orellfuessli.ch

Für die Tonne

Wie wir unsere Lebensmittel verschwenden. Mit e. Vorw. v. Sabine Werth

(1)
Jeden Tag landen ungeheure Mengen von Lebensmitteln im Müll – ein Vielfaches von dem, was nötig wäre, um das Hungerproblem auf der Welt zu lösen. Durch die Überproduktion wird die Umwelt zerstört und die Emission von Treibhausgasen wesentlich erhöht. Tristram Stuart folgt der Versorgungskette – von der Landwirtschaft über die Industrie und Supermärkte bis zu den Verbrauchern – und entlarvt den Geist der Verschwendung auf jeder Ebene. Wenn wir weitermachen wie bisher, so Stuart, drohen uns gigantische soziale und ökologische Probleme. Doch es gibt Lösungen, mit denen wir uns langsam beschäftigen sollten.
• Long-listed for the 2009 Financial Times and Goldman Sachs Best Business Book of the Year
• Short-listed for the 2009 John Llewelly Rhys Prize
• Winner of the International Association of Culinary Professionals (IACP) Cookbook Awards, Category Literary Food Writing
• Nominiert für 2010 James Beard Foundation Awards
„Waste ist sicherlich eines der wichtigsten Umweltbücher der letzten Jahre. Aber es ist mehr als das. Es ist ein Anklage gegen unsere Konsumkultur, die uns alle beschämen sollte.“ The Financial Times
Portrait
Thomas Bertram, Lektor, Übersetzer, Autor und Herausgeber, wurde 1954 in Gelsenkirchen geboren, wo er nach einer mehrjährigen schwäbischen Diaspora heute wieder lebt. Vom Schalke-Virus befallen ist er seit seinem zwölften Lebensjahr, als sein Vater ihn zum ersten Mal mit "auf Schalke" nahm. Krönung der blau-weissen Leidenschaft war 2012 ein Freizeitkick gegen die Auswahl eines Münchner Schalke-Fanclubs auf dem heiligen (Kunst-)Rasen der altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn. Die Schalke-Spiele verfolgt er meist nicht im Stadion, sondern im Kreise Gleichgesinnter im Stammlokal "Kenkenberg".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 381
Erscheinungsdatum 10.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-538-07313-5
Verlag Artemis & Winkler
Maße (L/B/H) 221/151/35 mm
Gewicht 635
Originaltitel Waste. Uncovering The Global Food Scandal
Auflage 1
Illustratoren Hauptmann Hauptmann & Hauptmann
Verkaufsrang 1.584
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33803145
    Wohlstand ohne Wachstum
    von Tim Jackson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 41026659
    Die Gemeinwohl-Ökonomie
    von Christian Felber
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 26.90
  • 42465769
    Kritik der Grünen Ökonomie
    von Lili Fuhr
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 41075862
    Lebendige Traditionen ausstellen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 17438077
    Bommert, W: Kein Brot für die Welt
    von Wilfried Bommert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 30579656
    Energiepolitik in Deutschland
    von Jürgen Langeheine
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 28993186
    Zeichnen kompakt
    von Gabriel Martin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 47.90
  • 20901278
    Kuschelkerle
    von Tobias Rösmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 38585868
    Evolution
    von Armin Risi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44339506
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unser täglicher Wahnsinn!
von Dr. Exitus am 18.07.2011

Ein sehr wichtiges Buch.Der Autor zeigt auf wie und warum Lebensmittel verschwendet werden,während andererseits jeden Tag Menschen verhungern.Das riesige Ausmaß dieser Verschwendung war mir nicht bewußt und obwohl einige der Zahlen nur Schätzungen sind sprechen sie für sich.Im Buch werden die verschiedenen Bereiche aufgezeigt wo es zur Verschwendung kommt.Anstatt... Ein sehr wichtiges Buch.Der Autor zeigt auf wie und warum Lebensmittel verschwendet werden,während andererseits jeden Tag Menschen verhungern.Das riesige Ausmaß dieser Verschwendung war mir nicht bewußt und obwohl einige der Zahlen nur Schätzungen sind sprechen sie für sich.Im Buch werden die verschiedenen Bereiche aufgezeigt wo es zur Verschwendung kommt.Anstatt nur den Finger zu erheben werden auch konkrete Gegenmaßnahmen aufgezeigt mit denen man die Verschwendung deutlich reduzieren könnte-wenn die Verantwortlichen das wollen würden.Einige Kapitel sind leider sehr mit Zahlen angereichert und ein wenig langatmig zu lesen.An anderen Stellen werden die Zahlen mit anschaulichen Beispielen,unter denen sich jeder was vorstellen kann,gut erläutert.Der Schwerpunkt des Buches liegt bei den englischen Supermarktketten und Verbrauchern.Leider werden keine Zahlen zu Deutschland,Österreich oder anderen europäischen Ländern genannt.Nur zum Schluß des Buches werden asiatische Beispiele für vernünftigen Umgang mit Nahrungsmitteln genannt.Die Tipps am Ende des Buches,was jeder selbst tun kann,sind sehr gut gelungen.FAZIT:Ein sehr erschütterndes Buch mit unglaublichen Fakten das jeder lesen sollte!SEHR LESENSWERT!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Für die Tonne

Für die Tonne

von Tristram Stuart

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 8.90
+
=
Die Essensvernichter

Die Essensvernichter

von Valentin Thurn

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale