orellfuessli.ch

Geschichte der Stadt Köln 03. Köln im Hochmittelalter. 1074/75 - 1288

Mit einem Vorwort von Werner Eck

Im Hochmittelalter legten die Kölner Bürger die Grundlage für die überragende Stellung der Stadt, die sie bis in die frühe Neuzeit zu behaupten wusste. Die romanischen Kirchen und der gotische Dom sind beeindruckende Zeugnisse dieser Epoche, in der sich zugleich das Selbstverständnis der Stadtbevölkerung wandelte: Mit dem Aufstand gegen Erzbischof Anno II. im Jahr 1074 begannen die Kölner, für individuelle Freiheitsrechte und politische Mitbestimmung zu kämpfen, und wurden damit zu Vorreitern einer »kommunalen« Bewegung in Mittel- und Westeuropa. Die Schlacht von Worringen im Jahr 1288, in der die Kölner Bürger gegen ihren Stadtherrn fochten, war ein dramatischer Schlusspunkt in der Entwicklung des bürgerlichen Selbstbewusstseins. Somit kann das 13. Jahrhundert mit Fug und Recht als spannendster Zeitraum der Stadtgeschichte bezeichnet werden. Gemeinsam erzählen Hugo Stehkämper und Carl Dietmar von dieser Epoche, die Köln bis heute für jeden erkennbar prägte.

Portrait
Prof. Dr. Hugo Stehkämper, 1929 - 2010, war von 1969 bis 1994 Direktor des Historischen Archivs der Stadt Köln. Nach seiner Pensionierung berief ihn die Historische Gesellschaft Köln zum Herausgeber der Geschichte der Stadt Köln. Bis zu seinem Tod schrieb er am dritten Band der Reihe.
Dr. Carl Dietmar ist promovierter Historiker, Redakteur beim Kölner Stadtanzeiger und Autor zahlreicher Bücher.
Prof. Dr. Hugo Stehkämper, 1929 - 2010, war von 1969 bis 1994 Direktor des Historischen Archivs der Stadt Köln. Nach seiner Pensionierung berief ihn die Historische Gesellschaft Köln zum Herausgeber der Geschichte der Stadt Köln. Bis zu seinem Tod schrieb er am dritten Band der Reihe.
Professor Dr. Werner Eck, geb. 1939, ist ordentlicher Professor für Alte Geschichte an der Universität zu Köln und einer der international renommiertesten Historiker der römischen Kaiserzeit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Hugo Stehkämper, Werner Eck
Seitenzahl 572
Erscheinungsdatum März 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7743-0442-0
Verlag Greven
Maße (L/B/H) 266/189/48 mm
Gewicht 1943
Abbildungen ca. 200 meist farbige Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 74.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 74.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42893880
    Geschichte der Stadt Köln 03. Köln im Hochmittelalter. 1074/75-1288
    von Hugo Stehkämper
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 130.90
  • 43802924
    Geschichte der Mauren in Spanien bis zur Eroberung Andalusiens durch die Almoraviden (711-1110)
    von Reinhart Pieter Anne Dozy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 98.90
  • 43786275
    Geschichte der Mauren in Spanien bis zur Eroberung Andalusiens durch die Almoraviden (711-1110)
    von Reinhart Pieter Anne Dozy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 94.90
  • 43317059
    Maritimes Mittelalter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 68.00
  • 14928375
    Die "Schreckensherrschaft" der Mongolen unter Dschingis Khan und seinen Nachfolgern im 12./13. Jahrhundert
    von Björn Böhling
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 48.40
  • 44079180
    Mittelalter selbst erleben!
    von Doris Fischer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte der Stadt Köln 03. Köln im Hochmittelalter. 1074/75 - 1288

Geschichte der Stadt Köln 03. Köln im Hochmittelalter. 1074/75 - 1288

von Hugo Stehkämper , Carl Dietmar

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 74.90
+
=
Geschichte der Stadt Köln, Bd. 8: Köln von der französischen zur preußischen Herrschaft (1794-1815)

Geschichte der Stadt Köln, Bd. 8: Köln von der französischen zur preußischen Herrschaft (1794-1815)

von Klaus Müller

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 78.00
+
=

für

Fr. 152.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale