orellfuessli.ch

Im Bann des Greifen / Gryphony Bd.1

Gryphony

(6)
Ein geheimnisvoller Ring führt Melody zu einem Steinkreis aus uralter Zeit. Hier findet sie einen seltsam geformten Stein - der sich als Ei eines Greifen entpuppt. Schon bald schlüpft Agravain, halb Löwe, halb Adler. Das Wundertier wächst nicht nur rasend schnell, es kann auch in Gedanken mit Melody sprechen. Doch leider haben sich finstere Gestalten an Agravains Klauen geheftet. Und die werden bald auch für Melody zur Gefahr.
Rezension
- Gefühlvolle Mädchen-Tier-Freundschaftsgeschichte eines sehr erfolgreichen Autors; - Spannende Fantasytrilogie; - Originelles Thema: Fabelwesen "Greif" als Freund
Portrait
Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen. Mit dem historischen Roman "Die Bruderschaft der Runen" und seinen Fantasy-Werken gelang ihm schliesslich der Sprung auf die Bestsellerlisten. Erfolgreich ist er auch im Kinder- und Jugendbuch, dem seine besondere Vorliebe gilt.

Helge Vogt wollte als Kind Paläontologe werden. Irgendwann wurde ihm aber klar, dass er die Dinosaurier und Monster lieber zeichnet, als sie auszugraben. Er arbeitet als Illustrator und Comiczeichner für zahlreiche Verlage und lebt in Berlin.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 11 - 13
Erscheinungsdatum 22.09.2014
Serie Gryphony 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-36889-1
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 217/190/25 mm
Gewicht 415
Abbildungen Schwarz-Weiß- Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Helge Vogt
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46318471
    Gryphony, Band 1: Im Bann des Greifen
    von Michael Peinkofer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 45087666
    Der Fluch der Drachenritter / Gryphony Bd.4
    von Michael Peinkofer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 43843011
    Die Rückkehr der Greife / Gryphony Bd.3
    von Michael Peinkofer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42436211
    Das Lied des Eisdrachen
    von George R.R. Martin
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 40950393
    Die Prophezeiung der Drachen / Wings of Fire Bd.1
    von Tui T. Sutherland
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 21634833
    Die Delfine von Atlantis / Atlantis Trilogie Bd.1
    von Marliese Arold
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 11.90
  • 42419964
    Sturmbändiger
    von Jennifer E. Smith
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 37947609
    Wildhexe - Die Botschaft des Falken
    von Lene Kaaberbøl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 47911286
    Spotz (Bd. 3) - Troll über Bord!
    von Rob Harrell
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 41026739
    School Survival 01 - Die schlimmsten Jahre meines Lebens
    von Chris Tebbetts
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Ein magischer Auftakt
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 17.04.2016

"Im Bann des Greifen" ist der wunderschöne und magische Auftakt der Gryphony-Reihe. Melody lebt bei ihrer Großmutter und ist eine Außenseiterin. In der Schule wird sie nicht akzeptiert, nur ihr Freund Roddy hält zu ihr. Eines Tages erhält Melody einen magischen Ring, der sie zu einem mysteriösen Steinkreis führt. Dort findet... "Im Bann des Greifen" ist der wunderschöne und magische Auftakt der Gryphony-Reihe. Melody lebt bei ihrer Großmutter und ist eine Außenseiterin. In der Schule wird sie nicht akzeptiert, nur ihr Freund Roddy hält zu ihr. Eines Tages erhält Melody einen magischen Ring, der sie zu einem mysteriösen Steinkreis führt. Dort findet sie ein Ei, aus dem wenig später ein Greif schlüpft. Melody kann es nicht glauben, und als der Greif auch noch mit ihr spricht, ist sie völlig verwirrt. Doch die beiden werden Freunde und ein spannendes, gefährliches, aber auch wundervolles Abenteuer beginnt ... Das Cover hat mich von Anfang an gepackt und in einen Bann gezogen. Es ist wunderschön, mystisch und magisch. Man sieht eine Verbindung zwischen dem Greif und dem Mädchen und die beiden strahlen eine Zuneigung aus, die mich berührt. Melody ist ein mutiges und aufrichtiges Mädchen und war schon immer anders, als die anderen Kinder. Doch sie gibt nicht auf, auch wenn sie schon viele schlimme Sachen erlebt hat. Ihre Granny Fay ist ihr ein und alles und die beiden halten immer zusammen. Roddy ist auch ein Außenseiter, aber in seiner besten Freundin Melody hat er eine Stütze gefunden. Die beiden verbringen viel Zeit miteinander und helfen sich gegenseitig. Der Greif Agravain und Melody haben eine Verbindung zueinander. Er versteht sie und sie versteht ihn, auch wenn Melody das am Anfang nicht glauben kann. Agravain wird im Laufe der Geschichte erwachsener und weiser und seine Art ist absolut liebenswert. Die Illustrationen sind mit sehr viel Herzblut gemalt. Sie sind einzigartig und traumhaft schön. Sie ergänzen die Geschichte perfekt. "Im Bann des Greifen" ist ein Buch für Jung und Alt, welches mich von Anfang an verzaubert hat. Es ist besonders, magisch und fantastisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
absolute Leseempfehlung
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 26.12.2014

Buchinhalt: Melody ist ein Außenseiter in der Schule und wird von allen gemobbt. Lediglich Roddy, ein Junge aus ihrer Klasse, hält zu ihr. Als Melody einen seltsamen Ring zum Geburtstag geschenkt bekommt, der plötzlich zu leuchten beginnt, wollen die beiden Freunde der Sache auf den Grund gehen. Bei einem Steinkreis... Buchinhalt: Melody ist ein Außenseiter in der Schule und wird von allen gemobbt. Lediglich Roddy, ein Junge aus ihrer Klasse, hält zu ihr. Als Melody einen seltsamen Ring zum Geburtstag geschenkt bekommt, der plötzlich zu leuchten beginnt, wollen die beiden Freunde der Sache auf den Grund gehen. Bei einem Steinkreis findet Melody einen seltsamen Stein. Der entpuppt sich als Ei und es schlüpft ein Wesen, halb Adler, halb Löwe – ein Greif, dem Melody den Namen Agravain gibt. Das Tier wächst rasend schnell und während Melody von einer uralten Legende und der Fehde zwischen Drachen und Greifen erfährt, heften sich finstere Gestalten an ihre Fersen…. Persönlicher Eindruck: „Gryphony“ ist selbst für mich als erfahrenem Fantasyleser das erste Buch, in dem es um diese edlen Chimären geht. Greife fristen in der Literatur noch ein Nischendasein, schon aufgrund dessen war ich auf „Gryphony“ mehr als gespannt. Die Gesichte und die Art, wie Peinkofer erzählt, lässt sich sehr angenehm und gut lesen und ist (das Buch wird empfohlen ab 11 Jahren) auch prima für eine jüngere Leserschaft geeignet. Die Zahl der Personen ist überschaubar und durchweg sind alle plastisch und mit Profil beschrieben. Melody und Roddy, die beiden Hauptfiguren, sind gleich zu Beginn sympathisch und man identifiziert sich sofort mit den beiden Außenseitern. Auch Klassenbiest Ashley und ihr Gefolge (samt Taschenpudel Pom Pom) sind prima beschrieben und so fühlt man sich bisweilen auch an Anekdoten aus der eigenen Schulzeit erinnert. Als Agravain aus dem Ei schlüpft, erinnerte mich das etwas an „Eragon“ von Ch. Paolini, so wie Melody da ihr neues „Haustier“ aufzieht und versteckt. Dann aber trennt sich die Parallelhandlung wieder und wird vollkommen eigenständig. Zwei Handlungsfäden laufen fortan parallel: einerseits die Sache mit dem Haus der Großmutter, die von einem Baulöwen vertrieben werden soll und andererseits die Greifengeschichte und die Rivalität zwischen Greifen- und Drachenrittern. Gerade hier hatte ich mir noch mehr Handlung erhofft, aber man muß sich wohl bis zum nächsten Band gedulden. Auf jeden Fall erwähnen möchte ich das phänomenale, schillernde Cover mit einem Bild des bekannten Comiczeichners Helge Vogt („Alisik“). Ein absoluter Eyecatcher, besser geht es nicht! Alles in allem ein Jugend-Fantasy-Roman, der Jung und Alt gleichmäßig anspricht und der absolut Lust auf mehr macht. Eine Leseempfehlung rundum!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderbares Fantasybuch für Kinder (und solche, die es im Herzen geblieben sind)!
von Schwanenfrau am 06.11.2014

"Durch Zufall entdeckt die zwölfjährige Melody in einem uralten Steinkreis einen seltsam geformten Stein. Dieser entpuppt sich als Ei eines Greifen - ein Fabelwesen, das halb Löwe, halb Adler ist. Agravaine, wie sie das Tier tauft, kann in Gedanken mit Melody sprechen. Als die beiden an den Fundort des... "Durch Zufall entdeckt die zwölfjährige Melody in einem uralten Steinkreis einen seltsam geformten Stein. Dieser entpuppt sich als Ei eines Greifen - ein Fabelwesen, das halb Löwe, halb Adler ist. Agravaine, wie sie das Tier tauft, kann in Gedanken mit Melody sprechen. Als die beiden an den Fundort des Eis zurückkehren, um mehr über Agravaines Herkunft zu erfahren, werden sie plötzlich von schwarzen Gestalten umzingelt ..." (Klappentext)Rezension schreiben, ohne etwas zu spoilern? - Hier gar nicht so einfach! Denn eins fließt so schön ins andere, führt eine Entdeckung zur anderen, dass mehr von der Handlung zu verraten, den Lesegenuss kaputt machen würde. So sei gesagt: eine sympathische Heldin, die sehr liebevoll zu ihrer Oma (die Eltern sind tot) und ihrem Mit-Außenseiter-Freund ist, das in der Schule aber echt fies gemobbt wird, gerät in einen Kampf von Gut und Böse. Die Sprache ist kindgerecht mit kurzen Sätzen und Verzicht auf Fremdworten. Für Kinder zwischen 8-12 besonders zu empfehlen, für alle anderen Fantasy-Leser auch. Eins kann ich preisgeben: Der Minigreif ist echt süß! P.S.: Der Reihentitel Gryphony kommt übrigens daher, dass in der Schule für Agravain spontan eine Cover-Identität gebraucht wurde. Und der kleine Greif flugs zur Merchandising-Ware einer TV-Serie erklärt wurde!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Im Bann des Greifen / Gryphony Bd.1

Im Bann des Greifen / Gryphony Bd.1

von Michael Peinkofer

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
+
=
Der Bund der Drachen / Gryphony Bd.2

Der Bund der Drachen / Gryphony Bd.2

von Michael Peinkofer

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Gryphony

  • Band 1

    39136913
    Im Bann des Greifen / Gryphony Bd.1
    von Michael Peinkofer
    (6)
    Fr. 25.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42433246
    Der Bund der Drachen / Gryphony Bd.2
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Fr. 26.90
  • Band 3

    43843011
    Die Rückkehr der Greife / Gryphony Bd.3
    von Michael Peinkofer
    Fr. 24.90
  • Band 4

    45087666
    Der Fluch der Drachenritter / Gryphony Bd.4
    von Michael Peinkofer
    Fr. 24.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale