orellfuessli.ch

Geschichte der altnordischen Literatur

Reclam Universal-Bibliothek

Die isländische Literatur nimmt in der mittelalterlichen Literatur einen ganz besonderen Platz ein: die Edda, die Skaldendichtung und die Sagas erreichen weltliterarischen Rang, und dies vom äussersten Rand Europas aus und auf der Basis einer materiell eher bescheidenen Insel-Kultur.
Die kurzgefasste 'Geschichte der altnordischen Literatur' stellt diese literarische Blüte in ihrem Reichtum an Formen und Gattungen vor.
Rezension
Der nicht synoptisch, sondern eher nach Gattungen angelegten Darstellung gelingt es, auf der Basis souveräner Kenntnis, das gesamte Korpus [der altnordischen Literatur] mit ungewöhnlicher Klarheit zu umreissen sowie die bedeutendsten Texte (Edda, Snorri Sturluson, einige der Isländersagas, aber auch Vorzeit- und Rittersagas) auch inhaltlich angemessen zusammenzufassen. Der Verf. bietet zudem viele Textzitate (teilweise in der Originalsprache), die der Anschaulichkeit und Lebendigkeit dienen und überzeugend in seinen Text eingebaut sind. Dazu wird die einzigartige und formal extrem komplexe Skaldik ausführlich, mit Beispielen und auch für Fachfremde verständlich dargestellt. Die historischen und sozialen Zusammenhänge bleiben dabei stets im Blick, eine Bibliographie der wichtigsten Forschungsliteratur sowie aller Texteditionen und Übersetzungen schliesst sich an, ebenso ein unverzichtbares Werkregister Germanistik
Portrait
Heiko Uecker, geboren 1939, Studium der Skandinavistik, Germanistik, Geschichte in München und Oslo. 1966 Dr. phil. 1977 Habilitation. 1977 Visiting Professor University of Chicago, seit 1985 apl. Professor für Nordische Philologie an der Skandinavistischen Abteilung des Germanistischen Seminars der Universität Bonn.
Publikationen: Germanische Heldensage. 1972. - Der Wiener Psalter. 1981. - Die Klassiker der skandinavischen Literatur. 1990. 2002. - Fragmente einer skandinavischen Poetikgeschichte. 1997. - Opplysning i Norden. 1998. - Neues zu Knut Hamsun. 2002. - (Hrsg.) Festschrift für Heinrich Beck. 1994. - (Hrsg.) Texte und Untersuchungen zur Germanistik und Skandinavistik. 1981 ff. - Aufsätze zur skandinavischen Literatur
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum Februar 2004
Serie Reclam Universal-Bibliothek 17647
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-017647-4
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 150/95/20 mm
Gewicht 140
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14249762
    Lexikon der altnordischen Literatur
    von Hermann Pálsson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 5831026
    Finnische Grammatik
    von Fred Karlsson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 36032032
    Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch
    von Beate Hennig
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 45972886
    Mittelhochdeutsch als fremde Sprache
    von Nina Bartsch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Oliver Stenschke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 29022885
    English and American Literatures
    von Michael Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 43025746
    Sprachdidaktik Deutsch
    von Hans-Werner Huneke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 45208816
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Michael Scheffel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte der altnordischen Literatur

Geschichte der altnordischen Literatur

von Heiko Uecker

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Die Wikinger

Die Wikinger

von Rudolf Simek

Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 17637

    2806946
    Einführung in die Medienkunde
    von Dietrich Kerlen
    Fr. 12.90
  • Band 17638

    3887702
    Heinrich Heine
    von Bernd Kortländer
    Fr. 12.90
  • Band 17639

    3887705
    Commedia dell'arte
    von Henning Mehnert
    Fr. 8.90
  • Band 17640

    3887714
    Bibliographieren für Literaturwissenschaftler
    von Benedikt Jessing
    (1)
    Fr. 5.40
  • Band 17641

    3887706
    Ovid
    von Michael Albrecht
    Fr. 14.90
  • Band 17642

    3887690
    Texte zur modernen Mythentheorie
    von Anke Detken
    Fr. 14.90
  • Band 17645

    4188036
    Das soziale Drama
    von Theo Elm
    Fr. 12.90
  • Band 17646

    4188033
    Einführung in die mittelalterliche Mystik
    von Uta Störmer-Caysa
    Fr. 7.90
  • Band 17647

    4188015
    Geschichte der altnordischen Literatur
    von Heiko Uecker
    Fr. 11.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 17649

    5694371
    Metrik
    von Burkhard Moennighoff
    (1)
    Fr. 7.90
  • Band 17650

    5694372
    Die Märchen der Brüder Grimm
    von Heinz Rölleke
    (1)
    Fr. 6.90
  • Band 17651

    5694373
    Homer
    von Gustav Adolf Seeck
    Fr. 12.60
  • Band 17652

    5694374
    Texte zur Theorie des Textes
    von Stephan Kammer
    Fr. 11.90
  • Band 17656

    6115877
    Texte zur Theorie der Komik
    von Helmut Bachmaier
    Fr. 7.90
  • Band 17657

    6399468
    Geschichte der griechischen Literatur
    von Thomas Paulsen
    Fr. 18.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale