orellfuessli.ch

Ginpuin

Auf der Suche nach dem großen Glück

(4)
Weit, weit weg von hier kam eines Tages ein kleiner Pinguin zur Welt, der anders war als die anderen. „Ich putze auch meine Flimmschwossen!“, sagte er, als die anderen ihre Schwimmflossen putzten, und: „Meine Kleider sind auch Warz und schweiss!“ „Mit dem stimmt doch was nicht!“, riefen die Pinguine und kugelten sich vor Lachen. Der kleine Pinguin wurde immer trauriger. Was sollte er bloss tun? Schliesslich hatte er eine Idee. „Ich rache eine Meise!“, verkündete er. Keiner glaubte, dass Ginpuin sich das alleine wirklich trauen würde. Aber er traute sich wohl! Ein Bilderbuch vom Liebhaben und Anderssein, vom Suchen und Finden …
Portrait
Barbara van den Speulhof arbeitet als Autorin, Hörspielproduzentin und Regisseurin überwiegend für Kinderproduktionen. Für viele Kinofilme hat sie Hörspiele produziert und begleitende Bücher geschrieben. Sie lebt in Frankfurt am Main.
Henrike Wilson, geboren 1961 in Köln, studierte dort und in den USA Grafikdesign und Malerei. Heute lebt und arbeitet sie als freie Illustratiorin im Taunus. Ihre Bilderbücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum Juni 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-61054-0
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 309/261/10 mm
Gewicht 523
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Henrike Wilson
Verkaufsrang 2.813
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44187011
    LeYo! Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte
    von Sabine Bohlmann
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42400345
    Heule Eule
    von Paul Friester
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39254993
    Ein Pinguin tanzt aus der Reihe
    von Steve Smallman
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2917883
    Was war hier bloß los?
    von Gerda Muller
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 3091952
    Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel
    von Mira Lobe
    (7)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 37845828
    Ich groß - du klein
    von Lilli L'Arronge
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 33787659
    Das laute Buch. Das leise Buch
    von Deborah Underwood
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33801540
    Weißt du schon, wie lieb Gott dich hat?
    von Franz Hübner
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33716975
    Luftabong und Popapier
    von Charlotte Habersack
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44068413
    In meinem kleinen Herzen
    von Jo Witek
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

GINPUIN, ein etwas anderer Pinguin
von Seitenzauber am 23.07.2012

INHALT: In diesem tollen Kinderbuch geht es um einen kleinen Pinguin, der von seinen Artgenossen "Ginpuin" genannt wird, da er einen Sprachfehler hat und alle Wörter und Buchstaben verdreht. Sie lachen ihn aus und deswegen möchte er eine Reise unternehmen. Auf seiner Abenteuerreise lernt er viele neue Freunde kennen, die... INHALT: In diesem tollen Kinderbuch geht es um einen kleinen Pinguin, der von seinen Artgenossen "Ginpuin" genannt wird, da er einen Sprachfehler hat und alle Wörter und Buchstaben verdreht. Sie lachen ihn aus und deswegen möchte er eine Reise unternehmen. Auf seiner Abenteuerreise lernt er viele neue Freunde kennen, die ihn so nehmen wie er ist, jedoch bekommt er langsam Heimweh und er vermisst seine Pinguinfreunde.. FAZIT: Ich finde das Cover sehr schön. Es zeigt den kleinen "Ginpuin" wie er auf dem Bug eines Schiffes steht, mit einem Lächeln im Gesicht. Es handelt sich hier um ein wirklich tolles und gelungenes Kinderbuch. Schon die Idee eine solche Geschichte zu schreiben finde ich super. Es geht in dieser Erzählung vor allem um das Anderssein. Dem Kind wird vermittelt, dass nicht alle auf der Welt gleich sind und man andere Menschen beispielsweise trotz eines Sprachfehlers, wie der kleine "Ginpuin" ihn hat, akzeptieren sollte. Ich fand den kleinen Pinguin sehr mutig und ich musste auch oft über ihn schmunzeln. Man hat sich auch mit den Illustrationen sehr viel Mühe gegeben, die Bilder treten in den Vordergrund und es gibt viel zu entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ein ernstes Thema in absolut kindgerechte Humor verpackt - Herrlich!
von his-and-her-books am 25.10.2012

Meinung: Es war einmal ein Pinguin, der nicht war wie alle anderen... So beginnt diese tolle Geschichte zwar nicht, bringt aber den Hintergrund auf den Punkt. Unter den vielen, vielen Pinguinen gibt es eines Tages einen, der sich rein äußerlich nicht von den anderen unterscheidet. Aber sobald er beginnt zu sprechen, wird... Meinung: Es war einmal ein Pinguin, der nicht war wie alle anderen... So beginnt diese tolle Geschichte zwar nicht, bringt aber den Hintergrund auf den Punkt. Unter den vielen, vielen Pinguinen gibt es eines Tages einen, der sich rein äußerlich nicht von den anderen unterscheidet. Aber sobald er beginnt zu sprechen, wird er von den anderen ausgelacht. Der "Ginpuin" verdreht nämlich Wortteile oder Buchstaben, was von einer Lachattacke meines "Mitlesers" zur nächsten führte. Wer bitteschön lacht nicht über die "Scheisolle", wie der Ginpuin die Eisscholle so nett beschreibt, oder über Stummigiefel und Pumkel. Doch neben dem Humor bringt das Buch der Ausgrenzung leicht verständlich rüber. Der kleine Pinguin macht gedemütigt eine Reise mit dem Ziel, einen Ort zu suchen, an dem alles anders ist als zuhause. Auf einer grünen Insel findet er in einer Schafherde neue Freunde. Das Heimweh ist aber stärker. Nach seiner Rückkehr muss er feststellen, dass auch die anderen ihn vermisst haben. Überglücklich erzählt er von seiner Reise, die ihn auf eine noch andere Art zu etwas ganz Besonderem macht. Urteil: Humor, tolle Illustrationen und ein Lerneffekt, was Ausgrenzung angeht. Für das Abenteuer des kleinen Ginpuins müssen wir volle Punktzahl vergeben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
GINPUIN, ein besonderer Pinguin
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2012

INHALT: In diesem tollen Kinderbuch geht es um einen kleinen Pinguin, der von seinen Artgenossen "Ginpuin" genannt wird, da er einen Sprachfehler hat und alle Wörter und Buchstaben verdreht. Sie lachen ihn aus und deswegen möchte er eine Reise unternehmen. Auf seiner Abenteuerreise lernt er viele neue Freunde kennen, die... INHALT: In diesem tollen Kinderbuch geht es um einen kleinen Pinguin, der von seinen Artgenossen "Ginpuin" genannt wird, da er einen Sprachfehler hat und alle Wörter und Buchstaben verdreht. Sie lachen ihn aus und deswegen möchte er eine Reise unternehmen. Auf seiner Abenteuerreise lernt er viele neue Freunde kennen, die ihn so nehmen wie er ist, jedoch bekommt er langsam Heimweh und er vermisst seine Pinguinfreunde.. FAZIT: Ich finde das Cover sehr schön. Es zeigt den kleinen "Ginpuin" wie er auf dem Bug eines Schiffes steht, mit einem Lächeln im Gesicht. Es handelt sich hier um ein wirklich tolles und gelungenes Kinderbuch. Schon die Idee eine solche Geschichte zu schreiben finde ich super. Es geht in dieser Erzählung vor allem um das Anderssein. Dem Kind wird vermittelt, dass nicht alle auf der Welt gleich sind und man andere Menschen beispielsweise trotz eines Sprachfehlers, wie der kleine "Ginpuin" ihn hat, akzeptieren sollte. Ich fand den kleinen Pinguin sehr mutig und ich musste auch oft über ihn schmunzeln. Man hat sich auch mit den Illustrationen sehr viel Mühe gegeben, die Bilder treten in den Vordergrund und es gibt viel zu entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Pinguin auf Weltreise
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2012

Flimmschwossen, Pumkel und Stummigiefel. Wer wissen möchte, was es mit diesen geheimnisvollen Wörtern auf sich hat, der sollte die Geschichte des kleinen Pinguins Ginpuin lesen. Dieser liebenswerte Pinguin beschließt nämlich, zu verreisen um seine Freunde zu beeindrucken, denn er hat es satt, ständig aufgrund seines Sprachfehlers ausgelacht zu werden. Ein... Flimmschwossen, Pumkel und Stummigiefel. Wer wissen möchte, was es mit diesen geheimnisvollen Wörtern auf sich hat, der sollte die Geschichte des kleinen Pinguins Ginpuin lesen. Dieser liebenswerte Pinguin beschließt nämlich, zu verreisen um seine Freunde zu beeindrucken, denn er hat es satt, ständig aufgrund seines Sprachfehlers ausgelacht zu werden. Ein großartiges Buch über Freundschaft und Anderssein, das vor allem mit seinen amüsanten Wortspielereien groß und klein begeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ginpuin

Ginpuin

von Barbara van den Speulhof

(4)
Buch
Fr. 18.90
+
=
Stomatenpaghetti

Stomatenpaghetti

von Susanne Vettiger

(1)
Buch
Fr. 25.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale