orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Handbuch Dissoziative Identitätsstörung

Diagnose und psychotherapeutische Behandlung

Neuauflage des Standardwerks zur Dissoziativen Identitätsstörung!
„Das Buch ist eine Fundgrube.“ – Dr. Luise REDDEMANN in ihrem Vorwort
„Frank Putnams Buch ist immer noch DAS Grundlagenwerk für diesen Bereich." – Prof. Dr. Richard KLUFT
„Putnam entmystifiziert die Multiple Persönlichkeitsstörung (heute Dissoziative Identitätsstörung oder DIS genannt) und stellt sie in den Zusammenhang des aktuellen Wissens über die Wirkung von Kindheitstraumata. Das Buch verspricht eine Synthese von Ideen, Techniken und Behandlungsphilosophien über MPS (DIS) und erfüllt nicht nur dieses Versprechen, sondern leistet noch wesentlich mehr: Es stellt die Störung in ihrem historischen Zusammenhang dar und trägt so wesentlich zur Erweiterung unseres Wissens über die Natur des menschlichen Bewusstseins bei. Ausserdem kann es uns heute dabei helfen, mehr über die psychobiologischen Verbindungen zwischen Geist und Körper herauszufinden. Die klare und äusserst detaillierte Darstellung aller erdenklichen Aspekte der komplexen Therapie verhilft allen Klinikern, die Patienten mit MPS/DIS und anderen dissoziativen Störungen behandeln, zu einer ausgewogenen, gut verständlichen Anleitung. Putnams Buch wird wohl lange das Standardwerk für die Behandlung von Störungen dieser Art bleiben. Hinsichtlich der Fülle der berücksichtigten Aspekte, der Klarheit seiner Darstellung und der Luzidität der beschriebenen Ideen übertrifft es möglicherweise sogar Janets klassische Werke zu diesem Thema.“ – Prof. Dr. Bessel A. van der KOLK
„Die DIS ist ein Experiment der Natur, das uns Erkenntnisse über das Spektrum menschlicher Möglichkeiten erschliesst, und ein Fenster zu den psychobiologischen Beziehungen zwischen psychischen und körperlichen Zuständen. Die Behandlung der DIS ist eine natürliche Erweiterung der psychotherapeutischen Kunst und gibt uns viel Aufschluss darüber, wie die ›Redetherapien‹ heilen.“ – Frank W. PUTNAM
Die englischsprachige Erstveröffentlichung dieses Buches erfolgte 1989 – mehr als ein Dutzend Jahre später erschien die deutsche Erstveröffentlichung unter dem damaligen Titel „Diagnose und Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung“
Portrait
Frank W. Putnam, M.D., gilt weltweit als Pionier im Bereich der Forschung und psychotherapeutischen Behandlung von Menschen mit Dissoziativer Identitätsstörung (DIS) bzw. Multipler Persönlichkeitsstörung (MPS). Er leitete u.a. den Bereich Developmental Traumatology am National Institute of Mental Health in Bethesda. Frank W. Putnam arbeitet als Professor für Pädiatrie und Psychiatrie am Cincinnati Children's Hospital Medical Center / University of Cincinnati College of Medicine.
Prof. Dr. med. Luise Reddemann ist Nervenärztin und Psychoanalytikerin. Seit gut 25 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Trauma und Traumafolgestörungen. Von 1985-2003 war sie Leiterin der Klinik für Psychotherapie und psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses in Bielefeld und entwickelte dort ein Konzept zur Behandlung von Menschen mit komplexen Traumafolgestörungen, die 'Psychodynamisch imaginative Traumatherapie' (PITT). Luise Reddemann führt zahlreiche Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durch. Im Rahmen ihrer Honorarprofessur an der Universität Klagenfurt für medizinische Psychologie und Psychotraumatologie widmet sie sich den Arbeitsschwerpunkten Resilienz sowie Folgen von kollektiven Traumatisierungen. Luise Reddemann ist Mitglied im Weiterbildungsausschuss der Deutschen Akademie für Psychotraumatologie, im Wissenschaftlichen Beirat der Lindauer Psychotherapiewochen und in der wissenschaftlichen Leitung der Psychotherapietage NRW.
Zitat
"Ein enzyklopädisches Werk, ganz sicher das ultimative Lehrbuch für die Behandlung dieser Störung." - Journal of Clinical Psychiatry
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum Juni 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9813389-9-7
Verlag Probst, G.P. Verlag
Maße (L/B/H) 242/170/35 mm
Gewicht 804
Originaltitel Diagnosis and Treatment of Multiple Personality Disorder
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43341816
    Systemische Interventionen in der Familientherapie
    von Karin Neumann
    Buch
    Fr. 41.90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch
    Fr. 38.90
  • 27690097
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Filip Caby
    Buch
    Fr. 28.90
  • 2960317
    Der Kaufmann und der Papagei
    von Nossrat Peseschkian
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 23594820
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste 02
    von Filip Caby
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32398299
    Multiaxiales Klassifikationsschema für psychiatrische Störungen
    Buch
    Fr. 66.00
  • 36821044
    Potreck-Rose, F: Selbstzuwendung, Selbstakzeptanz
    von Friederike Potreck-Rose
    Buch
    Fr. 39.90
  • 17220285
    Psychotherapeutische Schätze
    von Steffen Fliegel
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 22575175
    Klinische Psychologie & Psychotherapie (Lehrbuch mit Online-Materialien)
    Buch
    Fr. 68.00
  • 16347122
    Bindungsstörungen
    von Karl Heinz Brisch
    Buch
    Fr. 45.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Handbuch Dissoziative Identitätsstörung

Handbuch Dissoziative Identitätsstörung

von Frank W. Putnam

Buch
Fr. 42.90
+
=
Adams, R: Watership Down

Adams, R: Watership Down

von Richard Adams

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale