orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Gegenseitige Hilfe im Tier- und Menschenreich

Mit e. Vorw. v. Franz M. Wuketits

Die Gegenseitige Hilfe in der Tier- und Menschenwelt ist nicht nur ein Klassiker der anarchistischen Literatur, sondern kann auch als früher Vorläufer soziobiologischen Denkens gelten. Geschrieben als Antwort auf zahlreiche Publikationen, die Darwins Evolutionstheorie zu einem menschenverachtenden Sozialdarwinismus verkürzen wollten, argumentiert Kropotkin, dass in Natur und Gesellschaft keineswegs nur ein Kampf aller gegen alle stattfindet, sondern dass ebenso ein Prinzip obwaltet, das er „gegenseitige Hilfe“ nennt. Er kommt zu dem Schluss, dass jene Lebewesen erfolgreicher überleben, die dieses Prinzip umsetzen. Kropotkin illustriert seine Thesen nicht nur auf gelehrte Weise anhand von Quellen aus Biologie, Geschichts- oder Kulturwissenschaft der damaligen Zeit, sondern fügt auch eigene Beobachtungen an, die er auf seinen zahlreichen Reisen gemacht hat.
Peter Kropotkin (1842-1921), gilt als einer der einflussreichsten Vertreter des kommunistischen Anarchismus. Dem russischen Hochadel entstammend, engagierte er sich doch bald für die Befreiung der Menschheit von Unterdrückung, Ausbeutung und Ungleichheit. Zahlreiche Reisen durch Asien und Europa erweiterten seinen Horizont. Er verfasste Artikel für The Times, Nature und die Encyclopaedia Britannica. Seine Beerdigung 1921 wurde von mehreren zehntausend Menschen besucht und war die letzte Massenveranstaltung oppositioneller Kräfte in der Sowjetunion bis 1990.
Portrait
Pëtr Kropotkin, geb. 1842 in Moskau, war Geograph, Revolutionär und ein bedeutender Theoretiker des Anarchismus. 1874 Verhaftung aus politischen Gründen verhaftet, 1876 Flucht nach England. Rückkehr nach Russland nach Ende der Revolution 1917. 1901 Einladung vom Lowell-Instituts in Boston für eine Vortragsreihe über russische Literatur. Der Autor verstarb 1921 in der Nähe von Moskau.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum Mai 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86569-905-3
Verlag Alibri
Maße (L/B/H) 211/147/18 mm
Gewicht 367
Originaltitel Mutual Aid
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31159260
    Negative Moderne
    von Sven Hillenkamp
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 32885907
    Occupy !
    von Noam Chomsky
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 12.90
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 47662191
    Das gespaltene Land
    von Alexander Hagelüken
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 47092834
    Kein Wohlstand für alle!?
    von Ulrich Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45372554
    Armut
    von Christoph Butterwegge
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 37619360
    Warum Nationen scheitern
    von James A. Robinson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 37198783
    Aborigines - Gestern und Heute
    von Burkhardt Koch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 48047155
    Soziale Zukunft
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45244759
    Kirche als Moralagentur?
    von Hans Joas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gegenseitige Hilfe im Tier- und Menschenreich

Gegenseitige Hilfe im Tier- und Menschenreich

von Peter A. Kropotkin

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=
Farm der Tiere

Farm der Tiere

von George Orwell

(20)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale