orellfuessli.ch

Hagenbeck. Ein zoologisches Paradies

Hundert Jahre Tierpark in Stellingen

(2)
Dienstag, 7. Mai 1907: 'Carl Hagenbeck’s Tierpark' eröffnet in Stellingen – endlich. Für Carl Hagenbeck erfüllt sich an diesem Tag sein ganz persönlicher Traum eines 'zoologischen Paradieses'. Denn durch die von ihm erfundenen Freisichtanlagen, die die exotische Lebenswelt der Tiere nachbilden, können die Zoobesucher erstmals Tiere ohne die störenden Gitterstäbe bestaunen: Elefanten, Giraffen, Löwen scheinen zum Greifen nah.
Heute, 100 Jahre später, gehört 'Hagenbeck’s' zu den beliebtesten Ausflugszielen der Hansestadt. Eine Institution, die jährlich Tausende von Besuchern aus dem In- und Ausland nach Hamburg lockt.
Nach vielen Jahren erscheint jetzt endlich wieder ein Buch über den Tierpark: Es erzählt die wechselvolle Geschichte des Tierparks, der sich noch heute in Familienbesitz befindet.
Mit zahlreichen Farbfotos des bekannten Hamburger Fotografen Michael Zapf und historischem, teilweise bis jetzt unveröffentlichtem Bildmaterial. Abendblatt-Redakteur Matthias Gretzschel und Hagenbeck-Archivar Klaus Gille lassen die vergangenen 100 Jahre Revue passieren und geben einen Ausblick auf die geplanten neuen Highlights: ein einzigartiges Tropen-Aquarium, ein Themenhotel und neue, attraktive Tiergehege.
Portrait
Matthias Gretzschel, geb. 1957, aufgewachsen in Dresden, studierte in Leipzig evangelische Theologie. Nach der Promotion als freier Autor und Journalist in Leipzig tätig, seit 1990 Kulturredakteur beim Hamburger Abendblatt. Autor zahlreicher kulturgeschichtlicher Sachbücher und Bildbände
Michael Zapf, geb. 1965 in Hamburg, machte sich nach dem Fachabitur für Gestaltung 1983 als Fotojournalist selbstständig und fotografiert seitdem für Tageszeitungen, Fotoagenturen und Pressestellen Hamburger Unternehmen, von 1990 an hauptsächlich für das Hamburger Abendblatt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 207
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86108-873-8
Verlag Edition Temmen
Maße (L/B/H) 272/214/25 mm
Gewicht 1148
Abbildungen 3., erw. und aktualis. mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 27 cm
Auflage 3. erweiterte u. aktualisierte Auflage
Fotografen Michael Zapf
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3114998
    Hamburg
    von Nikolaus Schumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 42744157
    Hamburg
    von Michael Zapf
    Buch (Extra grosses Format)
    Fr. 184.90
  • 43066537
    Hamburg handmade
    von Mathias Thurm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 1893906
    Bikeline Radatlas Hamburg 1 : 20 000
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 18.90
  • 36016702
    Hamburg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 7.40
  • 41089378
    Verlassene Orte / Abandoned BERLIN
    von Ciaràn Fahey
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 35344385
    Galli, M: Berlin
    von Max Galli
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 30215320
    Hörig, M: Erlebnis / Vibrant BONN
    von Monika Hörig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.90
  • 42290772
    Dresden früher und heute
    von Claudia Gründig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.40
  • 30652179
    Berlin
    von Klaus G. Förg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Lesen Sie hier die spannende Geschichte von Hagenbeck einst und heute
von Vielgood aus Hamburg am 22.09.2016

Dies ist die faszinierende Geschichte des beliebten Hamburger Familienunternehmens mit Tradition und Fortentwicklung. Viele der heutigen Ideen waren schon vom Gründer selbst und seiner Nachfahren um die vorige Jahrhundertwende geplant und umgesetzt worden, die später nach Kriegen und anderen Katastrophen immer wieder neu aufgebaut und erweitert wurden. Hagenbeck war... Dies ist die faszinierende Geschichte des beliebten Hamburger Familienunternehmens mit Tradition und Fortentwicklung. Viele der heutigen Ideen waren schon vom Gründer selbst und seiner Nachfahren um die vorige Jahrhundertwende geplant und umgesetzt worden, die später nach Kriegen und anderen Katastrophen immer wieder neu aufgebaut und erweitert wurden. Hagenbeck war schon früh ein Magnet für Unterhaltung und Abwechslung und zeigte dem interessierten Publikum immer wieder neue Ausschnitte aus der ganzen Welt, sowohl in menschlicher Hinsicht als auch tierischer. `Unser Hagenbeck´ war schon 1848 Visionär und Entwickler zugleich, zahlreiche Zoos im Ausland tragen die Handschrift der Hagenbeck´schen Familie seit Generationen, die Vorreiter in der gitterlosen Präsentation von Tieren war. Die familiären Verzweigungen der Hagenbecks waren in Zirkus-, Zoo-, Unterhaltungspark-, Tierfänger- Kreisen weltberühmt und trugen den Namen Hagenbeck in alle Länder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hamburg und Hagenbeck
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.10.2010

Wer einmal in Hamburg ist, muß unbedingt nach Hagenbeck gehen. Hagenbeck ist einfach sehenswert. Die vielen verschiedenen Tiere, die von ihren Pflegern liebevoll umsorgt und gepflegt werden. Ganz besonders stehe ich auf Kattas, eine Lemuren-Art.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hagenbeck. Ein zoologisches Paradies

Hagenbeck. Ein zoologisches Paradies

von Klaus Gille , Matthias Gretzschel

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Wörterbuch des Münsterländer Platt

Wörterbuch des Münsterländer Platt

von Klaus-Werner Kahl

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.40
+
=

für

Fr. 61.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen