orellfuessli.ch

Handbuch Kulturelle Bildung

Was ist Kulturelle Bildung? Was sind ihre theoretischen Grundlagen? In welchen Handlungsfeldern, Kunstsparten, Kultur- und Bildungseinrichtungen, Kontexten und Wirkungsformen findet sie statt? Obwohl Kulturelle Bildung seit einigen Jahren in aller Munde ist und zahlreiche Positionspapiere, Stellungnahmen, Modelle und Projekte ihre Aktualität und Bedeutung betonen, gab es bisher keine Gesamtdarstellung eines von vielen Expertinnen und Experten getragenen Verständnisses Kultureller Bildung.
Das Handbuch Kulturelle Bildung versammelt nun erstmals systematisch über 180 Beiträge von fast ebenso vielen Autorinnen und Autoren, die Theorie und Praxis der Kulturellen Bildung umfassend darstellen. Teil I widmet sich den anthropologischen, pädagogischen, ästhetischen und gesellschaftlichen Fundamenten. Teil II entfaltet und bündelt die Komplexität und Vielfalt der Praxis Kultureller Bildung in Bezug auf ihre unterschiedlichen Orte, Zielgruppen und Themen und ihre politischen Dimensionen im Dreieck von Jugend-, Bildungs- und Kulturpolitik.
Dieser erste kollektive Gesamtüberblick versucht das Besondere der Kulturellen Bildung darzustellen - auch in Differenz zu anderen Disziplinen und Bildungsfeldern. Das Handbuch wendet sich damit sowohl an Praktikerinnen und Praktiker aus kulturpädagogischen und kulturvermittelnden Professionen als auch an Lernende und Lehrende in Studium und Forschung.
Das vorgelegte Handbuch wird seinem selbstformulierten Anspruch ('das 'Universum kultureller Bildung' ...abzubilden') in vollem Umfang gerecht: Es stellt eine ausgezeichnete, fundierte und aktuelle Zusammenstellung zentraler Begriffe, Diskurse, Daten, Entwicklungen und Perspektiven dar. Dabei bietet schon die Gliederung des Handbuches eine gute Systematisierung und Strukturierung des unübersichtlichen Feldes. Die einzelnen Beiträge bieten jeweils eine grundlegende, angemessen differenzierte Einführung in den jeweiligen Gegenstand. Insofern ist das Handbuch für die anvisierten Zielgruppen eine äusserst wertvolle Zusammenstellung geworden, die lange überfällig war.
Prof. Dr. Heinz Bartjes, socialnet.de
Das Werk ist den Akteuren der kulturpädagogischen und Kultur vermittelnden Arbeitsbereichen sowie Lernenden und Lehrenden in Studium und Forschung sehr zu empfehlen.
Berlin Info (Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit e.V.) Februar 2013
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Hildegard Bockhorst, Vanessa-Isabelle Reinwand, Wolfgang Zacharias
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 1080, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783867367448
Verlag Kopaed
eBook (PDF)
Fr. 42.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 42.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28508429
    3096 Tage
    von Natascha Kampusch
    (6)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39138377
    Kindermuseen
    eBook
    Fr. 27.50
  • 45352087
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (1)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 46879754
    Warte nicht auf bessre Zeiten!
    von Wolf Biermann
    eBook
    Fr. 29.50
  • 47361904
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 46340640
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    eBook
    Fr. 23.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Handbuch Kulturelle Bildung

Handbuch Kulturelle Bildung

eBook
Fr. 42.40
+
=
Wild

Wild

von Cheryl Strayed

eBook
Fr. 8.50
+
=

für

Fr. 50.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen