orellfuessli.ch

Handbuch Armut in Österreich

Zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Die soziale Verunsicherung und Armutsbedrohung hat sich bedingt durch die Finanz- und Wirtschaftskrise bis weit in die Mittelschicht hinein verschärft. Neben die traditionell überdurchschnittlich armutsgefährdeten Gruppen (AlleinerzieherInnen, kinderreiche Familien, ImmigrantInnen aus Drittstaaten, Langzeitarbeitslose, chronisch Kranke und Working Poor) treten nunmehr auch Gruppen, die als atypisch Beschäftigte aufgrund des Strukturwandels der Arbeitswelt in Zonen der Prekarität abrutschen.
Die Beiträge dieser zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage des Handbuchs Armut geben einen umfassenden und systematischen Überblick über den aktuellen Stand der Armutsforschung in Österreich. Sie präsentieren neueste Erkenntnisse zu den Ursachen und Faktoren von Armut, ihren Erscheinungsformen und Folgen, individuellen Bewältigungsstrategien sowie öffentlichen und privaten Instrumenten und Massnahmen zur Bekämpfung von Armut. Der Band schliesst mit einem historischen Rück- und einem Ausblick auf künftige Herausforderungen der Armutspolitik im europäischen Kontext. - Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle an der Bewältigung der Armutsproblematik in unserer Gesellschaft Interessierten!

Portrait

Die HerausgeberInnen:¿
Prof. DDr. Nikolaus Dimmel forscht und lehrt am Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie am Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg.¿
Mag. Martin Schenk ist Sozialexperte und stv. Direktor der Diakonie Österreich sowie Mitarbeiter der Armutskonferenz.¿¿
Prof. Dr. Christine Stelzer-Orthofer forscht und lehrt am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der Universität Linz.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Nikolaus Dimmel, Martin Schenk, Christine Stelzer-Orthofer
Seitenzahl 1004
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-5292-9
Verlag Studienverlag GmbH
Maße (L/B/H) 241/163/71 mm
Gewicht 1654
Auflage 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 64.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 64.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29023359
    Armut in Österreich
    Buch
    Fr. 35.90
  • 37239253
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Rainer Schnell
    Buch
    Fr. 43.90
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch
    Fr. 62.00
  • 45431245
    Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Jürgen Bortz
    Buch
    Fr. 34.90 bisher Fr. 39.90
  • 34010876
    Soziologische Theorien
    von Hartmut Rosa
    Buch
    Fr. 31.90
  • 33137185
    Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften - für Bachelor
    von Walter Hussy
    (1)
    Buch
    Fr. 43.90
  • 2942091
    Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Marie Jahoda
    Buch
    Fr. 13.90
  • 34895871
    Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften - Schreiben und Gestalten
    von Jan Hendrik Peters
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Handbuch Armut in Österreich

Handbuch Armut in Österreich

Buch
Fr. 64.90
+
=
Wie der Traum vom Haus die Welt bedrohte

Wie der Traum vom Haus die Welt bedrohte

von René P. Buholzer

(1)
Buch
Fr. 34.90
+
=

für

Fr. 99.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale