orellfuessli.ch

Gefährliches Herz

Roman

(2)
Grosse Lovestory mit einem gefährlichen Geheimnis, für alle Fans von Sandra Brown, Linda Howard und Nora Roberts.
Johanna führt kein normales Leben. Sie ist kleptomanisch und nymphomanisch veranlagt und lässt keine Gefühle zu. Lediglich der Polizist Stephan schafft es, einen winzig kleinen Riss in ihrem Schutzwall zu verursachen. Durch den Tod ihrer Mutter ist Johanna gezwungen, in ihr Heimatdorf zurückzukehren. Welches Geheimnis verbarg ihre Mutter? Wer steckt hinter den aufkommenden Drohungen gegen Johanna? War der Tod ihrer Mutter wirklich ein Unfall? Schliesslich muss Johanna feststellen, dass ihr eigenes Herz die grösste Gefahr für ihren Schutzpanzer darstellt. Johannas Gefühle für ihre Jugendliebe Robert beginnen wieder zu lodern. Doch Stephan gibt nicht so schnell auf und passt weiterhin auf Johanna auf. Was muss passieren, um Johanna zum Umdenken zu bringen und ihre Verhaltensweisen zu ändern?
"Ein Buch, dass man nicht mehr aus der Hand legen kann,spannend und doch gefühlvoll, eine wunderbare Mischung, die einen gefangen nimmt." (Ingeborg auf Amazon.de)
Portrait
Geboren 1979, wuchs Bettina Kiraly in einem kleinen Ort im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern. An ihrem ersten Roman hat sie mit achtzehn zu schreiben begonnen, ihn aber erst viel später fertiggestellt. Seitdem ist das Schreiben ein fixer Teil ihres Lebens. 2007 wagte Bettina Kiraly mit ihren Büchern den Schritt in die Öffentlichkeit. Seit 2010 ist sie Mitglied der Künstlervereinigung ARTSchmidatal. Immer schon suchte sie nach der Antwort auf die Frage: Warum handeln Menschen, wie sie es tun? Fasziniert von den dunklen Flecken auf der menschlichen Seele beschäftigen sich Bettina Kiralys Texte mit der Psyche der Hauptpersonen ihrer Geschichten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958180116
Verlag Forever
eBook (ePUB)
Fr. 4.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42466245
    Snow Angel
    von Izabelle Jardin
    (33)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47171391
    Mein Herz schlägt in deinem Takt
    von Bettina Kiraly
    eBook
    Fr. 6.50
  • 39373528
    Nackte Schimpansen
    von Thorsten Falke
    eBook
    Fr. 8.90
  • 30512020
    Ein verzauberter Sommer
    von Juliet Hall
    eBook
    Fr. 9.00
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gelungene Mischung aus Krimi und Romance
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 09.01.2015

Johanna ist kleptomanisch und nymphomanisch veranlagt und läßt keinen Menschen an sich ran.Einzig der junge Polizist Stephan ,der sie beim klauen mal erwischt hat gelingt es an ihrem Schutzpanzer zu kratzen.Er hilft ihr aus der Klemme ,weil er... Johanna ist kleptomanisch und nymphomanisch veranlagt und läßt keinen Menschen an sich ran.Einzig der junge Polizist Stephan ,der sie beim klauen mal erwischt hat gelingt es an ihrem Schutzpanzer zu kratzen.Er hilft ihr aus der Klemme ,weil er Gefühle für sie hat und akzeptiert ihrer Regeln.Doch Johanna schafft es nicht sich auf ihn ein zu lassen und so ist sie froh das sie erst mal ne zeitlang abtauchen kann.Ihre Mutter ist gestorben und Johann muss 6 Monate in ihrem verhassten Heimatort ausharren um das Geheimnis ihrer unehelichen Herkunft zu lüften. Doch die Menschen im Dorf sind alles andere als begeistert das Johanna wieder da ist ,auch ihre Oma ist nicht erbaut von ihrem Auftritt ,einzig ihre ehemalige Jugendliebe Robert kümmert sich um Johanna. Doch was verbergen die Leute aus dem Dorf und auch Robert vor Johanna? Kann sie ihrer Jugendliebe nun endlich in die Arme fallen oder schafft es der geheimnisvolle Attentäter Johann aus dem Dorf zu vergraulen ? Johanna muss erkennen das Gefühle manchmal der größere Feind ist,denn ihre Gefühle für Robert bringen sie dazu ihre Regeln zu brechen doch wird das Ergebnis ihr gefallen? Und Stephan läßt auch nicht locker und schafft es Johanna langsam aber sicher zu ihren lang verschütteten Gefühlen hin zu führen und ihr zu zeigen wie schön es ist geliebt zu werden. Die Schilderung des kleinen engstirnigen Dorfes ,der eiskalten Großmutter aber auch das ständige Zaudern Roberts und Susannas ewige Andeutungen zu Johannas Herkunft machen das Buch recht spannend .Die Anfeindungen der Dorfbewohner fand ich schon krass ,aber ich denke so Irre gibt es ,die sich vom Hass zu Dingen treiben lassen ,die man normalerweise nie machen würde.Robert hätte ich in einer Szene schütteln können ,hätte er mal seinen Mund aufgemacht wäre manches nicht so eskaliert ,doch sei es wie es ist . Ein Buch das man nicht mehr aus der Hand legen kann,spannend und doch gefühlvoll,eien wunderbare Mischung ,die einen gefangen nimmt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was passierte in der Vergangenheit?
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 20.10.2014

Johanna ist alles andere als normal. Sie ist gefühlskalt, kleptomanisch und nymphomanisch veranlagt. Niemand kommt an sie heran. Lediglich der Polizist Stefan schafft es, immer wieder in ihrem Leben aufzutauchen. Als ihre Mutter bei einem Unfall verstirbt, ist Johanna gezwungen, wieder in ihren Heimatort zurückzukehren. Dort wird sie geächtet, ist... Johanna ist alles andere als normal. Sie ist gefühlskalt, kleptomanisch und nymphomanisch veranlagt. Niemand kommt an sie heran. Lediglich der Polizist Stefan schafft es, immer wieder in ihrem Leben aufzutauchen. Als ihre Mutter bei einem Unfall verstirbt, ist Johanna gezwungen, wieder in ihren Heimatort zurückzukehren. Dort wird sie geächtet, ist eine Außenseiterin und in Gefahr. Denn es gibt jemanden, der ihr nichts Gutes möchte. Und doch, auch ihre Jugendliebe Robert ist noch im Ort geblieben. Nur wer ist hinter Johanna her und können es Stefan oder Robert schaffen, Johannas Schutzpanzer zu entfernen? In den Klappentext zu ?Gefährliches Herz? von Bettina Kiraly habe ich mich sofort verguckt. Für mich versprach er Spannung, aber auch Gefühl und genau dies ist der Autorin auch gelungen. Gleich zu Beginn lernen wir Leserinnen und Leser Johanna kennen, merken den Zwiespalt in dem sie mit sich selbst steckt und bekommen eine Ahnung davon, wie ihre Kindheit verlaufen sein muss. Für mich war genau dieser Aspekt sehr interessant, auch wenn ich eine Zeit brauchte um Johanna wirklich zu mögen. Aber dieser Bruch, der sie nicht loslässt und diese Verzweiflung die sie umgibt, macht unheimlich neugierig auf das was noch kommen mag. Ich fand es besonders gut, dass die Autorin uns die Chance gibt Johanna zu mögen und nicht gleich ?abzustempeln?, wie man es sonst machen würde. Ich denke es war ihr bewusst, dass ihre Hauptfigur polarisiert, aber Bettina Kiraly zeigt alle Facetten ihrer Person auf und macht es leichter selbst zu entscheiden. Mit der Zeit bekam ich einen immer besseren Zugang zur Protagonistin. Die Spannung nahm immer weiter zu und ich fieberte den Ereignissen entgegen, die noch kommen würden. Bettina Kiraly schafft es mit ihrem atmosphärischem Schreibstil mich zu unterhalten und in die Geschichte eintauchen zu lassen. Immer wieder kamen kleine Überraschungen, mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Allen voran die Lösung des Familiengeheimnisses. Trotzdem war das Ende dann doch ein wenig vorhersehbar. Ich hatte schnell einen Verdacht und lag dabei auch richtig. Dies brachte dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch und kann ich ?Gefährliches Herz? durchaus empfehlen. Mein Fazit: Johannas Geschichte in der Vergangenheit, aber auch in der Gegenwart macht neugierig. Als Leser/-in möchte man wissen, wer hinter dieser Person steckt. Ein Buch, das mich gut unterhalten konnte. 4 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gefährliches Herz

Gefährliches Herz

von Bettina Kiraly

(2)
eBook
Fr. 4.00
+
=
Ein Kuss in den Highlands

Ein Kuss in den Highlands

von Emily Bold

(9)
eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 9.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen