orellfuessli.ch

Gewalten

Ein Tagebuch

Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: Eine Stadt sucht ihren Mörder, Jubel beim Pferderennen, der beste Freund liegt im Hospiz. Ein Hund stirbt. Endlose Zahlenreihen fliessen über einen Bildschirm in einer menschenleeren Fabrikhalle. Die psychiatrische Notaufnahme wird zur Endstation einer heillosen Nacht. Roh, unheimlich und geheimnisvoll ist die Welt, durch die wir täglich gehen. Clemens Meyer entwirft Szenen von grosser poetischer Kraft und verstörender Klarheit. Ein Jahr lang erkundet er Seelenlandschaften, reale Orte und imaginäre Welten. Er erzählt von Alpträumen, jubelnder Euphorie und dem Irrwitz unseres Lebens.
Portrait
Clemens Meyer, geboren 1977 in Halle / Saale, lebt in Leipzig. 2006 erschien sein Debütroman ›Als wir träumten‹, es folgten ›Die Nacht, die Lichter. Stories‹ (2008), ›Gewalten. Ein Tagebuch‹ (2010), der Roman ›Im Stein‹ (2013) sowie die Frankfurter Poetikvorlesungen ›Der Untergang der Äkschn GmbH‹ (2016). Für sein Werk erhielt Clemens Meyer zahlreiche Preise, darunter den Preis der Leipziger Buchmesse. ›Im Stein‹ stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis, wurde mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet und für den Man Booker International Prize 2017 nominiert. ›Als wir träumten‹ wurde 2015 von Andreas Dresen für das Kino verfilmt und lief im Wettbewerb der Berlinale. Im Frühjahr 2017 sind die Erzählungen ›Die stillen Trabanten‹ erschienen.Literaturpreise:Longlist des Man Booker International Prize 2017Mainzer Stadtschreiber 2016Bremer Literaturpreis 2013Stahl-Literaturpreis, 2010TAGEWERK-Stipendium der Guntram und Irene Rinke-Stiftung, 2009Preis der Leipziger Buchmesse, 2008Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg, 2007Märkisches Stipendium für Literatur, 2007Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen, 2007Mara-Cassens-Preis, 2006Rheingau-Literatur-Preis, 2006Einladung zum Ingeborg Bachmann-Wettbewerb, 2006Nominierung zum Preis der Leipziger Buchmesse, 20062. Platz MDR-Literaturwettbewerb, 2003Literatur-Stipendium des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, 20021. Platz MDR-Literaturwettbewerb, 2001
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18586-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/13 mm
Gewicht 176
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35374453
    Gang nach Canossa
    von Dennis Gastmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 1567737
    Das Rad des Lebens
    von Elisabeth Kübler-Ross
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 14256333
    Als wir träumten
    von Clemens Meyer
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37619349
    Die Träumerin von Ostende
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35374490
    Die Landkarte des Himmels / Landkarten - Trilogie Bd. 2
    von Félix J. Palma
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 14256439
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17564281
    Die Nacht, die Lichter
    von Clemens Meyer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44239557
    Allein unter Juden
    von Tuvia Tenenbom
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 15101377
    Die Nacht, die Lichter
    von Clemens Meyer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gewalten

Gewalten

von Clemens Meyer

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Die Heimkehr

Die Heimkehr

von Hermann Hesse

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale