orellfuessli.ch

Galeerentagebuch

Roman

"Tagebuchroman" nennt Imre Kertész seine Sammlung von Beobachtungen, Aphorismen und philosophischen Exkursionen aus dreissig Jahren. Im inneren Dialog mit Nietzsche, Freud, Camus, Adorno, mit Musil, Beckett, Kafka und anderen versucht er, Holocaust und Modernität, Totalitarismus und Freiheit zu Ende zu denken.
Portrait

Am 9. November 1929 in Budapest geboren, wurde er 1944 nach Auschwitz deportiert und 1945 in Buchenwald befreit. Nach Kriegende folgte die journalistische Tätigkeit bei der Tageszeitung "Világosság", die bald umbenannt und zum Parteiorgan der Kommunisten wurde.
Nach seiner Entlassung bestritt Kertesz seit 1953 seinen Lebensunterhalt als freier Schriftsteller und schrieb Musicals und Unterhaltungsstücke für das Theater. Seit 1960 Arbeit am Roman "Sorstalanság" (Schicksallosigkeit), der 1973 von einem der beiden staatlichen Verlage ("Magvetö") abgelehnt, von dem anderen ("Szépirodalmi Könyvkiadó") 1975 veröffentlicht wurde. Ab 1976 Übersetzertätigkeit (Nietzsche, Freud, Hofmannsthal, Canetti, Wittgenstein, Josef Roth, Schnitzler, Tankred Dorst u. a.).
Für sein literarisches Werk wurde Kertesz mit folgenden Auszeichnungen geehrt: Brandenburgischer Literaturpreis (1995), Budapester Kossuth-Preis, Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung, Jeannette-Schocken-Preis¿, Gundolf-Preis (alle 1997), ¿Welt¿-Literaturpreis (2000), Orden "Pour le Mérite" (2001), Hans-Sahl-Preis (2001). Zuletzt wurde ihm am 10. Oktober 2002 der Nobelpreis für Literatur verliehen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.10.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-22575-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/122/22 mm
Gewicht 260
Originaltitel Gályanapló
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2943364
    Kaddisch für ein nicht geborenes Kind
    von Imre Kertész
    Buch
    Fr. 11.90
  • 21383111
    Gammler, Zen und hohe Berge
    von Jack Kerouac
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3835995
    Eine Zurückweisung
    von Imre Kertész
    Buch
    Fr. 24.40
  • 2980619
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (17)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2918472
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28846230
    Tauben fliegen auf
    von Melinda Nadj Abonji
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3834895
    Der zerrissene April
    von Ismail Kadare
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45255191
    Die Dämmerung der Steppengötter
    von Ismail Kadare
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30607822
    Chronik in Stein
    von Ismail Kadare
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33710299
    Die Brücke über die Drina
    von Ivo Andric
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Galeerentagebuch

Galeerentagebuch

von Imre Kertész

Buch
Fr. 14.90
+
=
Letzte Einkehr

Letzte Einkehr

von Imre Kertész

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale