orellfuessli.ch

Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

Deutschland im 20. Jahrhundert ? das sind zwei Weltkriege, eine gescheiterte Demokratie, Hitler-Diktatur und Holocaust, ein 40 Jahre lang geteiltes Land. Aber es ist auch Sozialstaat, Wohlstand, Liberalisierung und Globalisierung, eine erfolgreiche Demokratie und die längste Friedensperiode der europäischen Geschichte. Ulrich Herberts lang erwartetes Werk ist die brillante Vermessung eines ungeheuren Jahrhunderts ? und ein Massstab, an dem sich Zeitgeschichte künftig wird messen lassen müssen.
Die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert sieht Herbert durch zwei Perspektiven bestimmt, die zueinander in Widerspruch stehen. Zum einen die grossen Kriege und Katastrophen, die das deutsche 20. Jahrhundert in zwei Teile spalten ? vor und nach 1945. Deutschland ist das Land, in dem die radikalen Ideologien von links und rechts erdacht wurden, und das einzige, in dem sie jeweils staatliche Form annahmen. Das prägt die erste wie die zweite Hälfte des Jahrhunderts. Zum anderen der Aufstieg der modernen Industriegesellschaft, der über die verschiedenen politischen Systeme hinweg zu jahrzehntelangen Auseinandersetzungen um die soziale und politische Ordnung führt. Erst 1990 scheinen sie gelöst, als der Sozialismus zusammenbricht. Aber am Ende des Jahrhunderts ist die Debatte um die Leistungen und Defizite des Kapitalismus wieder voll entbrannt. Diesen gewaltigen Prozess legt Ulrich Herbert mit einer Präzision und Tiefenschärfe frei, wie sie nur selten in der Geschichtsschreibung begegnet. Kriege und Terror, Utopie und Politik, Kapitalismus und Sozialstaat, Sozialismus und demokratische Gesellschaft, Geschlechter und Generationen, Kultur und Lebensstile, europäische Integration und Globalisierung: Wie diese widersprüchlichen Ereignisse und Entwicklungen strukturiert und aufeinander bezogen sind, davon handelt dieses Buch.
Portrait
Ulrich Herbert, geb. 1951, ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Freiburg. Er hat zahlreiche Publikationen insbesondere zur Geschichte der Fremdarbeiter und der Zeit des Nationalsozialismus vorgelegt. 1996 erschien die vielbeachtete Biographie Best. 1999 erhielt er den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1451
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66051-1
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 240/160/62 mm
Gewicht 1398
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 52.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2839772
    Deutsche Geschichte
    von Martin Vogt
    Buch
    Fr. 32.40
  • 42221417
    Die zerrissenen Jahre
    von Philipp Blom
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42555542
    Deutsche Geschichte in 100 Objekten
    von Hermann Schäfer
    Buch
    Fr. 49.90
  • 5738637
    Kursbuch Geschichte
    von Nils Freytag
    Buch
    Fr. 15.90
  • 47779591
    Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert
    von Ulrich Herbert
    Buch
    Fr. 29.40
  • 37221364
    Die Welfen
    von Thomas Vogtherr
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44252432
    Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen
    Buch
    Fr. 39.90
  • 39145425
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    Fr. 52.00
  • 16408432
    Deutsche Geschichte für Dummies
    von Christian v. Ditfurth
    (1)
    Buch
    Fr. 38.90
  • 42004370
    Deutschland
    von Neil MacGregor
    (1)
    Buch
    Fr. 52.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

von Ulrich Herbert

Buch
Fr. 52.00
+
=
Geschichte der Schweiz im 20. Jahrhundert

Geschichte der Schweiz im 20. Jahrhundert

von Jakob Tanner

(1)
Buch
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 104.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale