orellfuessli.ch

Gespräch eines Philosophen, eines Juden und eines Christen

Lateinisch-deutsch

Petrus Abaelardus (1079-1142) verkörperte den Typus des urbanen Intellektuellen, der sich von den Formen klösterlicher Gottesgelehrsamkeit emanzipierte, indem er die Widersprüchlichkeit der Kirchenvätertradition aufdeckte. Abailards Reformtheologie und seine erfolgreiche Lehrtätigkeit konnten nur durch päpstlichen Bann, Publikationsverbot und Klosterhaft beendet werden. Papst Innozenz III. liess seine Schriften auf dem Petersplatz in Rom öffentlich verbrennen.
Während seiner Klosterhaft (1140-1142) verfasste Abailard die religionsphilosophische Toleranzschrift Gespräch eines Philosophen, eines Juden und eines Christen (Dialogus inter Philosophum, Iudaeum et Christianum). Darin entwarf er das visionäre Programm einer Begegnung der Offenbarungsreligion. Es hat bis heute nichts an Aktualität verloren.
Portrait
Peter Abaelard (1079-1142) war einer der wichtigsten und zugleich umstrittensten Philosophen und Theologen des Mittelalters, zudem betätigte er sich als Lyriker und Komponist. Von 1114 bis 1119 und nach 1133 unterrichtete "der kühnste Lehrer seiner Zeit" (Georges Duby) in Melun, Corbeil und Paris, dazwischen lebte und wirkte er in verschiedenen Klöstern.
Hans-Wolfgang Krautz (1948-2002) unterrichtete Griechisch, Latein, Philosophie und Deutsch an einem Gymnasium in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Hans-Wolfgang Krautz
Seitenzahl 334
Erscheinungsdatum 20.04.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-72005-8
Verlag Verlag der Weltreligionen
Maße (L/B/H) 204/108/22 mm
Gewicht 290
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40735388
    Warum ich kein Christ bin
    von Kurt Flasch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 30531100
    Nur Fiktion?
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 14557693
    Jüdisches Gebetbuch Hebräisch-Deutsch / Schabbat und Werktage
    von Andreas Nachama
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 6057105
    Theologie und Kosmologie
    von Jürgen Hübner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 104.90
  • 30628430
    Öffentlicher Protestantismus
    von Reiner Anselm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 37916156
    Klassiker der Theologie Bd. 1: Von Tertullian bis Calvin. Klassiker der Theologie Bd. 2: Von Richard Simon bis Karl Rahner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 16.90
  • 18172452
    Der radikale Mittelweg
    von Armin Risi
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42871104
    Metapher - Narratio - Mimesis - Doxologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 185.90
  • 40735360
    Handbuch der Evangelischen Ethik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 47707420
    Radical Orthodoxy
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 46.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gespräch eines Philosophen, eines Juden und eines Christen

Gespräch eines Philosophen, eines Juden und eines Christen

von Peter Abaelard

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Ob die Bibel irren kann?

Ob die Bibel irren kann?

von Walter Kirchschläger

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale