orellfuessli.ch

Gespenster

Erscheinungen - Medien - Theorien

M. Bassler, B. Gruber, M. Wagner-Egelhaaf: Einleitung – Vom Erscheinen der Gespenster – W. Neuber: Theologie der Gespenster vom 15. bis zum 17. Jahrhundert – M. Baar: Ein Gespenst aus Westfalen. Zur Visionsliteratur des Hoch- und Spätmittelalters – A. Puhle: Geister in der Goethezeit – T. Wolf: Poltergeister in und um Weinsberg. Mörikes und Kerners private Geisterkunde – Gespenster-Wissen – U. Stadler: Der Schein der Vernunft. Angstbewältigungsstrategien im Gespenster-Diskurs des 18. Jahrhunderts – E. Bauer: Apparitions und die Entstehung der Psychical Research – P. Pytlik: „Bürger zweier Welten“. Metyphysischer Individualismus und die Neubewertung von Diesseits und Jenseits: Carl du Prels Spiritismus-Theorie – M. Brumlik: Das gespenstische Unbewusste. Die Geburt der Tiefenpsychologie aus der Geisterbeschwörung – Medien – A. Fischer: Über Geisterfotografie – W. Beilenhoff: Zwischen den Bildern. Mediengeister im frühen Kino – H. Behrend: Geistmedien und Medien der Geister in Afrika – R. Goerling: Kleist und der Cyberspace – Literatur-Gespenster – N. Werber: Paullinis Gespenster. Zur Entstehung der Novelle – S. Haupt: Strahlenmagie. Texte der 1920er Jahre zwischen Okkultismus und Science fiction. Ein komparatistischer Überblick – M. Schmitz-Emans: Gespenstische Rede – Chr. Leiteritz: Existenzielle Gespenster bei Kasack, Sartre und Wilder – N. Waller: Die Figur des Gespensts in amerikanischer Minoritätenliteratur – Theorie-Gespenster – R. Simon: Nekrologie. Versuch, die Epochen der ästhetischen Moderne als Gespenster zu verstehen – F. Balke: Philosophie als Geisterbeschwörung – M. Weinberg: ‘Hirngespenster’. Kleine philosophische Geisterkunde – J. Link: Das Gespenst der Ideologie
Portrait
Moritz Bassler ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Bettina Gruberstudierte an der Hochschule der Bildenden Künste Berlin. Nach einer Fotoausbildung in London lebt sie nun als freischaffende Videokünstlerin und Autorin in Köln. Bei DUMONT sind bisher von ihr erschienen: "Kunst und Video", "Videotechnik" (beide vergriffen).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Geheftet
Herausgeber Martina Wagner-Egelhaaf, Bettina Gruber, Moritz Bassler
Seitenzahl 356
Erscheinungsdatum 03.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8260-2608-9
Verlag Königshausen & Neumann
Maße (L/B/H) 237/162/28 mm
Gewicht 553
Auflage 1
Buch (Geheftet)
Fr. 59.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 59.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 867429
    Handelsgesetzbuch
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 50387852
    Wichtige Steuergesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 14.90
  • 47662113
    ZGB / OR Kaufmännische Ausgabe
    von Ernst J. Schneiter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 46303614
    Innere Medizin 2017
    von Gerd Herold
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 56.90
  • 54894437
    IAS/IFRS -Texte 2017/2018
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 38.90
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 867780
    Sozialgesetzbuch (SGB)
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 48059419
    Wichtige Wirtschaftsgesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 13.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gespenster

Gespenster

von Moritz Bassler , Bettina Gruber , Martina Wagner-Egelhaaf

Buch (Geheftet)
Fr. 59.40
+
=
Bürgerliches Gesetzbuch BGB

Bürgerliches Gesetzbuch BGB

(7)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.40
+
=

für

Fr. 67.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale