orellfuessli.ch

Gera - Damals nach der DDR

"Wir sind jetzt Westen!" - Damals nach der DDR

„Wer erinnert sich noch?“
Heute ist das meiste an Veränderungen im Alltagsleben der Geraerinnen und Geraer nach der „Wendezeit“ selbstverständlich geworden. Doch wer erinnert sich noch wie sich alle in einer völlig „neuen Welt“ zurechtfinden mussten. Die meisten waren wohl kaum darauf vorbereitet. Neben grossen Veränderungen im Alltag, veränderte Gera auch nach und nach sein Stadtbild. Das Interhotel wurde zum Beispiel abgerissen, anderes folgte ... und der Zeitungsverkäufer Max war auch nicht mehr in den Kneipen und Gaststätten zu sehen.
In kurzen Geschichten erzählt Reinhard Schubert von ersten Busfahrten 1989 nach Nürnberg, wo in Gera Hunderte Schlage standen, um eins der begehrten Ticket zu bekommen, von Willy Brandts erstem Auftritt in der Stadt, vom Westgeld, welches säckeweise angeliefert wurde, vom Anstehen nach den ersten D-Mark-Scheinen. Er erzählt von Trabis, die endlich geliefert werden sollten, die aber keiner mehr brauchte, vom Autoverkauf auf der grünen Wiese und „Einkaufstempeln“ in Zelten, die vor den Toren der Stadt aufgestellt wurden.
Der Autor berichtet vom Untergang der SED und der Stasi, aber auch den Sorgen der Beschäftigten, von Betrieben und Geschäften, die „abgewickelt“ wurden und welchen, die neu entstanden, von Vereinen, Bürgerengagement und dem ersten Mordfall in Gera, der nach der Wende bekannt wurde. „Vertuschen“, das gab’s nun nicht mehr! – Dafür sorgen heute die vielen Medien, die jeden Tag auf eine Sensation hoffen.
Mit diesem Band schliesst der Autor an seinen ersten Band an, der ebenfalls ein Stück Geschichte der Stadt, in Geschichten und Episoden über den DDR-Alltag in Gera erzählt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum Oktober 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945608-10-4
Verlag Herkules
Maße (L/B/H) 216/136/12 mm
Gewicht 290
Abbildungen 4-farbig, über mit 100 Fotos
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42995550
    Kaiser Wilhelm I.
    von Guntram Schulze-Wegener
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 18271589
    Weißt du noch? Mitten aus'm Geraer DDR-Alltag
    von Reinhard Schubert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 43858909
    Halle (Saale): Damals - 40 Jahre DDR gehen zu Ende
    von Sylvia Pommert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.40
  • 9064221
    Adolf Hitlers Mein Kampf. Eine kommentierte Auswahl
    von Christian Zentner
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 42646814
    Veigel, B: Wege durch die Mauer
    von Burkhart Veigel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 45318113
    Dunkle Seele, Feiges Maul
    von Niklas Frank
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 42.90
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 34791613
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 26400062
    Eichmann in Jerusalem
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gera - Damals nach der DDR

Gera - Damals nach der DDR

von Reinhard Schubert

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.40
+
=
Die 50 besten Spiele für Seniorengruppen

Die 50 besten Spiele für Seniorengruppen

von Josef Griesbeck

Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.40
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale