orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Gretchen

Roman

(12)
Überraschend, fies und unglaublich lustig – Bühne frei für Gretchen Morgenthau!
Gretchen Morgenthau ist eine Legende des Theaters. Zum Unglück ihrer Mitmenschen eine lebende. Die Karriere als Intendantin hat sie beendet, den Gottesstatus aber behalten. Ihr Leben in London könnte kaum grossartiger sein. Doch dann geschieht das Undenkbare. Wegen einer Unachtsamkeit wird Gretchen zu vier Wochen auf einer Vulkaninsel bei Island verurteilt. Sie soll mit den Einheimischen ein Theaterstück aufführen. Keine gute Idee.
Rezension
"Mit der trinkfesten und grandios versnobten Prinzipalin Gretchen hat der Autor eine ganz bestürmende Figur geschaffen." Tagesspiegel
Portrait

Der Autor lebt in England. Oder in Deutschland. Er ist militanter Nichtraucher und schwer übergewichtig. Neulich erst hat er eine neue Kaffeemaschine gekauft. Seine alte war kaputt.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43801-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/118/25 mm
Gewicht 235
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33805237
    Gretchen
    von Einzlkind
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 45257948
    Billy
    von Einzlkind
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39145408
    Stoner
    von John Williams
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 40952741
    Opernroman
    von Petra Morsbach
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42457992
    Billy
    von Einzlkind
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 31435608
    Vor dem Fest
    von Sasa Stanisic
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37823743
    Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten
    von Enzo Fileno Carabba
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 2976360
    Hallo, hier bin ich!
    von Willy Breinholst
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26145115
    Harold
    von Einzlkind
    (49)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 13.90
  • 37823743
    Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten
    von Enzo Fileno Carabba
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 31435608
    Vor dem Fest
    von Sasa Stanisic
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42419305
    Wunderlich fährt nach Norden
    von Marion Brasch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37333090
    Das Jahr des Hasen
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 39188323
    Die nachhaltige Pflege von Holzböden
    von Will Wiles
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 40895901
    Diebe und Vampire
    von Doris Dörrie
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (84)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15442516
    Nein! Ich will keinen Seniorenteller
    von Virginia Ironside
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90 bisher Fr. 14.90
  • 28860063
    Eine Frau bei 1000°
    von Hallgrímur Helgason
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 42457992
    Billy
    von Einzlkind
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
3
0
1
0

Gretchen, Du böses Mädchen!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.02.2016

Ihre besten Freunde dürfen Sie "Frau Intendantin" nennen, ihre 150qm große Wohnung ist eigentlich unter ihrem Niveau und Prada, Gucci, Champagner und Kaviar bestimmen ihren Alltag. Gretchen ist versnobt, arrogant und sensibel. So kommt ihr die kleine frischgebackene Politesse mit ihrem Strafzettel gerade recht- denkt sie. Doch schneller als... Ihre besten Freunde dürfen Sie "Frau Intendantin" nennen, ihre 150qm große Wohnung ist eigentlich unter ihrem Niveau und Prada, Gucci, Champagner und Kaviar bestimmen ihren Alltag. Gretchen ist versnobt, arrogant und sensibel. So kommt ihr die kleine frischgebackene Politesse mit ihrem Strafzettel gerade recht- denkt sie. Doch schneller als gedacht landet Gretchen, voller Empörung, vor einem Richter, der man staune gegen sie, die doch das Recht schon von Standeswegen auf ihrer Seite haben muss, urteilt: Strafkolonie! Gretchen soll die Bewohner einer kleinen Insel in der Theaterkunst unterrichten und bühnenreif bekommen! Genial! Eine meiner Lesetipps-Live- Empfehlungen 2015

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So viel Theater...
von Julia Stadler aus Mannheim am 25.03.2015

Wie kann man Gretchen nur in Worte fassen? Egozentrisch? Zynisch? Misanthropisch? ...Ja ok das trifft schon zu, aber auch noch viel mehr und das sollte man sich nicht entgehen lassen. Dieser "Einzelkind" Mensch hat nicht nur ordentlich Humor und weiß wie man ihn einsetzen muss sondern auch eine einzigartige, brillante Weise ihn... Wie kann man Gretchen nur in Worte fassen? Egozentrisch? Zynisch? Misanthropisch? ...Ja ok das trifft schon zu, aber auch noch viel mehr und das sollte man sich nicht entgehen lassen. Dieser "Einzelkind" Mensch hat nicht nur ordentlich Humor und weiß wie man ihn einsetzen muss sondern auch eine einzigartige, brillante Weise ihn in Worte zu fassen. Also ich habe Lust auf mehr bekommen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
großes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2015

"Dass er so nachtragend sein würde, hätte sie im Leben nicht gedacht, wo sie beide doch Jane Austen mochten. Und Tee. Neuerdings jedoch mochte Richter Joseph Parker lieber Absinth und Camus. Obwohl sein Kopf beides nicht vertrug". Und dann passiert das Unvorstellbare, -er verdonnert sie zu 4 Wochen Aufenthalt... "Dass er so nachtragend sein würde, hätte sie im Leben nicht gedacht, wo sie beide doch Jane Austen mochten. Und Tee. Neuerdings jedoch mochte Richter Joseph Parker lieber Absinth und Camus. Obwohl sein Kopf beides nicht vertrug". Und dann passiert das Unvorstellbare, -er verdonnert sie zu 4 Wochen Aufenthalt in Island. Sie, das ist Gretchen Morgenthau, 75, ehemalige Theatergröße und eine Legende. Sie soll ein Theaterstück mit den Einheimischen der Insel inszenieren. Beinahe kommentarlos nimmt Gretchen das Urteil zur Kenntnis. Wie sagt Gretchens Freundin Fine immer -dass sie die Menschen verstöre, schon mit ihrer Erscheinung. Und Gretchen macht sich auf nach Reykjavik und landet in einem Abenteuer.... "Gretchen" von Einzlkind ist ein großes Lesevergnügen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lernen Sie Gretchen Morgenthau unbedingt kennen...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2014

Der Name Einzlkind steht für schwarzen Humor vom Feinsten... Ich hätte mich gerne noch weit über die 240 Seiten hinaus von Gretchens liebenswerter Bösartigkeit unterhalten lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bitterböse
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2014

Einzlkind (Zitat: „Es gibt nichts Schlimmeres, als Schriftsteller mit einem Pseudonym.“) legt nach Harold seinen zweiten Roman vor. So liebenswert der Wurstfachverkäufer seines Erstlings war, so widerwärtig ist die Heldin seines Zweitlings: Gretchen, eine von Designermode besessene alternde Schauspielerin und Auftragsmörderin, die nur als „Frau Intendantin“ angesprochen werden möchte,... Einzlkind (Zitat: „Es gibt nichts Schlimmeres, als Schriftsteller mit einem Pseudonym.“) legt nach Harold seinen zweiten Roman vor. So liebenswert der Wurstfachverkäufer seines Erstlings war, so widerwärtig ist die Heldin seines Zweitlings: Gretchen, eine von Designermode besessene alternde Schauspielerin und Auftragsmörderin, die nur als „Frau Intendantin“ angesprochen werden möchte, muss eine Haftstrafe auf der winzigen isländischen Insel Gwynfaer absitzen. Dort soll sie mit den „Eingeborenen“ ein Theaterstück inszenieren, ein Unterfangen, das Welten aufeinanderprallen lässt... Wem nach bitterbösem, schwarzem, tiefgründigem und intelligentem Humor der Sinn steht, wird bei Einzlkind bestens bedient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nicht mein Fall
von Daniela aus Berlin am 16.04.2016

so kann ich mir keine 75jährige denken, beim besten Willen nicht. Es wäre so traurig, würde das nach einem langen Leben rauskommen: eingebildet, unfreundlich,bösartig.kann ich mir keine 200Seiten lang antun. Sorry;(

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bitterböse und absolut genial!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nachfolger von "Harold", zutiefst ironisch und schräg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Drama-Queen in der Insel-Verbannung
von Elisabeth am 15.01.2014
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Gretchen ist herrlich! Eine Frau, die man sich zwar nicht zur Nachbarin, aber doch wohl zum Freundeskreis wünschen würde. Schillernd, schrecklich, einzigartig. Und mit einem Herz für Vögel :) Der Erzählstil von Einzelkind ist einmalig, unverwechselbar, hinreißend. Unvergesslich: der "Dialog" von Gretchen mit ihrem Fährmann bei der Anfahrt auf die... Gretchen ist herrlich! Eine Frau, die man sich zwar nicht zur Nachbarin, aber doch wohl zum Freundeskreis wünschen würde. Schillernd, schrecklich, einzigartig. Und mit einem Herz für Vögel :) Der Erzählstil von Einzelkind ist einmalig, unverwechselbar, hinreißend. Unvergesslich: der "Dialog" von Gretchen mit ihrem Fährmann bei der Anfahrt auf die Insel. Das einzig Negative an dem Buch: es ist zu schnell zu Ende... am Besten einfach gleich wieder von vorne lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Michaela Gehrke aus Essen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das Gretchen - unfassbar böse und großARTig inszeniert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die unglaublich witzige Geschichte der geschassten Intendantin Gretchen die nun auf einer isländischen Vulkaninsel mit den Einheimischen ein Theaterstück probt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gretchen

Gretchen

von Einzlkind

(12)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 13.90
+
=
Harold

Harold

von Einzlkind

(49)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale