orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Gegen Vorurteile

Wie du dich mit guten Argumenten gegen dumme Behauptungen wehrst

(1)

Wird in den Schulen kein Deutsch mehr gesprochen? Nehmen uns Ausländer die Arbeitsplätze weg? Ist die EU undemokratisch? Ist das Kopftuch ein Integrationshindernis? Haben die Nazis doch nicht alles schlecht gemacht? Zu diesen Themen hat jeder eine Meinung. Zu diesen Themen haben aber auch Vorurteile Konjunktur.
Dieses Handbuch gegen Vorurteile für junge Leserinnen und Leser liefert objektive Fakten statt Vorurteile zu Themen wie Ausländerpolitik, Islam, EU und Nationalsozialismus. Es geht auch um die Frage, wie gelogen wird, und wie die Medien arbeiten, die oft genug die Wahrheit für sich beanspruchen.
Viele, gerade junge Menschen sind häufig sprachlos ob der geäusserten Meinungen, haben aber objektive Daten und Fakten nicht zur Hand. Das vorliegende Handbuch soll für solche Situationen wappnen. Ob auf dem Schulhof, in der Familie der Freundin oder im Bus: Mit guten Argumenten kann man sich und andere vor unqualifizierten Vorurteilen schützen.
Die Journalistin Nina Horaczek und der Jurist Sebastian Wiese untersuchen zahlreiche gängige Vorurteile und Geschichtsverharmlosungen auf ihren Wahrheitsgehalt. Ergebnis ihrer Recherchen ist eine umfassende und vor allem objektive Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Vorurteilen, die immer wieder Überraschungen bietet. Ein Politik-Einsteigerbuch für junge Menschen, die mitreden wollen.

Portrait

Nina Horaczek, Politologin, Buchautorin und Politikredakteurin der Wiener Wochenzeitung "Falter". Preise u. a.: Prälat-Leopold-Ungar-Preis (2006), Publikationen u. a.: "HC Strache. Sein Aufstieg. Seine Hintermänner. Seine Feinde" (Wien 2009).
Sebastian Wiese, auf Wirtschaftsrecht spezialisierter Rechtsanwalt in Niederösterreich und promovierter Rechtsanthropologe. Rege Publikationstätigkeit in juristischen Fachmedien sowie Publikationen zu Indigenenrechten. Lehrbeauftragter an der FH St. Pölten.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 190
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 11.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7076-0493-1
Verlag Czernin Verlag
Maße (L/B/H) 218/136/20 mm
Gewicht 280
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41107653
    Das Jungen-Fragebuch
    von Katrin Warnstedt
    Buch
    Fr. 14.90
  • 31983525
    Du darfst keinem trauen / Night School Bd.1
    von C. J. Daugherty
    (35)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 15231597
    Weltgeschichte in Geschichten
    von Martin Zimmermann
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14667227
    Wie Jungs ticken
    von Shaunti Feldhahn
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33808306
    Numbers 02. Den Tod vor Augen
    von Rachel Ward
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40010907
    Die Bundesrepublik Deutschland
    von Hermann Vinke
    Buch
    Fr. 24.90
  • 41080092
    29 Fenster zum Gehirn
    von Philipp Sterzer
    Buch
    Fr. 10.90
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (28)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41201941
    625 Dinge, die ein Junge wissen muss und getan haben sollte, bevor er zum Mann wird
    von Stephan Borchers
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90 bisher Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Hilfreich nicht nur für die Jugend!
von r. appl aus Munderfing am 29.12.2015

Eine Journalistin und ein Jurist haben sich hier zu einem höchst effektiven Team zusammengefunden! In diesem handlichen Büchlein haben sie Vorurteile versammelt - die oft gar nicht als solche, sondern als Plausibilitäten daher kommen! Beispiele: "Ausländer nehmen uns Arbeitsplätze weg" - "Die Jugend wird immer gewalttätiger" - "Das Kopftuch... Eine Journalistin und ein Jurist haben sich hier zu einem höchst effektiven Team zusammengefunden! In diesem handlichen Büchlein haben sie Vorurteile versammelt - die oft gar nicht als solche, sondern als Plausibilitäten daher kommen! Beispiele: "Ausländer nehmen uns Arbeitsplätze weg" - "Die Jugend wird immer gewalttätiger" - "Das Kopftuch ist ein politisches Symbol" - "Die EU ist undemokratisch" - ... Diesen und anderen verbreiteten Meinungen, "Volkswissen", werden hier völlig unaufgeregt Fakten entgegen gehalten, die durchaus auch "gewöhnlich gut informierte" Erwachsene verblüffen können - und nicht nur an Stammtischen, auch bei der eigenen Meinungs- und Einstellungsbildung Hilfe + Fundierung liefern können... Dieses preiswerte Bändchen entkrampft den Umgang miteinander, beseitigt Grenzen im Gehirn, deblockiert und setzt so "Neues Denken" frei! - Dass es in einem Haushalt gefehlt hat, merkt frau/man wohl erst nach der Lektüre...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gegen Vorurteile

Gegen Vorurteile

von Nina Horaczek , Sebastian Wiese

(1)
Buch
Fr. 26.90
+
=
Auf der Flucht

Auf der Flucht

von Karim El-Gawhary

(4)
Buch
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 56.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale