orellfuessli.ch

Göttlich verloren

Band 2

Göttlich Trilogie

(53)
Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen: Nachts schlägt sie sich durch die Unterwelt, noch schlimmer quält sie tags, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. In der Unterwelt trifft Helen auf Orion. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso näher kommen sie sich. Dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, das ausgerechnet Orion und Lucas zum Zusammenhalten zwingt: Die vier Häuser Scion werden vereint und ein neuer Trojanischer Krieg scheint unausweichlich! Eine packende Saga um eine Liebe, die nicht sein darf!
Nach Band eins "Göttlich verdammt" wurde der zweite Band der grandiosen "Göttlich"-Trilogie schon sehnlichst erwartet.
Portrait
Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.05.2012
Serie Göttlich Trilogie 2
Sprache Deutsch
EAN 9783862720019
Verlag Dressler Verlag
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (133)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36255319
    Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe
    von Josephine Angelini
    (22)
    eBook
    Fr. 30.50
  • 39231900
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (51)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47839870
    Paper Palace / Paper-Trilogie Bd.3
    von Erin Watt
    (37)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (72)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35424477
    Engelslicht
    von Lauren Kate
    (7)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42466204
    FLAMMENHERZ - SAGA - Gesamtausgabe (Zeitreise-Roman)
    von Petra Röder
    (17)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 32650727
    Töchter des Mondes - Cate
    von Jessica Spotswood
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42449137
    Selection 04 - Die Kronprinzessin
    von Kiera Cass
    eBook
    Fr. 16.50
  • 40942495
    Atlantia
    von Ally Condie
    (82)
    eBook
    Fr. 16.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30635762
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    eBook
    Fr. 12.50
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    eBook
    Fr. 12.50
  • 48059777
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39364798
    Die Liebe der Göttin
    von Aprilynne Pike
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33870913
    Ewiglich die Hoffnung
    von Brodi Ashton
    eBook
    Fr. 5.50
  • 33947010
    Rubinrot
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 15.90
  • 38621948
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    Fr. 13.50
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    eBook
    Fr. 17.50
  • 23167183
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37126322
    Helden des Olymp: Das Zeichen der Athene, Bd. 3
    von Rick Riordan
    eBook
    Fr. 13.50
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    eBook
    Fr. 18.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
37
16
0
0
0

Her mit dem 3.Band
von VroniMars aus Coburg am 21.02.2014

Im zweiten Teil der „Göttlich“-Triologie steht die Halbgöttin Helen vor der schwierigsten Aufgabe in ihrem Leben. Sie soll den Rachefeldzug der Furien beenden, indem sie sich jede Nacht in die Unterwelt begibt. Dabei setzt sie sich jedes Mal unendlichen Leiden aus. Aber sie findet unerwartet Hilfe. Orion, der Erbe... Im zweiten Teil der „Göttlich“-Triologie steht die Halbgöttin Helen vor der schwierigsten Aufgabe in ihrem Leben. Sie soll den Rachefeldzug der Furien beenden, indem sie sich jede Nacht in die Unterwelt begibt. Dabei setzt sie sich jedes Mal unendlichen Leiden aus. Aber sie findet unerwartet Hilfe. Orion, der Erbe des Hauses Athens und Roms... Nachdem man im ersten Band eine Einführung in die „Göttlich“-Welt bekommen hat, verdichtet sich nun die Geschichte. Die Bezüge zu Homers Ilias werden immer deutlicher. Zudem haben weitere mythologische Gestalten ihren Auftritt. Was viele Leute an den „Ameisenmenschen“ Automedon auszusetzen haben, verstehe ich nicht. Die Myrmidonen waren die Krieger, die Achilles im Trojanischen Krieg zur Seite gestanden haben, und entscheidend für dessen Ausgang. Laut Ovids Metamorphosen hatte Zeus dieses Volk aus Ameisen geschaffen. Deshalb nimmt die Autorin Bezug darauf. Aber das nur am Rande. Wer sich für griechische Mythologie interessiert, wird bestimmt bei der ein oder anderen Stelle schmunzeln müssen. Natürlich werden manche Handlungen dann auch vorhersehbar, aber das Buch hält trotzdem einige überraschende Momente bereit. Die Figuren des Romans sind mir sehr ans Herz gewachsen. Wie im ersten Band zeigen sie sowohl charakterliche Stärken als auch Schwächen. Besonders gefallen hat mir, dass viele neue Figuren hinzugekommen sind, was die Geschichte noch interessanter gemacht. Vor allem die Beschreibung der Götter finde ich sehr treffend. Zudem wechselt die Autorin mehrfach die Erzählperspektive, wodurch man die Handlung von verschiedenen Seiten aus betrachten kann. Das Register zum Schluss ist gewiss eine gute Idee, denn ohne ein gewisses Vorwissen über die Ilias bzw. die griechische Mythologie, könnte man sich schon ein bisschen schwer tun. Mich persönlich hat der zweite Band sehr überzeugt. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Her mit dem 3. Band...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Unterwelt lässt grüßen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2013

Ich habe mir bewusst etwas Zeit gelassen mit dem zweiten Teil, um den dritten Band bald im Anschluss lesen zu können. Denn nach einem Jahr Pause fällt es einem schon etwas schwer, sich wieder an die ganzen Verwandschaftsbeziehungen und Prophezeiungen zu erinnern. Das ist aber auch schon wirklich der... Ich habe mir bewusst etwas Zeit gelassen mit dem zweiten Teil, um den dritten Band bald im Anschluss lesen zu können. Denn nach einem Jahr Pause fällt es einem schon etwas schwer, sich wieder an die ganzen Verwandschaftsbeziehungen und Prophezeiungen zu erinnern. Das ist aber auch schon wirklich der einzige Kritikpunkt, den ich hier anbringen kann. Ansonsten ist die Geschichte für mich perfekt. Ich fand sie wirklich nicht vorhersehrbar und war gefesselt von jedem Kapitel. Der zweite Teil lässt auf ein spannendes Finale hoffen und ich freue mich irre auf den letzten Teil. Ob Helen und Lucas es wohl schaffen, die Welt zu retten und zueinander zu finden?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Denn du wirst ruhen auf den Schwingen der Nacht,
von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2012

weißer als frischer Schnee auf eines Raben Rücken. Helen hat einen Auftrag. Nichts Geringeres als die Furien müssen ausgeschalten werden. Nacht für Nacht muss sie sich in die Unterwelt begeben und muss dennoch jedes Mal unverrichteter Dinge zurückkehren. Bis zur jenen Nacht, als sie von unerwarteter Seite Hilfe bekommt. Josephine Angelini... weißer als frischer Schnee auf eines Raben Rücken. Helen hat einen Auftrag. Nichts Geringeres als die Furien müssen ausgeschalten werden. Nacht für Nacht muss sie sich in die Unterwelt begeben und muss dennoch jedes Mal unverrichteter Dinge zurückkehren. Bis zur jenen Nacht, als sie von unerwarteter Seite Hilfe bekommt. Josephine Angelini hat sich für den Charakter der Helena dieses Mal etwas Besonderes einfallen lassen. Es ist beinahe so, als würden 2 Charaktere in Helen integriert sein. Soviel Pathos und Persönlichkeit sie in der Unterwelt zeigt, so farblos wirkt sie im Diesseits. Was mich ein bisschen irritiert hat, war diese bewusste und nicht nachvollziehbare Distanz zu ihren Freunden und ihrer Familie. Außerdem stehen auch die verschiedenen Verstrickungen der einzelnen Scion Familien im Vordergrund. Was mir an Göttlich verloren noch gefallen hat, war der Knack und Wendepunkt in dieser Geschichte. Helena begreift in einer Szene, dass die Hölle nichts Starres ist. Sie begreift, dass sie wandelbar ist und jeder Mensch sich seine Hölle selber erschafft. Toll fand ich die Zusammenfasssung der Protagonisten, am Ende des Buches. Dennoch hab ich den ersten Teil wieder gelesen. Auf den abschließenden Band der Trilogie müssen wir allerdings noch ein bisschen warten. Göttlich verliebt erscheint frühestens im Mai 2013. Auf der Göttlich Homepage ist allerdings schon das erste Kapitel bereits vorab lesbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Göttlich verloren

Göttlich verloren

von Josephine Angelini

(53)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Göttlich verliebt

Göttlich verliebt

von Josephine Angelini

(52)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Göttlich Trilogie

  • Band 1

    29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (133)
    Fr. 11.50
  • Band 2

    32104870
    Göttlich verloren
    von Josephine Angelini
    (53)
    Fr. 11.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    34626296
    Göttlich verliebt
    von Josephine Angelini
    (52)
    Fr. 11.50