orellfuessli.ch

Gib mir Liebe (2in1) 04

Sammelband

(2)
Der neue Biolehrer Io Sakura scheint einen tiefen Hass gegenüber Tamaki und Ko zu empfinden. Um die beiden zu quälen, sucht sich Io ausgerechnet Seri als Opfer aus! Kann die Liebe von Tamaki und Seri auch die fiesen Machenschaften von Io, dem wirklich jedes Mittel recht ist, überstehen?
Der Bestseller als Sammelband-Edition: Zwei Originalbände in einem Buch!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 388
Altersempfehlung 15 - 17
Erscheinungsdatum 18.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86719-953-7
Reihe Tokyopop Romance
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 191/210/30 mm
Gewicht 338
Originaltitel Renai Shijo Shugi
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20901177
    Gefährliche Begegnung / Hotshots-Firefighters Bd.1
    von Bella Andre
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29181309
    Dance in the Vampire Bund 05
    von Nozomu Tamaki
    (2)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18945382
    Gib mir Liebe (2in1) 01
    von Kanan Minami
    (3)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 18945412
    Gib mir Liebe (2in1) 03
    von Kanan Minami
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33936220
    Kamisama Kiss 06
    von Julietta Suzuki
    Buch
    Fr. 12.90
  • 20942256
    Perfect Girl 24
    von Tomoko Hayakawa
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 16327535
    Lebe deine Liebe 02
    von Kaho Miyasaka
    Buch
    Fr. 9.40
  • 30501695
    Vogtland - Hof - Fichtelgebirge
    Buch
    Fr. 13.90
  • 22058501
    Dance in the Vampire Bund 01
    von Nozomu Tamaki
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 32381403
    Honey x Honey Drops (2in1) 03
    von Kanan Minami
    Buch
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

Gib mir Liebe! 7 und 8
von Claudia Mottl aus Steyr am 30.03.2011

7 Io will sich nicht nur an Tamaki rächen, auch Kou soll seine Rache zu spüren bekommen. Der neue Lehrer bringt Kou dazu sich an Seri zu vergreifen und lässt Tamaki übers Handy zusehen! Nach diesem Ereignis schmieden sie einen Plan Io auszutricksen und zu bestrafen. 8 Io`s Plan geht auf und Kou`s Familie... 7 Io will sich nicht nur an Tamaki rächen, auch Kou soll seine Rache zu spüren bekommen. Der neue Lehrer bringt Kou dazu sich an Seri zu vergreifen und lässt Tamaki übers Handy zusehen! Nach diesem Ereignis schmieden sie einen Plan Io auszutricksen und zu bestrafen. 8 Io`s Plan geht auf und Kou`s Familie geht pleite. Tamakis Vater nimmt den verarmten Schüler auf. Zusammen mit Seri und Asahi arbeiten sie in den Sommerferien. Kou rettet Seri vor gewalttätigen Männer und gibt ihr einen Abschiedskuss auf die Wange. Er zieht wieder aus und alle widmen sich der Vorbereitung für die Uni-Prüfung und ihren Ferienjobs. Wie wird ihre Zukunft? Spannend und mit einem super Happy End!! Was will man mehr!?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Richtig schlecht
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 15.12.2015

Band 7 Nachdem Tamaki dem Angriff von Io entkommen konnte, pflegt Seri ihn gesund. Obwohl sich Tamaki stark dagegen wehrt, muss er Seri allein in die Schule gehen lassen. Die Angst in ihm macht ihn fast wahnsinnig. Schließlich kommt es, wie es kommen muss und Io kann sein Vorhaben in... Band 7 Nachdem Tamaki dem Angriff von Io entkommen konnte, pflegt Seri ihn gesund. Obwohl sich Tamaki stark dagegen wehrt, muss er Seri allein in die Schule gehen lassen. Die Angst in ihm macht ihn fast wahnsinnig. Schließlich kommt es, wie es kommen muss und Io kann sein Vorhaben in die Tat umsetzen. Er verabreicht seinen Opfern Tamaki, Seri und Kou eine Droge. Er zwingt Tamaki dabei zuzusehen, wie Kou und Seri miteinander schlafen. Ich bin weiterhin schockiert. Nicht nur, dass der Manga sowieso schon immer dusseliger wurde und mit der Realität weit entfernt war, es kommt auch immer wieder zu Übergriffen auf Seri, Tamaki und Kou. Der Manga ist unereell und die Autorin sollte sich dafür schämen. Ständig wird Seri das Opfer anderer. Es ist einfach so schlecht, dass mir die Worte fehlen. Der Manga begann mal vielversprechend, doch das, was hier geliefert wird ist einfach nur absurd und hat weder mit einer guten Storyline, noch etwas mit Kunst zu tun. Einerseits wird penibel darauf geachtet, dass man nicht zu Hause "verkehrt", doch in der Schule wird dann lustig drauf los gelegt? Noch immer frage ich mich, was sie uns mit dem notgeilen Direktor sagen will und warum freut sich die Protagonistin auch noch immer wieder darüber, wenn sie einem ihrer Peiniger über den Weg läuft? Ist da jemand fernab jeglicher Realitäten angekommen? Und vor allem... warum wird so etwas sinnloses verlegt? Ich kann es nur immer wieder sagen. Unreell im Quadrat. Wenn es wenigstens von Anfang an was mit Fantasy gewesen wäre oder so, aber nein, da wurde noch auf japanische Traditionen und dergleichen gepocht. Ich verstehs nicht und mags nicht. Band 8 Nachdem Io Kous Familie in den Ruin getrieben hat, findet Kou bei Tamakis Familie Unterschlupf, ganz zum Verdruss von Tamaik und Seri. Außerdem stehen die Prüfungen an und die beiden müssen Geld verdienen. Gar nicht so einfach, wenn man einfach nicht die Finger voneinander lassen kann und sich gegenseitig immer wieder ablenkt. Als Tamaki nicht mit Seri zusammen in den Urlaub fahren will, nimmt sie kurzerhand einen Schüler aus dem Dojo mit. Was soll ich sagen... ich finde den Manga noch immer scheiße und kann ihn niemandem empfehlen. Zwar schweben die beiden nicht mehr in Lebensgefahr wegen Io, aber irgendwie musste es ja wieder so kommen, dass Seri Opfer von ein paar zwielichten Typen wird und die ihr mal WIEDER an die Wäsche wollen. Das nervt einfach, es ist immer wieder das Gleiche und das Gleiche ist immer wieder stumpf darauf ausgerichtet, dass sich irgendwer an Seri vergehen will. Eigentlich müsste sie jetzt zum Ende des Mangas ein nervliches Wrack sein und die anderen Protagonisten müssten alle eine fette Anzeige am Hals haben oder im Knast sitzen. Ich bin ehrlich, ich habe noch nie in meinem Leben so viel gequirlte Sch***e gelesen, wie in dieser Reihe. Hier gibt es einzig zwei Sterne, weil die Reihe endlich vorbei ist und es doch ein Happy End gibt. Ich bin ehrlich, spart euch die Kohle! Das ist es nicht wert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gib mir Liebe (2in1) 04

Gib mir Liebe (2in1) 04

von Kanan Minami

(2)
Buch
Fr. 15.90
+
=
Gib mir Liebe (2in1) 02

Gib mir Liebe (2in1) 02

von Kanan Minami

(2)
Buch
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale