orellfuessli.ch

Generalisierte Angststörung

Ein Therapieprogramm. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Betroffene mit Generalisierter Angststörung sind buchstäblich krank vor Sorgen. Oft kommen sie erst spät in Therapie, wenn die Sorgen das alltägliche Leben zu sehr einschränken.
Das erfolgreiche, jetzt in 3., überarbeiteter Auflage vorliegende Manual vermittelt die drei Hauptkomponenten der Behandlung, mit denen Betroffenen dauerhaft geholfen werden kann:
- Sorgenkonfrontation
- Angewandte Entspannung
- Kognitive Therapie der Meta-Sorgen
Die Generalisierte Angststörung wird oft übersehen und als schwierig zu therapieren empfunden. Ausserdem haben die meisten Betroffenen häufig noch weitere Störungen. Trotzdem kann man sie gut und erfolgreich behandeln, wenn das Behandlungskonzept stimmig ist. Die erfolgreichsten Methoden werden von den Autoren anhand vieler Fallbeispiele erklärt.
Aus dem Inhalt:
1 Erscheinungsbild der Generalisierten Angststörung
2 Epidemiologie und Komorbidität
3 Klassifikation und Diagnostik
4 Erklärungsansätze
5 Therapieforschung
6 Therapievoraussetzungen
7 Allgemeine Informationsvermittlung
8 Sorgenkonfrontation in sensu
9 Konfrontation in vivo
10 Kognitive Interventionen
11 Angewandte Entspannung
12 Ausblick
Rezension
»Ein umfangreicher Therapieplan zeigt Auswege aus der Krise, unter anderem mit Imaginationsübungen und dem regelmässigen Führen eines Angsttagebuches.« Emotion
»Das Buch bietet einen sehr differenzierten, praxisnahen, professionell aufbereiteten Überblick über die Behandlung von GAS und ist v.a. für PsychologInnen und PsychotherapeutInnen sehr empfehlenswert.« Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin
»Unter Panikattacken, Phobien und anderen Angstzuständen hat fast jeder Fünfte wenigstens einmal im Leben zu leiden. ... von der Angst Heimgesuchte finden verständlich aufbereitete Beschreibungen, die bei der Krankheitsbewältigung oder Therapeutensuche helfen.« Psychologie heute
»Weil hier erstmals ein integrativer Ansatz wirksamer und bewährter Behandlungsmethoden der GAS vorliegt, ist dem Buch zu wünschen, dass es den Weg in viele Therapiepraxen findet.« Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie
»In erster Linie wenden sich Becker und Margraf mit ihrem Therapieprogramm an Psychotherapeuten. Da sie den heutigen Wissensstand zur generalisierten Angststörung prägnant darlegen, können Professionelle, denen im Beratungs- und Behandlungssystem eine 'überweisende Funktion' zukommt, ebenfalls von diesem Buch profitieren. Insgesamt handelt es sich um ein innovatives, gut lesbares und praxisorientiertes Werk.« socialnet.de
»Sehr fundiert und praxisnah.« Michael Lehmann-Pape, info-sozial.de, 11.2.2016
Portrait
Prof. Dr. Jürgen Margraf, Dipl.-Psych., Direktor Nationaler Forschungsschwerpunkt Sesam, Ordinarius für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Institut für Psychologie der Universität Basel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 187, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783621283335
Verlag Beltz
eBook
Fr. 58.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 58.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Generalisierte Angststörung

Generalisierte Angststörung

von Jürgen Margraf , Eni Becker

eBook
Fr. 58.90
+
=
Die Schafgäääng, Auf die Hufe, fertig, los

Die Schafgäääng, Auf die Hufe, fertig, los

von Christine Russell

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 69.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen