mich voll überzeugt. Man muss wohl Literaturkritiker sein, um etwas Negatives zu finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fünf Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.08.2014

für diesen spannenden Roman. Endlich mal wieder eine Story die sich mit unserem Alltag und unseren Ängsten auseinandersetzt. Wirklich lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus Laatzen am 07.08.2014

Vorab möchte ich sagen, dass ich den Roman gelesen habe und außerordentlich gut fand. Ich kann dieses Buch mit einem guten Gewissen empfehlen. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten. Der Stil ist überzeugend. Ich fand, anders als in bestimmten Rezensionen, weder viele Fehler, noch irgendwelche langweiligen Passagen.... Vorab möchte ich sagen, dass ich den Roman gelesen habe und außerordentlich gut fand. Ich kann dieses Buch mit einem guten Gewissen empfehlen. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten. Der Stil ist überzeugend. Ich fand, anders als in bestimmten Rezensionen, weder viele Fehler, noch irgendwelche langweiligen Passagen. Für mich machen die Nebenhandlungen durchaus Sinn, weil sie einem die Charaktere näher bringen, aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Ich fand dieses Buch spannend, zeitnah und fast schon zu realistisch um es einfach Phantasie abzutun und ich freu mich schon auf den nächsten Roman von diesem Autoren, weil er weiß wie man Menschen unterhält und mit einer Story in seinen Bann zieht die uns alle etwas angeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ein Thriller zum Mitdenken
von Daggi aus Berlin am 23.07.2014

Endlich mal ein Thriller, der ohne Horrorszenen auskommt. Wer das Mitfiebern und Miträtseln liebt, der kommt in diesem Buch zu 100% auf seine Kosten. Die Handlung ist gut durchdacht und überzeugt von Anfang bis Ende. Das Thema ist ernst und irgendwie realistisch vorstellbar. Alles spielt in unserer Welt und... Endlich mal ein Thriller, der ohne Horrorszenen auskommt. Wer das Mitfiebern und Miträtseln liebt, der kommt in diesem Buch zu 100% auf seine Kosten. Die Handlung ist gut durchdacht und überzeugt von Anfang bis Ende. Das Thema ist ernst und irgendwie realistisch vorstellbar. Alles spielt in unserer Welt und als Leserin war ich mittendrin. Auf das Ende war ich nicht vorbereitet, aber so sollte es auch sein. Der Erzählstil hebt sich von dem meisten Büchern ab, weil man das Gefühl bekommt die Personen zu kennen. von mir, wie auch von den meisten Lesern gibt es die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ausgesprochen interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2013

Natürlich weiß ich nicht, ob alle medizinischen Details absolut richtig sind. Aber ein Schriftsteller ist selten auch Mediziner. Die Helden der Geschichte fand ich ausgesprochen interessant. Mir hat die Story sehr gut gefallen. Wahrscheinlich sehen das viele Leser genauso.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 22.08.2013

Die Story ist wirklich top. Allerdings nicht für Leute, die übermäßig sensibel sind. Spannend und locker geschrieben. Ein Thriller der ohne besonders viel Blut auskommt. Hier hat sich der Autor wirklich mal etwas einfallen lassen. Zumindest hoffe ich das, denn wenn so etwas wahr wäre...... oh oh.. volle Punktzahl... Die Story ist wirklich top. Allerdings nicht für Leute, die übermäßig sensibel sind. Spannend und locker geschrieben. Ein Thriller der ohne besonders viel Blut auskommt. Hier hat sich der Autor wirklich mal etwas einfallen lassen. Zumindest hoffe ich das, denn wenn so etwas wahr wäre...... oh oh.. volle Punktzahl von meine Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ungewöhnlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Overath am 15.08.2013

Die Story ist eher ungewöhnlich, was der Thematik angeht, aber sehr gut umgesetzt. Anfangs habe ich nicht gewusst, wo die Handlung hinführt und war mit meinen Vermutungen stets unsicher. Kaum hatte ich geglaubt, zu wissen wo es hinführt, wurde ich eines Besseren belehrt. Die Neugierde wuchs von Seite zu... Die Story ist eher ungewöhnlich, was der Thematik angeht, aber sehr gut umgesetzt. Anfangs habe ich nicht gewusst, wo die Handlung hinführt und war mit meinen Vermutungen stets unsicher. Kaum hatte ich geglaubt, zu wissen wo es hinführt, wurde ich eines Besseren belehrt. Die Neugierde wuchs von Seite zu Seite. Irgendwann war der Punkt erreicht, an dem ich meinen Reader nicht mehr aus der Hand legen mochte. Die Handlung wäre bestimmt auch wert, eines Tages verfilmt zu werden

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Absolut genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 01.08.2013

eigentlich hatte ich mal geschworen, nichts von unbekannten Autoren zu lesen. Zum Glück habe ich mich nicht daran gehalten, denn sonst hätte ich diesen großartigen Roman versäumt. Die Charaktere sind authentisch - die Handlung spannend - der Schreibstil sehr natürlich. volle Punktzahl von meiner Seite

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 29.07.2013

In diesem Roman kommen Thriller-Fans voll auf ihre Kosten. Das Thema ist wirklich neu und das Ende völlig unerwartet. so muss ein Thriller sein. Dann klapt's auch mit den Lesern

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
fast schon zu realistisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 11.08.2014

die Geschichte geht unter die Haut. Das Lesen, war für mich ein Wechselbad der Gefühle, weil man lange Zeit nicht weiß wo es hinführt. Am meisten hat mich das Ende überrascht. Für mich Gänsehaut pur. Das Ganze kommt zudem ohne unnötige Brutalität aus, was ich sehr sehr gut fand.... die Geschichte geht unter die Haut. Das Lesen, war für mich ein Wechselbad der Gefühle, weil man lange Zeit nicht weiß wo es hinführt. Am meisten hat mich das Ende überrascht. Für mich Gänsehaut pur. Das Ganze kommt zudem ohne unnötige Brutalität aus, was ich sehr sehr gut fand. Dafür hat der Roman jede Menge Tiefgang. Das Einzige, was mich vom 5. Stern abhält, ist die Tatsache, das alles fast schon zu realistisch und somit vorstellbar ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Fünf Tage - Thriller

Fünf Tage - Thriller

von Stefan Heidenreich

(53)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Fährte des Todes (1)

Fährte des Todes (1)

von Kathy Reichs

(3)
eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen