orellfuessli.ch

Gone 1: Verloren

(3)
EIN SCHRECKLICHER UNFALL. EIN TÖDLICHER COUNTDOWN. EIN ALBTRAUM, AUS DEM ES KEIN ERWACHEN GIBT.
Das Leben in der beschaulichen Kleinstadt Perdido Beach wird für Sam und seine Freunde zum Albtraum: Plötzlich verschwinden alle Bewohner spurlos, die älter als fünfzehn Jahre sind. Eine gigantische Mauer umschliesst die Stadt. Es gibt kein entrinnen, nur die nackte Angst, denn schon bald ziehen marodierende Banden durch die Strassen. Ein erbitterter Kampf ums Überleben beginnt.
Portrait
Michael Grant, der in Kalifornien geboren wurde, hat ein bewegtes Leben: Als Kind besuchte er zehn Schulen in fünf amerikanischen Staaten und verbrachte einige Zeit in Frankreich, Italien und auf den Azoren. Er hat spät angefangen Kinder- und Jugendbücher zu schreiben, ist aber inzwischen umso aktiver als Autor. Derzeit lebt er mit seiner Frau, der Autorin Katherine Applegate, und seinen zwei Kindern in North Carolina. Gemeinsam mit ihr hat er über 150 Bücher geschrieben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Serie Gone 1
Sprache Deutsch
EAN 9783473383979
Verlag Ravensburger Buchverlag
Originaltitel Gone
Verkaufsrang 17.016
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30377823
    Delirium
    von Lauren Oliver
    (4)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33154414
    Gone 4: Rache
    von Michael Grant
    eBook
    Fr. 8.90
  • 30607198
    Wie man 13 wird und überlebt
    von Pete Johnson
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37442788
    BZRK Apocalypse
    von Michael Grant
    eBook
    Fr. 10.00
  • 32901433
    Spiel des Lebens
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 10.00
  • 42722814
    Ein Sommer und vier Tage
    von Adriana Popescu
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45169778
    Gefangen zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    eBook
    Fr. 16.90
  • 40865888
    Schrei
    von Eric Berg
    eBook
    Fr. 12.50
  • 23167183
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    (7)
    eBook
    Fr. 10.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (5)
    eBook
    Fr. 24.50
  • 24604478
    Gone 2: Hunger
    von Michael Grant
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39232521
    Die Liga der Siebzehn - Im Netz des Feindes
    von Richard Paul Evans
    eBook
    Fr. 14.00
  • 29956464
    Alterra - Der Krieg der Kinder
    von Maxime Chattam
    (3)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 39329117
    Du kannst keinem trauen – Band 1
    von Robison Wells
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39265146
    Ihr seid nicht allein – Band 2
    von Robison Wells
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24491545
    Die Arena. Under The Dome
    von Stephen King
    (10)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33814869
    Silo 3
    von Hugh Howey
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 35459632
    Soul Beach 1 - Frostiges Paradies
    von Kate Harrison
    (4)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 35459655
    Dark Inside
    von Jeyn Roberts
    eBook
    Fr. 11.00
  • 28672908
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38531718
    HALF BAD – Das Dunkle in mir
    von Sally Green
    eBook
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Eine Welt ohne Erwachsene....
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2011

"Verloren" ist der Auftakt der auf (meines Wissens) 6 Bände angelegten "Gone"-Reihe und es war das erste Buch von Michael Grant, das ich gelesen habe. Ich wurde nicht enttäuscht. Interessant wird die Geschichte vor allem durch die verschiedenen Sichtweisen der einzelnen Charaktere, die sehr anschaulich dargestellt sind. Man kann... "Verloren" ist der Auftakt der auf (meines Wissens) 6 Bände angelegten "Gone"-Reihe und es war das erste Buch von Michael Grant, das ich gelesen habe. Ich wurde nicht enttäuscht. Interessant wird die Geschichte vor allem durch die verschiedenen Sichtweisen der einzelnen Charaktere, die sehr anschaulich dargestellt sind. Man kann als Leser regelrecht mitfühlen, wie Sam und seine Freunde durch das Verschwinden der Erwachsenen (vor allem auch der Eltern) geschockt sind und wie sie versuchen, in einigermaßen geordneten Bahnen das normale Leben weiterzuführen. Die entstehende Brutalität und Gewalt, die durch das Erscheinen der Coates-Academy-Jugendlichen aufkommt, wird sehr drastisch geschildert. Das Ende des Buches ist, da es sich um eine Serie handelt, relativ offen gehalten. Zur Gestaltung des Buchs: Ein auffallendes Cover, zwar hauptsächlich in schwarz gehalten, aber der Titel wie der Buchschnitt in Neongrün (was es damit auf sich hat, wird im Roman erklärt). Fazit: Sehr gelungener Serienauftakt mit einer Mischung aus Action, Science-Fiction, Fantasy und ein klein wenig Romantik, der sehr viel Lust auf den nächsten Band macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesefutter pur!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2010

Einer meiner Favoriten in diesem Frühjahr. "Gone" bietet alles, was das Fantasy-Leserherz begehrt. Übersinnliche Fähigkeiten, Mutationen, Endzeitstimmung... Eine eingeschlossene Stadt, in der nur noch Kinder sind. Alle Erwachsenen sind verschwunden. Lesefutter pur, freue mich auf Band 2+3.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Welt ohne Erwachsene
von Kristin Brelage aus Lingen am 27.10.2010

Eine Welt ohne Erwachsene. Genau das erleben Sam und seine Freunde, denn von einer auf die andrer Sekunde sind alle Menschen über 15 verschwunden. Der spannende erste Band der Trilogie über Verantwortung, Freundschaft, Macht und Liebe. Eine spannende Fantasie-Reihe für alle Teens ab 16.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend und packend! Was, wenn Kinder und Jugendliche ganz auf sich allein gestellt sind?! Und wenn dann auch noch nicht alles mit rechten Dingen zugeht?! Sehr mysteriös.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Kampf ums Überleben... Aufreibende, packende Dystopie. Tolle Idee - super Umsetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannend. Fast wie under the dome von Stephen king

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Alle über sind 16 sind auf einmal weg. Cool? Eher nicht! Dann tauchen Kids mit Superkräften auf und das Mächteverhältnis verschiebt sich... toller Anfang!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich !
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Von der einen auf die andere Sekunde sind alle Menschen über 15 aus Perdito Beach und Umgebung verschwunden. Die Kinder bleiben alleine zurück. Nur - sind sie wirklich alleine? Wie organisieren sich Kinder wenn kein Erwachsener mehr da ist? Kommt mit großer Macht nicht auch große Verantwortung? Eine unglaublich spannende... Von der einen auf die andere Sekunde sind alle Menschen über 15 aus Perdito Beach und Umgebung verschwunden. Die Kinder bleiben alleine zurück. Nur - sind sie wirklich alleine? Wie organisieren sich Kinder wenn kein Erwachsener mehr da ist? Kommt mit großer Macht nicht auch große Verantwortung? Eine unglaublich spannende und fesselnde Geschichte. Wer auf Endzeit-Geschichten steht wird hier richtig Spaß haben! Doch wer etwas zart besaitet ist, sollte von dieser Buchreihe die Finger lassen, denn mit jedem Buch nimmt die Spannung, aber auch die Brutalität extrem zu. Für mich eine der besten Buchreihen der letzten Jahre! Für Jugendliche ab 16 Jahren und natürlich Erwachsene.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannende Dystopie in der Jugendliteratur

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gone Verloren
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In dem Buch geht es um eine kleine Stadt, fast schon ein kleines Dorf, namens Perdido Beach. Sam (die Hauptperson) und sein bester Freund Quinn sind gerade in der Schule als plötzlich nichts mehr ist wie es war. Von einem Moment auf den anderen sind alle, die 15 oder... In dem Buch geht es um eine kleine Stadt, fast schon ein kleines Dorf, namens Perdido Beach. Sam (die Hauptperson) und sein bester Freund Quinn sind gerade in der Schule als plötzlich nichts mehr ist wie es war. Von einem Moment auf den anderen sind alle, die 15 oder älter sind, verschwunden! In dem Dorf brícht ohne Erwachsene das Chaos aus und Schläger regieren die Stadt. Doch es kommt noch schlimmer, die Stadt ist von einer riesigen Barriere umgeben, die man nicht durchdringen kann und so komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Und außerdem bekommen manche Kids seltsame Kräfte und können Lichtblitze aus ihren Händen feuern oder die Schwerkraft aufheben. Sam ist einer von ihnen. Doch was passiert wenn man 15 wird? Diese und mehr Fragen können nicht beantwortet werden. Noch nicht! Und Sam hat nur noch 299 Stunden und 54 Minuten Zeit bis er selber 15 wird. Ich fand das Buch super und werde auf jeden Fall auch die Fortsetzung lesen. Das Buch ist ziemlich brutal, was mich aber nicht weiter stört. Die Idee selbst ist schon genial! Ich kann dieses Buch also nur weiter empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Von jetzt auf nachher sind alle über 15 Jahre verschwunden. Bald bilden sich Banden und die Kinder kämpfen gegenseitig um ihr Überleben. Doch Sam wird bald selbst 15...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein wenig im Stil von "Die Arena" von Stephen King nur aus der Sicht der Kinder ohne Erwachsene. Wirklich toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Und plötzlich sind alle Erwachsenen weg...eine spannende Dystopie über Macht, Verantwortung und Überleben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein sehr spannender Einstieg in diese Jugendbuchreihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gewalt ist keine Lösung
von Cora Lein aus Berlin am 27.05.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Eine ganz normale Kleinstadt, die von einer Sekunde zur anderen nicht mehr so existiert. Alle Personen, welche das 15. Lebensjahr überschritten haben, verschwinden auf mysteriöse Weise. Was passiert mit einer Stadt, die ohne Erwachsene auskommen muss und auch noch von einer seltsamen Barriere umgeben ist? Schreibstil: Ich bin erstaunlich schnell in... Inhalt: Eine ganz normale Kleinstadt, die von einer Sekunde zur anderen nicht mehr so existiert. Alle Personen, welche das 15. Lebensjahr überschritten haben, verschwinden auf mysteriöse Weise. Was passiert mit einer Stadt, die ohne Erwachsene auskommen muss und auch noch von einer seltsamen Barriere umgeben ist? Schreibstil: Ich bin erstaunlich schnell in die Geschichte hereingekommen und musste dann feststellen, dass ich eine schöne Dystopie erwischt habe. Die Idee, eine ganz normale Welt aus den Fugen kippen zu lassen und alles in einen Kreis mit 32 KM Durchmesser spielen zu lassen finde ich interessant. Allerdings waren mir eine Punkte einfach zu viel, es wirkte zu unrealistisch (ja ich weiß, eine Welt in der Erwachsene verschwinden und die Stadt in eine Kugel geschlossen ist, ist ebenso wirr, aber es gibt noch andere Punkte und die meine ich ;) ) ansonsten ist die Spannungskurve gut aufgebaut worden und Spannung gibt es fast bis zur letzten Seite. Es sei denn man weiß, dass der Reihe noch 5 Teile folgen, dann hält sich das mitfiebern in Grenzen :D Der Ausdruck ist für diese Thematik erstaunlich jugendfreundlich, was die Brutalität angeht allerdings nicht. Es geht heiß her und Krieg inkl. Verstümmelungen sind ausführlich beschrieben ... Charaktere: Es geht hauptsächlich um Gut gegen Böse - die Liebe und die Macht. Es ist leicht die "richtigen" Charaktere zu mögen und den "Widersacher" abstoßend zu finden. Dieses Klischee mag ich nicht so, ich hätte mir mehr Irrwege gewünscht und keine Personen die einfach Funktionieren, weil es sich besser lesen lässt. Cover: Das Cover gefällt mir und macht Lust auf mehr: was oder wer ist denn "Verloren"? Fazit: Ein schöner Einstieg in die "Gone"-Reihe. Mir persönlich haben die brutalen Szenen nicht gefallen, obwohl sich der Autor bemüht hat immer wieder zu betonen, dass Gewalt keine Lösung ist und man nicht grundlos jemanden umbringt. Ja dann hätte er sich halt was anderes ausgedacht - sie hätten ja auch Kniffel, oder so, spielen können ... Dennoch hat Michael Grant eine interessante dystopische Welt erschaffen, die es zu erlesen lohnt. Ich vergebe 3 Sterne für den ersten Teil der Reihe und empfehle es Fans von Dystopien.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gone 1: Verloren

Gone 1: Verloren

von Michael Grant

(3)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Gone 2: Hunger

Gone 2: Hunger

von Michael Grant

(2)
eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 17.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Gone

  • Band 1

    24491100
    Gone 1: Verloren
    von Michael Grant
    (3)
    eBook
    Fr. 8.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    24604478
    Gone 2: Hunger
    von Michael Grant
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • Band 3

    24647019
    Gone 3: Lügen
    von Michael Grant
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • Band 4

    33154414
    Gone 4: Rache
    von Michael Grant
    eBook
    Fr. 8.90
  • Band 5

    37240229
    Gone 5: Angst
    von Michael Grant
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • Band 6

    38713892
    Gone 6: Licht
    von Michael Grant
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen