orellfuessli.ch

Noll, I: Hab und Gier

Roman

(14)
Der kinderlose Witwer Wolfram macht seiner ehemaligen Kollegin Karla ein Angebot: Wenn sie ihn pflegt bis zu seinem Tod, vermacht er ihr sein halbes Erbe, bringt sie ihn wunschgemäss um, sein ganzes, eine Weinheimer Villa inklusive ... Die neue rabenschwarze Komödie der Grande Dame des deutschen Krimis.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 03.03.14
Ein bitterböser Roman. Aber im besten Sinne. Ingrid Noll zeigt, dass sie mit diesem Roman als deutsche Agatha Christie eine feinde Feder führt. "Hab und Gier", der Titel passt perfekt. Denn diese Geschichte offenbart die dunklen Wesenszüge des Menschen, wenn es plötzlich um viel Geld geht. Egal wie alt man ist.
Portrait
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Grossmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt sofort zu Bestsellern wurden. ›Die Häupter meiner Lieben‹ wurde mit dem Glauser-Preis ausgezeichnet und, wie andere ihrer Romane, auch erfolgreich verfilmt. 2005 erhielt sie zudem den ›Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren‹ für das Gesamtwerk.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 29.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06885-6
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 190/126/23 mm
Gewicht 280
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37768316
    Scheunenfest
    von Nicola Förg
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42541379
    Hab und Gier
    von Ingrid Noll
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 28778590
    Erntezeit
    von Helmut Orpel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (218)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45165506
    Einen Tod musst du sterben / Kommissar Völxen Bd.5
    von Susanne Mischke
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (79)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (163)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (161)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3012890
    Die Häupter meiner Lieben
    von Ingrid Noll
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 36080305
    Töte, wenn du kannst!
    von Susanne Mischke
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41016085
    Kalte Fährte
    von Susanne Mischke
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 42555213
    Die Eisheilige
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42540818
    Der Mittagstisch
    von Ingrid Noll
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 14570952
    Liebeslänglich
    von Susanne Mischke
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37439503
    Noll, I: Hab und Gier
    von Ingrid Noll
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 45165506
    Einen Tod musst du sterben / Kommissar Völxen Bd.5
    von Susanne Mischke
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17571691
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 18772162
    Mordskind
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47693340
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 35301494
    Über Bord
    von Ingrid Noll
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
1

Begleitung bis in den Tod
von Sandra Matteotti aus Zürich am 09.09.2014

Wolfram Kemperer lädt seine ehemalige Bibliothekskollegin Karla zum Gabelfrühstück. Da er bald sterben wird, hat er einen letzten Wunsch, für den er Karlas Hilfe braucht. Er möchte zu Hause sterben. Wenn Sie ihn bis zum Tod betreut, wird sie die Hälfte seines Vermögens (unter anderem ein grosses Haus) erben,... Wolfram Kemperer lädt seine ehemalige Bibliothekskollegin Karla zum Gabelfrühstück. Da er bald sterben wird, hat er einen letzten Wunsch, für den er Karlas Hilfe braucht. Er möchte zu Hause sterben. Wenn Sie ihn bis zum Tod betreut, wird sie die Hälfte seines Vermögens (unter anderem ein grosses Haus) erben, wenn sie ihm gar noch hilft, zum von ihm festgelegten Zeitpunkt auf die von ihm gewünschte Art aus dem Leben zu treten, kriegt sie alles. Überfordert von diesem Ansinnen vertraut sich Karla ihrer Freundin Judith an. Judith verspricht ihre Hilfe und bringt auch gleich noch ihren halbseidenen Freund Cord als Mann fürs Grobe mit. Zu dritt leben sie fortan mit Wolfram unter einem Dach, wobei keiner dem anderen richtig traut. Der Tod lässt nicht lange auf sich warten, allerdings kommt er anders als geplant. Ingrid Noll ist mit Hab und Gier eine rabenschwarze Komödie gelungen, die von der ersten bis zur letzten Seite Lesespass verspricht. Das eigentlich ernsthafte Thema der Sterbehilfe und des würdevollen Todes wird in eine makabere Geschichte verpackt, die durch ihre Figuren lebt. Karla, die biedere Rentnerin, Judith, ihre jüngere Freundin, durchtrieben und geschäftstüchtig sowie Cord, eine Mischung aus gutmütigem Bär und Kleinkriminellem, laden den Leser ein, mit ihnen zusammen zu wohnen, immer im Wissen, dass bald etwas passieren wird, von dem man nur noch nicht genau weiss, was es sein wird. Fazit: Rabenschwarz mit viel Humor, eine gelungene Komödie mit grossem Unterhaltungswert. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wie weit würden Sie gehen?
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2014

Die Grande Dame des schwarzen Krimis hat wieder einmal eine rabenschwarze Spitzenstory zu Papier gebracht. Während die rechtschaffende Karla noch über das zutiefst unmoralische Angebot ihres Ex-Arbeitskollegen nachdenkt, breitet sich bereits die Gier nach Hab in ihr aus. Es ist unübertrefflich, wie Ingrid Noll es schafft aus Saubermännern die Unmoral... Die Grande Dame des schwarzen Krimis hat wieder einmal eine rabenschwarze Spitzenstory zu Papier gebracht. Während die rechtschaffende Karla noch über das zutiefst unmoralische Angebot ihres Ex-Arbeitskollegen nachdenkt, breitet sich bereits die Gier nach Hab in ihr aus. Es ist unübertrefflich, wie Ingrid Noll es schafft aus Saubermännern die Unmoral hervorzulocken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön schräger Krimi!
von Inge Weis aus Pirmasens am 26.03.2014

Es ist ein unmoralisches Angebot, das der frühere Bibliothekar Wolfram seiner Ex-Kollegin Karla macht: Wenn sie den Krebskranken bis zu seinem natürlichen Tod pflegt, erbt sie sein halbes Vermögen. Bringt sie den wohlhabenden Witwer vorher um, wenn er es wünscht, bekommt sie alles. Wer sich auf einen schön schrägen... Es ist ein unmoralisches Angebot, das der frühere Bibliothekar Wolfram seiner Ex-Kollegin Karla macht: Wenn sie den Krebskranken bis zu seinem natürlichen Tod pflegt, erbt sie sein halbes Vermögen. Bringt sie den wohlhabenden Witwer vorher um, wenn er es wünscht, bekommt sie alles. Wer sich auf einen schön schrägen Krimi der für ihren schwarzen Humor bekannten Autorin freut, wird nicht enttäuscht. "Hab und Gier" ist ein Buch mit bitterbösem Witz geworden. Aber es behandelt natürlich auch ein aktuelles ernstes Thema. Soll Sterbehilfe legalisiert werden ? Lesenswert- garantiere Ihnen schlaflose Nächte. Wünsche wohliges Gruseln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Noll, I: Hab und Gier

Noll, I: Hab und Gier

von Ingrid Noll

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=
Blaubart

Blaubart

von Amélie Nothomb

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale