orellfuessli.ch

Gottes Werk & Teufels Beitrag

(3)
USA in den 30er Jahren. Der warmherzige Dr. Wilbur Larch (Michael Caine) leitet in St. Cloud?s ein Waisenhaus. Zu dem Waisenkind Homer Wells (Tobey Maguire) entwickelt der kinderlose Arzt allmählich eine tiefgehende Vater-Sohn-Beziehung. Larch bringt ihm alles Wissenswerte über die Medizin bei. Doch die ausgeprägte Persönlichkeit des Arztes stellt hohe Ansprüche an den Jungen. Und nun, da er erwachsen wird, zweifelt er langsam an Larchs Methoden. Und so beschliesst Homer fortzugehen, um die Bahnen seines Lebens selbst zu bestimmen.
Portrait
John (Winslow) Irving, geboren am 2. März 1942 in Exeter, im Staat New Hampshire, als ältestes von vier Kindern. John Irvings Vater war Lehrer und Spezialist für russische Geschichte und Literatur. Seine Kindheit verbrachte Irving in Neuengland. 1957 begann er mit dem Ringen; 19jährig wusste Irving, was er werden wollte: Ringer und Romancier. Studium der englischen Literatur an den Universitäten von New Hampshire und Iowa, wo er später Gastdozent des Schriftsteller-Workshops war. Deutschkurs in Harvard. 1963-1964 Aufenthalt in Wien. 1964 Rückkehr in die Vereinigten Staaten. Arbeit als Lehrer an Schule und Universität bis 1979. Lebt heute in Toronto und im südlichen Vermont. 1992 wurde Irving in die National Wrestling Hall of Fame in Stillwater, Oklahoma, aufgenommen, 2000 erhielt er einen Oscar für die beste Drehbuchadaption für seinen von Lasse Hallström verfilmten Roman Gottes Werk und Teufels Beitrag.
Mit über 100 Filmrollen in vier Jahrzehnten hat sich Sir Michael Caine, 1933 in London geboren, als einer der nachhaltigsten Filmstars profiliert. Er gewann den Darstellerpreis der New Yorker Filmkritiker für Alfie (1966), den British Academy Award für Rita will es endlich wissen (1983) und jeweils einen Golden Globe für Rita, Zwei hinreissend verdorbene Schurken, (1988) und Little Voice, 1998. Caine wurde fünfmal für den Oscar nominiert nach Alfie, Mord mit kleinen Fehlern (1972) und Rita erhielt er die Auszeichnung als »Bester Nebendarsteller« 1986 in Woody Allens Hannah und ihre Schwestern und 1999 in Gottes Werk und Teufels Beitrag.
Auszeichnung
1999 - Oscar:
- Bester Nebendarsteller: (Michael Caine)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.11.2000
Regisseur Lasse Hallström
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680020976
Genre Drama
Studio Studiocanal
Originaltitel Cider House Rules
Spieldauer 120 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround, Englisch: Dolby Digital 5.1 (dt. Untertitel nicht ausblendbar), Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround (dt. Untertitel nicht ausblendbar)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42356880
    Kümo Henriette - Die komplette Serie
    Film
    Fr. 31.40
  • 5703927
    Antonias Welt
    (3)
    Film
    Fr. 18.90
  • 15961602
    Persuasion - Verführung (BBC 1995)
    (4)
    Film
    Fr. 17.90
  • 46019764
    Outlander - Staffel 2
    (3)
    Film
    Fr. 36.90
  • 31074727
    Gottes Werk und Teufels Beitrag
    Film
    Fr. 19.90
  • 25735691
    Gottes Werk und Teufels Beitrag ( Blu-ray)
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 39214361
    Dido Elizabeth Belle
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 14651197
    Legenden der Leidenschaft/Vertrauter Feind, 2 DVD
    Film
    Fr. 16.90
  • 31178072
    Extrem laut und unglaublich nah
    (13)
    Film
    Fr. 14.90
  • 6329174
    Das Mädchen mit dem Perlenohrring
    (3)
    Film
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Einfach sehenswert...
von Silke aus Erfurt am 15.12.2008

Wie immer eine Zusammenfassung von mir: USA in den 30er Jahren. Der warmherzige Dr. Wilbur Larch (Michael Caine) leitet in St. Clouds ein Waisenhaus. Zu dem Waisenkind Homer Wells (Tobey Maguire) entwickelt der kinderlose Arzt allmählich eine tiefgehende Vater-Sohn-Beziehung. Larch bringt ihm alles Wissenswerte über die Medizin bei. Doch die... Wie immer eine Zusammenfassung von mir: USA in den 30er Jahren. Der warmherzige Dr. Wilbur Larch (Michael Caine) leitet in St. Clouds ein Waisenhaus. Zu dem Waisenkind Homer Wells (Tobey Maguire) entwickelt der kinderlose Arzt allmählich eine tiefgehende Vater-Sohn-Beziehung. Larch bringt ihm alles Wissenswerte über die Medizin bei. Doch die ausgeprägte Persönlichkeit des Arztes stellt hohe Ansprüche an den Jungen. Und nun, da er erwachsen wird, zweifelt er langsam an Larchs Methoden. Und so beschließt Homer fortzugehen, um die Bahnen seines Lebens selbst zu bestimmen. Diesen Film sehe ich immer wieder gerne und oft an. Besonders Tobey Maguire hat es mir hier angetan. Endlich mal wieder ein Film mit geistreicher Handlung und Tiefgang. Man kann in die Handlung voll mit abtauchen und fühlt mit den Charakteren richtig mit. Viel Spaß beim Ansehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Was für ein Film....
von Constantin aus Berlin am 20.10.2005

Ein grandioser Film...ein schön umgesetztes Buch. Die Geschichte ist einfach nur schön. Schön aber traurig. Man wünscht Homer immer nur das Beste, diesem schüchternen unwissenden Jungen, der trotzdem durch seine einfache und direkte Art die Herzen seiner Mitmenschen gewinnt und alle Situationen meistert. Das einzige Schade ist, das Dr.... Ein grandioser Film...ein schön umgesetztes Buch. Die Geschichte ist einfach nur schön. Schön aber traurig. Man wünscht Homer immer nur das Beste, diesem schüchternen unwissenden Jungen, der trotzdem durch seine einfache und direkte Art die Herzen seiner Mitmenschen gewinnt und alle Situationen meistert. Das einzige Schade ist, das Dr. Larch ihn nichtmehr zurückommen sieht. Ein wunderbarer Film mit tollen Aufnahmen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Prädikat: Absolut sehenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 23.08.2008

Zunächst las ich das Buch und habe mich währenddessen bereits gefragt, wie John Irving es als Drehbuch-Autor schaffen würde, ein 800-Seiten-Buch in einen 2-Stunden-Film packen würde. Ich kann nur sagen: Er hat es wunderbar geschafft! Viele Szenen und Personen wurden weggelassen oder verändert, aber dennoch waren die wichtigsten Personen... Zunächst las ich das Buch und habe mich währenddessen bereits gefragt, wie John Irving es als Drehbuch-Autor schaffen würde, ein 800-Seiten-Buch in einen 2-Stunden-Film packen würde. Ich kann nur sagen: Er hat es wunderbar geschafft! Viele Szenen und Personen wurden weggelassen oder verändert, aber dennoch waren die wichtigsten Personen und Situationen des Buches zu sehen. Wie bereits in seinem Roman vereint Irving Humor, Hass, Leidenschaft und Liebe zu einem grandiosen Meisterwerk. Während das Buch schon super interessant war und leicht und schnell zu lesen war, gingen die zwei Stunden des Films viel zu schnell vorüber. Die Umsetzung hat mir so gut gefallen, dass mir einige Male die Tränen kamen. Ein Film, den man sich immer wieder anschauen kann und in welchem einem die Schauspieler so richtig ans Herz wachsen. Seit diesem Buch inkl. des Films bin ich John Irving literaturmäßig verfallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
SEHENSWERT !
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 15.06.2011
Bewertetes Format: Medium: Blu-ray

eine wirklich außergewöhnliche lebensgeschichte, hervorragend gefilmt ! ein wahres meisterwerk des erzählkinos ! bild und ton sind auf sehr gutem niveau !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gottes Werk & Teufels Beitrag

Gottes Werk & Teufels Beitrag

mit Tobey Maguire , Charlize Theron , Delroy Lindo , Paul Rudd , Michael Caine

(3)
Film
Fr. 14.90
+
=
Ein ungezähmtes Leben

Ein ungezähmtes Leben

(1)
Film
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale