orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Geschichte des Westens

Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert

(3)

Erstmals unternimmt es Heinrich August Winkler mit diesem Werk, eine - längst überfällige - Geschichte des Westens zu schreiben. Von den Anfängen in der Antike bis in das 20. Jahrhundert zieht er einen welthistorischen Bogen, der die politische Geschichte ebenso souverän umspannt wie die Geschichte der politischen Ideen. Der Westen - seit dem Zeitalter der Entdeckungen ist er gleichsam das welthistorische Mass aller Dinge. Er hat mit einer unvergleichlichen Dynamik fremde Reiche erobert und ganze Kontinente unterworfen, die Erde bis in ihre entlegensten Winkel erschlossen, die modernen Naturwissenschaften und das Zeitalter der Technik hervorgebracht, die Menschen- und Bürgerrechte, die Herrschaft des Rechts und die Demokratie erfunden. Aber er hat auch oft genug gegenüber den nichtwestlichen Teilen der Welt seine Werte verraten, Freiheit gepredigt und Habgier gemeint und mit dem Kapitalismus eine Ökonomisierung aller Lebensverhältnisse entfesselt, die bis heute die Menschheit in Atem hält.



Mit seltener Meisterschaft verknüpft Heinrich August Winkler die lebendige historische Erzählung mit einem klaren Blick für die grossen Entwicklungslinien der westlichen Welt. Sein Buch ist keine ermüdende Aufzählung von Haupt- und Staatsaktionen, sondern eine historische Selbstvergewisserung des Westens, seiner Werte und Ideale. Für sie darf, ja muss der Westen auch im 21. Jahrhundert werben. Glaubhaft kann er das aber nur tun, wenn er sich auch den dunklen Seiten seiner Geschichte stellt.

Portrait
Heinrich August Winkler, geboren 1938 in Königsberg, studierte Geschichte, Philosophie und öffentliches Recht in Tübingen, Münster und Heidelberg. Er habilitierte sich 1970 in Berlin an der Freien Universität und war zunächst dort, danach von 1972 bis 1991 Professor in Freiburg. Seit 1991 war er bis zu seiner Emeritierung Professor für Neueste Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1343
Erscheinungsdatum 30.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-59235-5
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 222/156/60 mm
Gewicht 1364
Auflage 3. durchges. Auflage
Verkaufsrang 25.646
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 52.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40735362
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    Fr. 42.90
  • 39145425
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    Fr. 52.00
  • 45366687
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    Fr. 128.00
  • 14594252
    Die Geschichte der Stadt
    von Leonardo Benevolo
    Buch
    Fr. 64.00
  • 39980928
    Eine slowenische Chronik aus Kärnten 1914-1945
    von Franc Resman
    Buch
    Fr. 29.90
  • 28896180
    Transformations in North-Western Europe (AD 300-1000)
    Buch
    Fr. 38.40
  • 44153117
    Die Unterwerfung der Welt
    von Wolfgang Reinhard
    Buch
    Fr. 78.00
  • 15149155
    Sozialismus
    von Hannes Leidinger
    Buch
    Fr. 6.40
  • 14571944
    Auf ewig in Hitlers Schatten?
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    Fr. 10.90
  • 45407511
    Verrückte Geschichte
    von Mirko Drotschmann
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2011

Mit der "Geschichte des Westens" hat HAW ein neues Meisterwerk vorgelegt. Er betrachtet den Westen nicht geographisch sondern, als Kulturraum. Er überlegt wie sich der Westen als Wertegesellschaft entwickelt hat und wieso gerade hier Demokratie und Meinungsfreiheit entstehen konnten. Dabei bleibt Winkler immer verständlich, dieses Buch ist auch für Nichthistoriker... Mit der "Geschichte des Westens" hat HAW ein neues Meisterwerk vorgelegt. Er betrachtet den Westen nicht geographisch sondern, als Kulturraum. Er überlegt wie sich der Westen als Wertegesellschaft entwickelt hat und wieso gerade hier Demokratie und Meinungsfreiheit entstehen konnten. Dabei bleibt Winkler immer verständlich, dieses Buch ist auch für Nichthistoriker lesenswert. Im ersten Band beginnt Winkler in der Antike und schlägt gekonnt den Bogen bis zum 20. Jahrhundert. In diesem Band geht es um die Vorbedingungen für die Entwicklung des Westens und es geht um den Verlauf durch das Mittelalter bis in die Neuzeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Absolut lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.05.2016

Für Geschichtsbegeisterte ein absolutes Muss. Kurz prägnant und sehr gut an der Geschichte orientiert ohne Schnörkel und Ausreißer. Ich freue mich auch schon auf die Folgebände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geschichte lebendig erzählt
von einer Kundin/einem Kunden am 18.12.2011

Mit dieser umfangreichen "Geschichte ..." ist HAW ein Wurf von umfassender Geschichtsdarstellung gelungen. Vor allem der weitgespannte Bogen des 1.en Bandes ist eine spannende Beschreibung in exellenter Sprache. Man kann auch nicht an der Geschichte Interssierten dieses Werk nur empfehlen, da es nicht trocken, sondern eher spannend geschrieben... Mit dieser umfangreichen "Geschichte ..." ist HAW ein Wurf von umfassender Geschichtsdarstellung gelungen. Vor allem der weitgespannte Bogen des 1.en Bandes ist eine spannende Beschreibung in exellenter Sprache. Man kann auch nicht an der Geschichte Interssierten dieses Werk nur empfehlen, da es nicht trocken, sondern eher spannend geschrieben ist. Für Interssierte ein "must have".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das epochale Werk eines der wohl renommiertesten Historiker Deutschlands - eine Pflichtlektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Verschafft einen guten Überblick über die jüngste Geschichte. Für ein Sachbuch auch gut lesbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte des Westens

Geschichte des Westens

von Heinrich August Winkler

(3)
Buch
Fr. 52.00
+
=
Geschichte des Westens 2

Geschichte des Westens 2

von Heinrich August Winkler

(3)
Buch
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 104.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale