orellfuessli.ch

Gute Nacht, mein Geliebter

Wer ist eigentlich diese Justine Dalvik? Eine reiche, exzentrische Frau, die sich weigert, erwachsen zu werden? Die ganz allein nach dem Tod der Stiefmutter im alten Steinhaus den Eltern am Mälarensee wohnt? Die alle nach ihrer Pfeife tanzen lässt und sich keinen Deut um die Gefühle anderer schert? Nur eines ist sicher: Sie ist eine einsame Frau, die nicht von ihrer Vergangenheit als gleichzeitig vergöttertes wie gequältes Kind los kommt. Und gerade als sie glaubt, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben, und sie sich entschliesst, ihr Schneckenhaus zu verlassen, geschehen um sie herum erschreckende Dinge. Leute verschwinden, und alle Spuren führen zu ihr. Die richtige Frage lautet hier also: Wer ist eigentlich diese Justine Dalvik? Opfer oder Täterin? AUTORENPORTRÄT Inger Frimansson, 1944 in Stockholm geboren, studierte Journalistik und Sprachen. Sie arbeitete als Journalistin für Zeitschriften und Magazine, und sie veröffentlichte Roman, Lyrik Kinder- und Jugendbücher. Frimansson ist eine der bekanntesten Autorinnen Schwedens. 1998 wurde sie mit dem schwedischen Krimipreis ausgezeichnet. Sie hat mehr als 30 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder geschrieben. REZENSION "Sie ist die Einzige in Schweden, die es mit Minette Walters aufnehmen kann." - LÄNSTIDNINGEN SÖDERTÄLJE "Ein psychologischer Thriller der Extraklasse!" - ICA-Kuriren "Inger Frimansson schreibt Psychothriller auf höchstem internationalen Niveau." - Svenska Dagbladet ,Der beste Kriminalroman dieses Herbstes!" - Jönköpings-Posten "Sie ist eine Autorin, die ihresgleichen sucht." (Norrbottens-Kuriren) "Meisterlich versteht es die Autorin, die Motivation ihrer Figuren zu beschreiben. Frimansson lesen heisst, nah an den Menschen zu sein - und an den Abgründen, in die sie blicken." - WAZ "Mit diesem Roman hat sich Inger Frimansson auf einen Schlag in die Riege der besten schwedischen Spannungsautoren geschrieben." - Nerikes Allehanda über "Gute Nacht, mein Geliebter" "Frimansson ist eine Autorin, die ihresgleichen sucht." - Norrbottens-Kuriren
Portrait
Inger Frimansson, 1944 in Stockholm geboren, studierte Journalistik und Sprachen. Sie arbeitete als Journalistin für Zeitschriften und Magazine, und sie veröffentlichte Roman, Lyrik, Kinder- und Jugendbücher. Frimansson ist eine der bekanntesten Autorinnen Schwedens. 1998 wurde sie mit dem schwedischen Krimipreis ausgezeichnet. Sie hat mehr als 30 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder geschrieben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 348, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788711441299
Verlag Lindhardt og Ringhof
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42502526
    Schröders Verdacht
    von Lutz Kreutzer
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    Fr. 19.10 bisher Fr. 23.90
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gute Nacht, mein Geliebter

Gute Nacht, mein Geliebter

von Inger Frimansson

eBook
Fr. 4.50
+
=
Reusenkadaver und andere Unannehmlichkeiten

Reusenkadaver und andere Unannehmlichkeiten

von Markku Ropponen

eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 11.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen