orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Gezeichnet

Kriminalroman

(1)

Franz Baumgartner, Leiter der Mordgruppe des steirischen Landeskriminalamts, rechnet noch in Schilling und glaubt unbeirrbar an das Gute - bis am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft auf grausame Art und Weise ermordet wird. Neben ihr findet sich eine mysteriöse Botschaft. Eine Verschwörung? Ein wahnsinniger Einzeltäter? Gemeinsam mit der Profilerin Vera Königshofer versucht Baumgartner, in die Psyche des Mörders vorzudringen. Was dabei zum Vorschein kommt, droht den idealistischen Ermittler aus der Bahn zu werfen.
Reinhard Kleindl legt mit Gezeichnet ein ausgesprochen rasantes Krimidebüt vor. Fesselnd, mitreissend und düster - Gänsehaut ist garantiert.

Rezension
"Die Bänder, die Reinhard Kleindl beim Slacklinen über Bergschluchten spannt, um darüber zu balancieren und so auf spektakuläre Art sein Geld zu verdienen, sind so kunstvoll gewoben wie der rote Faden, den er durch seinen ersten Krimi zieht. Und der Abgrund darunter ist ähnlich tief - und potenziell tödlich." Steirerkrone, Christoph Hartner "Der erste Krimi des jungen Grazer Physikers Reinhard Kleindl ist eine gelungene Talentprobe." Kurier, Peter Pisa "Wenn ein Physiker und Slackline-Pionier einen Krimi schreibt, wird einem nicht fad." FM4, Maria Motter "... eine wirklich gelungene Mischung mit hohem Unterhaltungswert. Und das ist bei einem Debütroman eine beachtliche Leistung und lässt in Zukunft auf das Beste hoffen. Die Kombination aus gut gezeichneten Charakteren, einer gelungen konstruierten Handlung und einer ebenso geschickt einen Spannungsbogen erzeugenden Erzählweise ergibt einen beachtenswerten Krimi." buchkritik.at, Alfred Ohswald
Portrait
Reinhard Kleindl ist studierter Physiker, Wissenschaftsjournalist, Science-Fiction-Autor und begeisterter Slackliner und Sportkletterer. Er ist aktiv in allen Bereichen des Slackline-Sports, beging verschiedene Highlines, einige der längsten Longlines der Welt und machte als einer der ersten in Europa Flips auf der Slackline. Er gibt Slackline-Kurse, testet und entwickelt Slackline-Material mit AustriAlpin und ist im Verein slackline.at aktiv. Er lebt in Graz.
Zitat
„Die Bänder, die Reinhard Kleindl beim Slacklinen über Bergschluchten spannt, um darüber zu balancieren und so auf spektakuläre Art sein Geld zu verdienen, sind so kunstvoll gewoben wie der rote Faden, den er durch seinen ersten Krimi zieht. Und der Abgrund darunter ist ähnlich tief – und potenziell tödlich.“
Steirerkrone, Christoph Hartner
„Der erste Krimi des jungen Grazer Physikers Reinhard Kleindl ist eine gelungene Talentprobe.“
Kurier, Peter Pisa
"Wenn ein Physiker und Slackline-Pionier einen Krimi schreibt, wird einem nicht fad."
FM4, Maria Motter
„... eine wirklich gelungene Mischung mit hohem Unterhaltungswert. Und das ist bei einem Debütroman eine beachtliche Leistung und lässt in Zukunft auf das Beste hoffen. Die Kombination aus gut gezeichneten Charakteren, einer gelungen konstruierten Handlung und einer ebenso geschickt einen Spannungsbogen erzeugenden Erzählweise ergibt einen beachtenswerten Krimi.“
buchkritik.at, Alfred Ohswald
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85218-957-4
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/30 mm
Gewicht 290
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13903529
    Die Tote lebt
    von Ernst Hinterberger
    Buch
    Fr. 26.90
  • 45321683
    Baumgartner kann nicht vergessen
    von Reinhard Kleindl
    (9)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39283302
    Ich bin unschuldig
    von Sabine Durrant
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44127713
    Schuld bist du
    von Jutta Maria Herrmann
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32166216
    Beziehungskiller
    von Martin Mucha
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33791402
    Eine süße Ewigkeit / Washington Noir Bd. 3
    von George P. Pelecanos
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39238532
    Operation Sarajevo
    von Heiger Ostertag
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44315489
    Eidergrab
    von Volker Streiter
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37354030
    Sticken, stricken, strangulieren / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.5
    von Tatjana Kruse
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44264775
    Krumme Gurkerl
    von Marion Forster-Grötsch
    (5)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Solides Debüt mit realistischer Ermittlungsarbeit
von dark_angel aus Ulm am 09.09.2014

Chefinspektor Baumgartner ist Leiter der Mordgruppe in Graz. Sein Alltag gerät ein wenig aus den Fugen, als er von seiner Frau verlassen wird und am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben der Leiche wird eine mysteriöse Botschaft gefunden, die den Ermittlern einige Rätsel abverlangt. Reinhard Kleindl legt... Chefinspektor Baumgartner ist Leiter der Mordgruppe in Graz. Sein Alltag gerät ein wenig aus den Fugen, als er von seiner Frau verlassen wird und am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben der Leiche wird eine mysteriöse Botschaft gefunden, die den Ermittlern einige Rätsel abverlangt. Reinhard Kleindl legt mit "Gezeichnet" sein Krimidebüt hin. Bereits von Anfang an darf gerätselt werden, was es mit dem Mord auf sich hat. Handelt es sich hierbei um eine Verschwörung oder um die Tat eines Geisteskranken? Die Charaktere werden im Laufe der Handlung eingeführt. Dies gelingt dem Autor ganz gut, ohne dass die Geschichte darunter leiden muss. Das Buch liest sich sehr flott und man hat das Gefühl, sich direkt in der Verfilmung zu befinden. Ob das nun positiv oder negativ ist, muss jeder für sich beantworten bzw. ob das dem jeweiligen Leser gefällt. Persönlich fand ich es hier leicht negativ. Ich befand mich zwar direkt in der Handlung und alles war an sich stimmig. Doch ich konnte mit keinem der Charaktere warm werden. Sie waren mir trotz der verpassten Hintergründe zu distanziert, was ich sehr schade finde. Groß punkten konnte der Autor mit der realistischen Beschreibung der Ermittlungen bzw. dem Ermittlungsalltag. Das ist ihm sehr gut gelungen. Die Handlung war gut konstruiert und auch die Auflösung erfolgte zufriedenstellend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gezeichnet

Gezeichnet

von Reinhard Kleindl

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Baumgartner und die Brandstifter

Baumgartner und die Brandstifter

von Reinhard Kleindl

(5)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale