orellfuessli.ch

Ganz normal hochbegabt

Leben als hochbegabter Erwachsener

Drei Millionen hochbegabte Erwachsene leben in Deutschland. Viele wissen nicht sicher um ihre besonderen Fähigkeiten und fühlen sich in diffuser Weise »anders«. Die erste Veröffentlichung speziell für hochbegabte Erwachsene erleichtert die Identitätsfindung.
Als hochbegabter Mensch durchs Leben zu gehen könnte so schön sein: Schule und Studium stellen kein Problem dar, der gesellschaftliche Aufstieg ist gesichert ... Doch für viele hochbegabte Erwachsene sieht die Wirklichkeit etwas anders aus. Sie wissen nicht sicher um ihre besondere Begabung, wurden nie gefördert und fühlen sich diffus unzufrieden, oft angespannt und manchmal depressiv, wenn sie ihre Begabungen nicht umsetzen. Freundschaften und soziale Kontakte gestalten sich mitunter schwierig. Andrea Brackmann, Psychotherapeutin und Spezialistin auf dem Gebiet, lässt hochbegabte Erwachsene selbst zu Wort kommen. Sie schildern ihre Wege und Irrwege, in denen sich betroffene Leserinnen und Leser wiedererkennen können.
Die Autorin kommentiert kundig, hebt Typisches hervor, gibt Hilfestellungen für den Alltag und informiert über alles Wissenswerte rund um das Thema Hochbegabung:
Wie erkennt man Hochbegabung?
Was weiss die Forschung zum Thema?
Welche Anlaufstellen und Kontaktadressen gibt es?
Ein Buch, das sich ausschliesslich der Erfahrungen und Nöte hochbegabter Erwachsener annimmt.
Aus dem Inhalt
- Erkennen von Hochbegabung
- Hilfestellung für den Alltag
- Anlaufstellen
- Kontaktadressen
Portrait
Andrea Brackmann absolvierte eine Schauspielausbildung und ein Psychologiestudium. Sie arbeitete in freier Praxis in Frankfurt am Main. Arbeitsschwerpunkt: hochbegabte Kinder, Jugendliche und Erwachsene (im Rahmen ihrer therapeutischen und diagnostischen Tätigkeit). In Zusammenarbeit mit der "Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind" (DGhK) Vorträge auf Informationsveranstaltungen, in Schulen und an Institutionen für Hochbegabte.
Andrea Brackmann schreibt seit ihrer Jugend Gedichte, Erzählungen und Kurzgeschichten. Nach diversen Veröffentlichungen (Rundfunk, Anthologien) kam sie 1999 in die Endausscheidung des "Bettina-von-Arnim"-Wettbewerbes für Kurzgeschichten. 2009 erkrankte sie schwer und gab ihren Beruf als Therapeutin auf. Seitdem widmet sie sich ganz dem Schreiben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 15.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-86119-8
Reihe Fachratgeber Klett-Cotta
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 209/136/20 mm
Gewicht 264
Auflage 6. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28857307
    Hochbegabte Kinder klug begleiten
    von Dietrich Arnold
    Buch
    Fr. 27.90
  • 35152636
    Außergewöhnlich normal
    von Anne Heintze
    Buch
    Fr. 24.90
  • 30630218
    Die Neue Familienkonferenz
    von Thomas Gordon
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42042674
    Qualität für alle
    von Susanne Viernickel
    Buch
    Fr. 42.90
  • 32377706
    Hochbegabte Kinder
    von James T. Webb
    Buch
    Fr. 46.90
  • 40981312
    Mein Kind ist hochsensibel - was tun?
    von Rolf Sellin
    Buch
    Fr. 24.90
  • 30628515
    Leben mit hochsensiblen Kindern
    von Susann Marletta-Hart
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33799936
    Besucherritze
    von Eva Solmaz
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 14305756
    Hochbegabt oder gescheit gescheitert?
    von Monika Reinsch
    Buch
    Fr. 22.90
  • 32018129
    Durch das Jahr - durch das Leben
    von Peter Neysters
    Buch
    Fr. 39.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ganz normal hochbegabt

Ganz normal hochbegabt

von Andrea Brackmann

Buch
Fr. 27.90
+
=
Kassandras Schleier

Kassandras Schleier

von Wolfgang Schmidbauer

Buch
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale