orellfuessli.ch

Gelegenheitsverkehr

Kriminalroman

(2)

Kant wurde aus dem Polizeidienst entlassen und zieht in einen Linzer Vorort. Dort wird er gleich als Privatdetektiv engagiert: Die attraktive Almuth beauftragt ihn, herauszufinden, ob ihr Vater ermordet worden ist. Eine Spur führt zu einer professionellen Schieberbande. Dumm nur, dass Kant bei den Ermittlungen ständig seine Frauengeschichten dazwischenkommen. Und als ihn auch noch sein Freund Poldi vom Landeskriminalamt um einen heiklen Gefallen bittet, wird es für Kant richtig knifflig ...

Portrait

Leo Sander, Jahrgang 1965, ist Nachrichtentechniker und machte eine Ausbildung zum Detektivassistenten und Sprengbefugten. Er arbeitet in einem Elektronikkonzern und lebt in Oberösterreich. "Gelegenheitsverkehr" ist sein erster Roman.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 213
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 05.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1537-1
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 200/121/17 mm
Gewicht 229
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37915482
    Erbschleicher
    von Martin Mucha
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 14497672
    In Agia Galini wartet der Tod / Jak Anatolis Bd. 3
    von Klaus Eckhardt
    Buch
    Fr. 17.90
  • 35459618
    In der Hölle ist für alle Platz
    von Manfred Rebhandl
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 15137174
    Voreifel-Karriere
    von Hans Brühl
    Buch
    Fr. 21.40
  • 42649482
    Leb wohl, Tirol!
    von Wolfgang Gösweiner
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37210226
    Kommt Zeit, kommt Mord
    von Peter Wehle
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42381288
    Rattenkinder
    von B. C. Schiller
    (12)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (33)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 32017540
    Todesfrist / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39192523
    Todesurteil / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

In Linz beginnts
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2014

In Linz hört es aber vorerst auf, nämlich die Karriere als Kriminalbeamter. Dafür beginnt für Kant, dem Protagonisten, die neue Karriere als Privatdetektiv. Was nicht neu für ihn ist, sind seine Weitergeschickten, welche ihn immer wieder einholen, seine Ermittlungen behindern. Doch die schöne Almut bleibt lästig, und flugs ist... In Linz hört es aber vorerst auf, nämlich die Karriere als Kriminalbeamter. Dafür beginnt für Kant, dem Protagonisten, die neue Karriere als Privatdetektiv. Was nicht neu für ihn ist, sind seine Weitergeschickten, welche ihn immer wieder einholen, seine Ermittlungen behindern. Doch die schöne Almut bleibt lästig, und flugs ist er wieder mit seiner alten Behörde konfrontiert. Ein Hauch von Lemming, oder Brenner, je nach Gusto, aber wirklich nicht schlecht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kants 1. Fall konnte mich nicht überzeugen!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2014

Kant wurde bei der Polizei entlassen. Er dreht Wien den Rücken zu und zieht in einen Linzer Vorort. Sein Vormieter Franz Richter ist in der Küche unglücklich gestürzt und hat seinen angeblichen Unfall mit dem Leben bezahlt. Eines Abends steht Richters Tochter Almuth vor der Tür und erzählt... Kant wurde bei der Polizei entlassen. Er dreht Wien den Rücken zu und zieht in einen Linzer Vorort. Sein Vormieter Franz Richter ist in der Küche unglücklich gestürzt und hat seinen angeblichen Unfall mit dem Leben bezahlt. Eines Abends steht Richters Tochter Almuth vor der Tür und erzählt Kant von ihren Vermutungen, dass ihr Vater ermordet worden ist. Sie bittet Kant um Hilfe. Er kann Almuth die Bitte nicht abschlagen, er hat sofort Feuer gefangen. Kant ist in meinen Augen ein richtiges Schlitzohr, gibt den Frauen das Gefühl, die erste Geige in seinem Leben zu spielen. Dadurch gerät er manchmal in sehr unangenehme Situationen. Sein Freund Poldi versucht, ihn zur Vernunft zu bringen, da ist aber Hopfen und Malz verloren. Seine Ermittlungsmethoden sind nicht immer ganz sauber und dadurch kommt Kant in sehr knifflige Situationen. Das Buch konnte mich nicht so in seinen Bann ziehen. Kants Frauengeschichten haben mich gestört, der Fokus war meiner Meinung nach eher auf Kants Liebesleben, als auf Richters Todesfall, gerichtet. Der Schreibstil hätte mir sonst sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gelegenheitsverkehr

Gelegenheitsverkehr

von Leo Sander

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Eine Frau für den Barista / Barista Massimo Viviani Bd. 5

Eine Frau für den Barista / Barista Massimo Viviani Bd. 5

von Marco Malvaldi

(1)
Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale