orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Half Wild

(1)
After finally meeting his elusive father, Marcus, and receiving the three gifts that confirm him as a full adult witch, Nathan is still on the run. He needs to find his friend Gabriel and rescue Annalise, now a prisoner of the powerful Black witch Mercury. Most of all he needs to learn how to control his Gift - a strange, wild new power that threatens to overwhelm him.
Meanwhile, Soul O'Brien has seized control of the Council of White Witches and is expanding his war against Black witches into Europe. In response, an unprecedented alliance has formed between Black and White witches determined to resist him. Drawn into the rebellion by the enigmatic Black witch Van Dal, Nathan finds himself fighting alongside both old friends and old enemies. But can all the rebels be trusted, or is Nathan walking into a trap?
Portrait

Sally Green lives in north-west England. She has had various jobs and even a profession but in 2010 she discovered a love of writing and now just can't stop. She used to keep chickens, makes decent jam, doesn't mind ironing, loves to walk in Wales even when it's raining, and will probably never jog again. She really ought to drink less coffee. Half Bad is her first novel.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 24.03.2015
Sprache Englisch
ISBN 978-0-14-135088-2
Verlag Penguin Books Ltd
Maße (L/B/H) 195/126/30 mm
Gewicht 286
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40346903
    Half Wild
    von Sally Green
    Buch
    Fr. 25.40
  • 36856200
    Half Bad
    von Sally Green
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42886723
    Half Wild
    von Sally Green
    Buch
    Fr. 13.40
  • 34361425
    Necromancing the Stone
    von Lish McBride
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45053942
    Half Wild
    von Sally Green
    Buch
    Fr. 27.40
  • 42295340
    Heartless
    von Marissa Meyer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39533139
    Half Bad
    von Sally Green
    Buch
    Fr. 13.90
  • 38901962
    These Broken Stars
    von Amie Kaufman
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38930428
    We Were Liars
    von E. Lockhart
    (6)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 43531647
    Adulthood is a Myth
    von Sarah Andersen
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

bester zweiter Teil einer Jugenbuchreihe
von Katrin Loibl am 11.04.2015

Inhalt Nathan ist nun 17 und hat drei Geschenke von seinem Vater erhalten. Er konnte von den Jägern flüchten und wartet nun am vereinbarten Platz auf Gabriel. Während er wartet versucht er seine neue Gabe zu kontrollieren, doch er wird von Annalies Bruder angegriffen, verliert die Kontrolle und bringt ihn... Inhalt Nathan ist nun 17 und hat drei Geschenke von seinem Vater erhalten. Er konnte von den Jägern flüchten und wartet nun am vereinbarten Platz auf Gabriel. Während er wartet versucht er seine neue Gabe zu kontrollieren, doch er wird von Annalies Bruder angegriffen, verliert die Kontrolle und bringt ihn um. Mit der Hilfe von Nesbitt, der von Gabriel geschickt zum vereinbarten Treffpunkt kommt um dessen Sachen zu holen, gelangt Nathan endlich wieder zu Gabriel und die beiden müssen nun versuchen Mercury zu finden um Annalies wecken zu können. Die schwarze Hexe Van verspricht ihnen zu helfen, wenn sie danach der Allianz beitreten, einer Vereinigung von schwarzen, weißen Hexen und Halbbluten, die versuchen die Jäger aufzuhalten und der totalitären Herrschaft des Councils ein Ende zu bereiten, aber dafür muss es natürlich zuerst einen Kampf geben. Meine Meinung Auch der zweite Teil der Reihe wird einem nicht zu schnell langweilig. Es passiert sehr viel und es geht dabei schlag auf schlag, aber auch Nathans Gefühle und vorallem seine Zerrisschenheit werden ausgiebig diskutiert. Es gibt mehr Fantasyelemente was es zusätzlich interessant macht. Neue interessante Charaktere werden vorgestellt und die Personen aus dem ersten Teil entwickeln sich weiter und zeigen neue Aspekte ihrer Persöhnlichkeit. Im Vergleich zu vielen anderen Jugendbuchtrilogien, in der der zweite Teil nur als Brücke oder Platzhalter dient und oft der schwächste Teil ist, ist dieses Buch wirklich überragend und einer der besten zweiten Teile einer Jugendbuchtrilogie die ich je gelesen habe, wenn nicht sogar der beste. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren wie die Geschichte um Nathan weiter geht und bin sehr enttäuscht, dass es noch bis März 2016 dauert bis der letzte Teil endlich heraus kommt. Ich kann es jetzt schon kaum mehr erwarten. Fazit Spannend, mitreißend und allgemein einer der besten zweiten Teile einer Jugendbuchtrilogie die ich je gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besser als Teil 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Gochsheim am 02.04.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Buch bietet einem auch gute Möglichkeiten einzusteigen ohne den ersten Teil gelesen zu haben, da immer wieder Rückblicke geschehen. Für den jetzigen Leser ist das aber auch nicht langweilig, denn es kommen neue Erkenntnisse dazu und mehr Details. Was mir vor allem im ersten Buch gefehlt hat. Die Autorin... Das Buch bietet einem auch gute Möglichkeiten einzusteigen ohne den ersten Teil gelesen zu haben, da immer wieder Rückblicke geschehen. Für den jetzigen Leser ist das aber auch nicht langweilig, denn es kommen neue Erkenntnisse dazu und mehr Details. Was mir vor allem im ersten Buch gefehlt hat. Die Autorin schafft es hier einen besser zu fesseln, ich habe mich Nathan viel näher gefühlt als im ersten Teil. Vor allem als er verzweifelt versucht mit seinem Gift (Zauber-Stärke) zurecht zu kommen. Nathan wirkt in diesem Band viel reifer und weiß so langsam was er will und wo sein Platz ist. Und auch die Zusammenarbeit mit Gabriel ist wieder total klasse. Ich muss sagen Gabriel ist mir fast noch lieber als Nathan, denn er ist schon eine starke Kraft aber auch ein Teil von ihm. Allgemein kommen aber auch mehr Figuren ins Spiel, unter anderem auch einige Bekannte. Der Krieg zwischen den Hexen beginnt und reißt einen mit. Nathan muss heraus finden wem er vertrauen kann und wem er eher skeptisch gegenüber stehen sollte. Eine Frage die der Leser selbst auch immer wieder überlegt. Man bekommt auch immer mehr das Gefühl, dass es sich hier nicht um ein normales Magier-Buch handelt mit viel Zauberei, denn die Gifts der Hexen sind eher Fähigkeiten wie die von Comic-Superhelden und jeder hat auch nur eines. Deshalb gestalten sich natürlich auch die Beziehungen und der Krieg ein bisschen anders, wie man es erwarten würde (z.Bsp im Vergleich zu Harry Potter). Ich habe einen Stern abgezogen, weil mir einige Passagen zu einem Thema (ich will nicht spoilern!) zu langatmig waren und die interessanteste Begegnung zu einem zu schnellen nicht befriedigenden Ende geführt hat. Gleichzeitig führt diese Wendung auch dazu, dass ich ein bisschen gespannt bin auf Band 3. Fazit: Der Schreibstil ist spannend und mitreißend. Die Figuren berühren einen. Dennoch bleibt einiges offen und es ist nicht so, dass man das Buch gar nicht aus der Hand geben kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Half Wild

Half Wild

von Sally Green

(1)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Half Lost

Half Lost

von Sally Green

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale