orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

George Clooney, Tante Renate und ich

(1)
Für die Liebe ist es nie zu spät!
Mit Männern hat Eva nur Pech, dafür hat sie eine tolle WG! Doch dann steht plötzlich Tante Renate vor der Tür – ein Rohrbruch hat ihre Wohnung unter Wasser gesetzt. Kurzerhand wird die rüstige Dame im Gästezimmer einquartiert und aus der Dreiergemeinschaft ein Viererchaos. Evas Tante merkt schnell, dass ihr Gesellschaft guttut – und dass sich im Internet massenhaft einsame Herzen tummeln. Renate traut sich: Date-Alarm. Und auch Eva überwältigen die Gefühle. Denn im Treppenhaus begegnet sie einer jüngeren Ausgabe von George Clooney...
Portrait
Fanny Wagner ist Autorin und Illustratorin und hat unter ihrem richtigen Namen Hermien Stellmacher bereits zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Die Autorin lebt mit Mr. Right und ihren beiden Katern in der Fränkischen Schweiz, in einem kleinen Ort, in dem es mehr Hühner als Menschen gibt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783644480612
Verlag Rowohlt E-Book
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40106412
    Überwiegend fabelhaft
    von Fanny Wagner
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942576
    Auch Hühner träumen von der Liebe
    von Franziska Weidinger
    eBook
    Fr. 11.00
  • 30988866
    Reif für die Insel
    von Gisa Pauly
    eBook
    Fr. 7.50
  • 27176134
    Die Göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    eBook
    Fr. 4.50
  • 28149583
    Die entführte Braut
    von Gail Ranstrom
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43056454
    Cottage mit Kater
    von Hermien Stellmacher
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29487089
    Chili und Schokolade
    von Lilli Beck
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40931308
    Und ewig singen die Krabben
    von Marie Matisek
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33660223
    Weihnachtspunsch und Weihnachtskater
    von Christiane Lind
    eBook
    Fr. 9.00
  • 32891571
    Tante Julia und der Schreibkünstler
    von Mario Vargas Llosa
    eBook
    Fr. 13.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Autos vs Männer
von Marion Olßon aus Reutlingen am 23.03.2013

Also eigentlich sind Männer ja wie Gebrauchtwagen und so sollte man sie auch testen, auf ihre Mängel und Zuverlässigkeit. Sind sie auch Langstreckentauglich oder haben sie nur überall Mängel? Eva ist frustrierte Single-Frau, und schaut immer genau wie ein Mann anspringt….bislang war noch nicht das richtige Modell in Sicht,... Also eigentlich sind Männer ja wie Gebrauchtwagen und so sollte man sie auch testen, auf ihre Mängel und Zuverlässigkeit. Sind sie auch Langstreckentauglich oder haben sie nur überall Mängel? Eva ist frustrierte Single-Frau, und schaut immer genau wie ein Mann anspringt….bislang war noch nicht das richtige Modell in Sicht, aber dafür lebt sie in einer tollen WG. Das Chaos bricht plötzlich aus, als Tante Renate zur den Dreien ins Gästezimmer zieht, da ihre eigene Wohnung unter Wasser steht. Dies ist jedoch nur der Anfang einer turbulenten Geschichte, Eva begegnet im Treppenhaus einem Mann, der George Clooney total ähnlich sieht und anscheinend, die Gebrauchtwagenprüfung nicht zu scheuen braucht! Ein witzig, spritziger Liebesroman, der zuweilen die Tränen vor Lachen in die Augen treibt. Der Vergleich: Männer- Gebrauchtwagen ist urkomisch und so schräg…..Eine wahre Freude dieses Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
George Clooney, Tante Renate und ich
von dorli am 15.01.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Übersetzerin Eva sehnt sich nach der großen Liebe, doch die lässt auf sich warten. Dafür muss Tante Renate, deren Wohnung wegen eines Wasserrohrbruchs nicht bewohnbar ist, kurzfristig in die Dreier-WG einziehen. Und damit beginnt eine aufregende Zeit für die Mädels, denn es gilt, Evas Liebesleben auf Vordermann zu bringen,... Übersetzerin Eva sehnt sich nach der großen Liebe, doch die lässt auf sich warten. Dafür muss Tante Renate, deren Wohnung wegen eines Wasserrohrbruchs nicht bewohnbar ist, kurzfristig in die Dreier-WG einziehen. Und damit beginnt eine aufregende Zeit für die Mädels, denn es gilt, Evas Liebesleben auf Vordermann zu bringen, Tante Renate vor merkwürdigen Internetbekanntschaften zu retten, und Bettinas Ex-Mitbewohner Ferdinand einen ordentlichen Denkzettel zu verpassen. Mit "George Clooney, Tante Renate und ich" ist Fanny Wagner ein unterhaltsamer, turbulenter und abwechslungsreicher Roman gelungen. In diesem Buch kann auf jeder Seite gegrinst, gelacht, gekichert und geschmunzelt werden. Die Geschichte ist durchweg mit viel Wortwitz gespickt, der fröhlich-lockere Schreibstil und die erfrischende Ausdrucksweise der Autorin machen das Lesen zu einem großen Vergnügen. Ein spaßiger Roman, der wunderbar kurzweilige Unterhaltung bietet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lachen kommt an erster Stelle!!!
von Angel6591 am 10.02.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eva ist Übersetzerin und arbeitet von zu hause. Sie lebt in einer WG mit Antonia und Oliver. Ihr derzeitiger Freund Tobias nutzt nur ihre Kontakte aus und sagt in letzter Zeit jede Verabredung ab. Dann trifft Eva im Treppenflur die jüngere Ausgabe von George Clooney und ist ganz hin... Eva ist Übersetzerin und arbeitet von zu hause. Sie lebt in einer WG mit Antonia und Oliver. Ihr derzeitiger Freund Tobias nutzt nur ihre Kontakte aus und sagt in letzter Zeit jede Verabredung ab. Dann trifft Eva im Treppenflur die jüngere Ausgabe von George Clooney und ist ganz hin und weg. So kann das Leben nicht weitergehen, also beschließt Eva einiges ändern, sie schießt Tobias in den Wind, sie geht zum Frisör und lässt sich ihre Haare abschneiden, sie sucht sich eine Bürogemeinschaft. Und dann zieht ihre Tante noch vorübergehend in die WG ein und bringt so einiges durcheinander. Ich bin gut in die Geschichte hineingekommen, sie ist sooooo erfrischend und lustig. Die Schreibweise der Autorin hat mich oft lächeln und schmunzeln lassen, an einigen Stellen musste ich sogar laut lachen. Die viele wörtliche Rede machte es mir leicht, dieses Buch flüssig zu lesen. Ständig passiert etwas Neues und macht das Buch nie langweilig. Die Autorin hat sich viele kleine nette Nebengeschichten einfallen lassen und auch mit viel Liebe erzählt. Die Charaktere sind gut beschrieben worden und haben sich im Laufe des Buches entwickelt. Ich habe das Buch angefangen zu lesen und huch..... die Nacht war kurz und das Buch gut!!! Man was habe ich viel gelacht und gezittert, ob Eva ihren "Adam" bekommt. Wenn ihr es wissen wollt, dann müsst ihr das Buch lesen. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lachkrämpfe und Bauchmuskelkater garantiert!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Malsch am 02.01.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eva hat mit Männern nur Pech...so fängt der Klappentext dieses Buches an. Und mit diesem Pech, und einer Tante, die mit ihrer Wasserleitung grad Pech hat, startet ein super amüsantes Buch mit einer Story die Lachkrämpfe, Bauchmuskelkater und Erstickungsanfälle garantieren! Nachdem Eva ihrem soeben frisch verlobten Mitbewohner Oliver geholfen hat,... Eva hat mit Männern nur Pech...so fängt der Klappentext dieses Buches an. Und mit diesem Pech, und einer Tante, die mit ihrer Wasserleitung grad Pech hat, startet ein super amüsantes Buch mit einer Story die Lachkrämpfe, Bauchmuskelkater und Erstickungsanfälle garantieren! Nachdem Eva ihrem soeben frisch verlobten Mitbewohner Oliver geholfen hat, seine Sachen zu packen, und zu seiner bald angetrauten Supah-Freundin zu ziehen, kommt schon die "freudige" Nachricht, dass ihre Tante einen Wasserrohrbruch in der Wohnung hatte, und dringend für eine Tage eine Bleibe braucht. Kurzerhand wird diese dann mit in der, mittlerweile, Mädels-WG aufgenommen. Und so lernt die liebe Renate wie ein PC funktioniert, wie man das www. nutzt, und wie man im selbigen auch Männer kennenlernen kann. Als hätte Eva nicht gerade schon genug um die Ohren, gibt es auf ihrer To-do Liste für die nächste Zeit noch einige Punkte die zu erledigen wären. Just in dieses Chaos hinein, läuft ihr der junge "George" im Treppenhaus über den weg, der gerade aus einer Esotherik Praxis kommt. Kurzerhand beschließt Eva sich das "mal genauer anzuschauen" und meldet sich für einen der angebotenen Kurse an. Und jetzt geht das alles erst so richtig los, denn aber hier wird alles anders als gedacht! Mehr wird jetzt auch nicht mehr verraten, denn das Buch ist von den ersten bis zur letzten Seite einfach nur zum schreien! Und egal was ich hier jetzt noch schreiben würde, ich würde etwas verraten, das man einfach selbst lesen muss! Ich habe dieses Buch nicht aus den Händen legen können und musste einfach weiterlesen. Ich war mehrmals eines "Erstickunstodes-durch-Lachkrampf" nahe. Ebenso leide ich seit vorgestern unter extremem Bauchmuskelkater. Meine Lachmuskeln kamen kaum noch zum entspannen. Ich kann nur absolute Leseempfehlung aussprechen, und werde 2013 ALLE Geburtstagskinder mit diesem Buch beschenken! Das erste Geschenkexemplar wurde direkt bestellt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlicher WG-Lesespaß!
von Monika Schulte aus Hagen am 04.12.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eva lebt in einer WG. Lustig geht es dort zu, doch leider hat Eva Pech in der Liebe. Als WG-Mitglied Oliver auszieht um zu heiraten, zieht die Catering-Unternehmerin Bettina ein. Zusammen mit Antonia ist die Mädels-WG nun perfekt. Und dann, ja, und dann steht plötzlich auch noch Tante Renate... Eva lebt in einer WG. Lustig geht es dort zu, doch leider hat Eva Pech in der Liebe. Als WG-Mitglied Oliver auszieht um zu heiraten, zieht die Catering-Unternehmerin Bettina ein. Zusammen mit Antonia ist die Mädels-WG nun perfekt. Und dann, ja, und dann steht plötzlich auch noch Tante Renate vor der Tür. Ein Wasserrohrbruch macht ihre Wohnung unbewohnbar. Vorübergehend zieht sie ins Gästezimmer der WG. Tante Renate ist auf der Suche nach der großen Liebe. Ob sie diese im Internet finden wird? Tante Renate sucht dort den Mann ihres Lebens. Auf diese Weise wird sie einige Abenteuer erleben. Doch was ist mit Eva? Die trifft ihren Traummann plötzlich im eigenen Treppenhaus! George Clooney in jung steht ihr gegenüber, doch wie soll sie ihn wiedersehen? Eva meldet sich bei einem Kurs an, von dem sie annimmt, dass ihr Traummann dort auch hingeht. Im selben Haus ist nämlich eine Praxis untergebracht, die u.a. Atemkurse anbieten. Wird Eva durch gemeinsames Atmen ihrem Cloooney-Double näher kommen? Ein turbulenter, kunterbunter, rasanter und lustiger Roman, in dem es um eine WG geht, um die Suche nach der großen Liebe, um Steuerfahnder und Heiratsschwindler. Fanny Wagner versteht es, den Leser zu begeistern. Man hat unheimlich viel Spaß beim Lesen und ist viel zu schnell am Ende. Vielleicht gibt es ja irgenwann eine Fortsetzung?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nett, sehr lustig und unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Belm am 15.01.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Fanny Wagners Buch "George Cloony, Tante Renate und ich " ist ein Buch, das sich fantastisch eignet, wenn man einfach nur abschalten und sich amüsieren will. Ein bisschen vorhersehbar ist die Geschichte schon, hat mich aber nicht weiter gestört, weil viele flotte Sprüche und Situationskomik das Ganze ausgeglichen haben.... Fanny Wagners Buch "George Cloony, Tante Renate und ich " ist ein Buch, das sich fantastisch eignet, wenn man einfach nur abschalten und sich amüsieren will. Ein bisschen vorhersehbar ist die Geschichte schon, hat mich aber nicht weiter gestört, weil viele flotte Sprüche und Situationskomik das Ganze ausgeglichen haben. Die agierenden Personen sind sehr treffend uns liebevoll beschrieben, Die Vierer- WG, bestehend aus Bettina, die neu Hinzugezogene, die ihren Mitbewohner Ferdinand aus ihrer alten Wohnung haben will, Antonia, Lehrerin von Beruf, Eva, die ihrer großen Liebe "George Cloony " im Treppenhaus begegnet und Tante Renate, die wegen eines Wasserrohrbruchs kurzzeitg die WG vervollständigt und durch Bettina das Internet kennen lernt und den Verlockungen der Chatrooms erliegt. Absolut unterhaltsam und witzig erzählt die Autorin, was diesen drei Frauen alles passiert auf dem Weg ihre große Liebe kennen zu lernen. Da wird`s dann auch schon mal etwas kriminell und die Damen müssen sich als Detektive betätigen,aber der Spaß steht immer an ersten Stelle. Wer also einmal abschalten , lachen oder schmunzel will, sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen,dafür ist es nämlich gut geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wunderschönes Roman zum Abschalten
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 31.12.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Gerade erst zieht ihr ehemaliger WG-Kumpel Oliver aus, um demnächst zu heiraten, da bieten Eva und Antonia ihrer Freundin Bettina an, doch zu ihnen in die WG zu ziehen. Auf die Art und Weise kann sie ihren Untermieter Ferdinand rausschmeißen und ihre Wohnung auflösen. Kurz danach steht Evas Tante Renate... Gerade erst zieht ihr ehemaliger WG-Kumpel Oliver aus, um demnächst zu heiraten, da bieten Eva und Antonia ihrer Freundin Bettina an, doch zu ihnen in die WG zu ziehen. Auf die Art und Weise kann sie ihren Untermieter Ferdinand rausschmeißen und ihre Wohnung auflösen. Kurz danach steht Evas Tante Renate vor der Tür und zieht ins Gästezimmer, da bei ihr zu Hause ein Wasserrohrbruch ist. 4 Frauen, bei denen es hoch hergeht. Eva lernt auf der Treppe George Clooney im jüngeren Format kennen und verliebt sich, Tante Renate macht auf Online-Dating und fällt dem falschen in die Hände und Bettina hat mit Ferdinand auch noch eine Rechnung offen, also Action ist vorprogrammiert bei den Bewohnern der WG ... Hach, wer träumt nicht davon, George Clooney im Hausflur zu begegnen. Eva trifft die jüngere Version und hofft darauf, ihn wiederzusehen, wozu sie auch so einiges auf die Beine stellt. 4 Frauen in einer WG, alle Single und jede hat so ihre Geschichte, was Männer angeht. Irgendwie ist aber auch jede auf der Suche nach Mr. Right. Als Tante Renate in die WG zog, wurde ihr gezeigt, wie das mit den Internet funktioniert und sie stürzt sich voller Eifer in die Welt des Online-Dating. Natürlich lässt die Autorin den Leser auch an ihren Dates teilhaben und erfreut ihn mit den Missgriffen, die das Tantchen dabei erlebt. Bis Tante Renate an einen Herrn gelangt, der die gesamte WG hellhörig werden lässt und sie sich genötigt sehen, zu handeln. Es geht turbulent und abwechslungsreich in der WG zu, alle halten zusammen und stehen zueinander. Ein absolutes Schmankerl sind die Begegnungen mit ihrem ehemaligen WG-Kumpel Oliver und seiner Braut Kirsti. Die Autorin hat die Worte von Kirsti so geschrieben, wie sie sprach, und das war nicht alles supah. Auch habe ich jetzt einen etwaigen Eindruck, wie viele Rotschattierungen es gibt, und das nur, weil Kirsti sich in der Farbe ihres Hochzeitskleides nicht einig werden konnte. Was mich ein klein wenig störte war, dass das Buch plötzlich zu Ende war. Ich hätte gern noch ein wenig darüber gelesen, was aus Ferdinand geworden ist und wie Adrians Auftrag (ich möchte jetzt nicht zu viel verraten) erledigt wurde. Ach ja, so ganz nebenbei erfährt man auch noch, was in England die häufigste Verletzung beim Sex isst :-) Als Fazit kann ich sagen, dass es ein höchst amüsantes Buch war und keineswegs langweilig. Es gibt Romantik, Liebe, Freundschaft, Spannung beim Detektiv spielen und ein klein wenig durfte auch der Rache gefrönt werden. Ein wunderbares Buch zum Abschalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

George Clooney, Tante Renate und ich

George Clooney, Tante Renate und ich

von Fanny Wagner

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Garantiert wechselhaft

Garantiert wechselhaft

von Fanny Wagner

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen