orellfuessli.ch

Fürchte dich nicht!

(1)
Auf der Nordseeinsel Norderney soll ein internationales Gipfeltreffen stattfinden. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, mehren sich jedoch merkwürdige Todesfälle: Offensichtlich führt eine Virusinfektion zu irrationalem Verhalten mit unkalkulierbaren Folgen. Den Betroffenen gemein ist, dass sie von Zecken gestochen wurden und sich in ihren Gehirnen mutierte FSME-Viren nachweisen lassen. Der Leiter der örtlichen Polizeistation Martin Geis fordert, die Öffentlichkeit vor der neuen Krankheit zu warnen, doch die Politiker wollen den Gipfel wie geplant stattfinden lassen und die Geschichte unter den Teppich kehren.
In Berlin befasst sich die Zeckenforscherin Viola de Monti mit dem Fall und stellt fest, dass es an anderen Orten Deutschlands ähnliche Vorkommnisse wie auf Norderney gibt, aber unvermittelt werden ihr die Nachforschungen von oberster Stelle verboten. Heimlich recherchiert die Wissenschaftlerin, die auch ein persönliches Interesse an dem Fall hat, weiter: Ist das mutierte Virus ein Produkt menschlicher Forschung? Und kann es helfen, ihre eigenen Probleme zu lösen?
Portrait
Jürgen Kehrer, geboren 1956 in Essen, lebt in Münster. Er ist der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Neben den Wilsberg-Krimis veröffentlichte er auch historische Kriminalromane und Sachbücher zu realen Verbrechen. Ausserdem verfasste Kehrer mehrere Wilsberg-Drehbücher für das ZDF.
www.juergen-kehrer.de
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 301, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783894258085
Verlag Grafit Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26454570
    Wilsberg und die dritte Generation
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    Fr. 9.00
  • 29959827
    Berlin Fidschitown
    von D. B. Blettenberg
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34255122
    Das Schapdetten-Virus
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    Fr. 7.50
  • 26454582
    Highscore
    von Theo Pointner
    eBook
    Fr. 10.00
  • 29480582
    Kettenreaktion
    von Sebastian Stammsen
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42722904
    Knochentanz
    von Sandra Dünschede
    eBook
    Fr. 9.90
  • 33674596
    Und die Toten lässt man ruhen
    von Jürgen Kehrer
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 29152588
    Wer das Schweigen bricht
    von Mechtild Borrmann
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 24604552
    Alles Wurst
    von Christoph Güsken
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39659145
    Mord in Münster
    von Jürgen Kehrer
    eBook
    Fr. 12.20

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gentechnik -Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2012

Spannender Thriller um ein Gipfeltreffen auf Norderney, genmanipulierte Zecken und ein "Geheimbund" mit merkwürdiger Zielsetzung. Kommissar Martin Geis und die Wissenschaftlerin Viola de Monti machen sich zusammen auf die gefährliche Suche nach den Hintermännern, die mit einem mutierten Virus die Menschen für ihre Zwecke missbrauchen wollen. Alles in allem ein packender... Spannender Thriller um ein Gipfeltreffen auf Norderney, genmanipulierte Zecken und ein "Geheimbund" mit merkwürdiger Zielsetzung. Kommissar Martin Geis und die Wissenschaftlerin Viola de Monti machen sich zusammen auf die gefährliche Suche nach den Hintermännern, die mit einem mutierten Virus die Menschen für ihre Zwecke missbrauchen wollen. Alles in allem ein packender Krimi von Jürgen Kehrer, den wir bisher als geistigen Vater vom Buch-und TV Helden Wilsberg kennen..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Realitätsnah!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mit diesem Buch überrascht uns der Autor der Wilsberg Reihe.Der kann ja richtige Thriller schreiben! Genmutuierte Viren, eine Epidemie mit unvorhersehbaren Folgen, Anschlagspläne auf den G7 Gipfel auf Norderney.Hier kommen alle Zutaten für einen hervorragenden Thriller zusammen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zeckenplage
von Ulrike Seine aus Rheine am 19.07.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie sich jeden Tag nach Zeckenbefall absuchen. Es ist nicht die Hirnhautentzündung, die Ihnen droht, es ist mehr. Egal, ob Norderney, Ochtrup oder Münster, das sind die Hauptschauplätze, Sie sind nicht mehr sicher. Richtig spannend, hat mir total gut gefallen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thriller made in Germany
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 29.10.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Jürgen Kehrer, bekannt durch seine Krimis um den Privatdetektiv Georg Wilsberg, legt nun seinen ersten Thriller vor. Es geht um Politik, allerlei Ängste, mutierte Viren und ein internationales Gipfeltreffen auf Norderney. Kommisar Geis und die Biologin Viola de Monti haben alle Hände voll zu tun, um bei ihren Ermittlungen nicht... Jürgen Kehrer, bekannt durch seine Krimis um den Privatdetektiv Georg Wilsberg, legt nun seinen ersten Thriller vor. Es geht um Politik, allerlei Ängste, mutierte Viren und ein internationales Gipfeltreffen auf Norderney. Kommisar Geis und die Biologin Viola de Monti haben alle Hände voll zu tun, um bei ihren Ermittlungen nicht auf der Strecke zu bleiben. Ein raffinierter Plot, höchst spannend bis zum Schluß. Richtig gutes Lesefutter. Sie werden nie wieder vergessen sich nach erfolgten Freiluftaktivitäten auf Zeckenbefall abzusuchen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Angriff der Zecken
von Stefan Flomm aus Rellingen am 04.07.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Sie sind klein – oft nicht größer als der Kopf eines Streichholzes. Sie sind fies, beißen sich in der Haut fest und saugen Blut. Und sie können tödliche Krankheiten übertragen. Zecken sind wohl mit das unsympathischste, was Mutter Natur in ihrer Entwicklung so zu Tage gefördert hat. In... Sie sind klein – oft nicht größer als der Kopf eines Streichholzes. Sie sind fies, beißen sich in der Haut fest und saugen Blut. Und sie können tödliche Krankheiten übertragen. Zecken sind wohl mit das unsympathischste, was Mutter Natur in ihrer Entwicklung so zu Tage gefördert hat. In „Fürchte dich nicht“ hat Krimi- Autor Jürgen Kehrer die Spinnentiere in den Mittelpunkt der Handlung gerückt. Ein Wissenschaftler hat die Zecken mit einem veränderten FSME-Virus ausgestattet. Der Virus, der sonst eine Hirnhautentzündung hervorruft, verändert dramatisch das Bewusstsein der befallenen Personen. Damit will er einen Angriff auf die Tagung von europäischen Staatschefs starten, die sich auf der Nordsee-Insel Norderney treffen wollen. Zwei Menschen aber bekommen Wind von der Sache und versuchen – auch gegen den Widerstand ihrer Vorgesetzten – die Pläne des Verbrechers, der sich gottgleich fühlt und sich selbst den Namen Deus (Gott) gegeben hat, zu durchkreuzen. Allerdings ist es ein auf den ersten Blick chancenloses Duo, das sich auf die Spuren von Deus begibt. Da ist die Wissenschaftlerin Viola de Monti, die nach einem traumatischen Erlebnis in Afrika von Angstattacken gepeinigt wird. Und da ist der Polizist Martin Geis, der im Zuge der Ermittlungen zum zweiten Mal seinen ehemaligen Vorgesetzten verprügelt, weil der Schuld am Scheitern der Ehe des Ermittlers war. Das mutierte Virus hat als eine seiner Wirkungen die Besonderheit, dass bei den Gestochenen die Angst ausgeschaltet wird. In einem ebenso lebensgefährlichen wie verrückten Selbstversuch lässt sich die Wissenschaftlerin von den Zecken stechen: Für ihre bisherigen Mitstreiter eine gefährliche Situation. Gehört die Mikrobiologin noch zu den Guten, die sich den Kampf gegen die Krankheit und deren Verursacher auf die Fahnen geschrieben haben? Oder gehört de Monti zur Anhängerschaft des offenbar geistesgestörten Deus, der eine neue Weltordnung anstrebt? Jürgen Kehrer – ansonsten vor allem durch seine auch für das Fernsehen verfilmten Wilsberg- Romane bekannt – ist mit „Fürchte dich nicht“ ein intelligenter und fesselnder Roman gelungen. Der 53-jährige setzt seine feinen Beobachtungen der Gesellschaft und der Politik bis ins kleinste Detail treffend um. So erfährt man noch von einem Amok-Fahrer etwas über Mobbing in deutschen Büros. Wer sich das Buch zur Lektüre während der Ferien am Nordseestrand kauft, sollte die Zeckenzange nicht vergessen. (Erschienen in den Harburger Anzeigen und Nachrichten)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fürchte dich nicht!

Fürchte dich nicht!

von Jürgen Kehrer

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Todeszauber

Todeszauber

von Jürgen Kehrer

eBook
Fr. 10.00
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen