orellfuessli.ch

Harald Glööckler

(1)
Schon als kleiner Junge träumt Harald Glööckler von einer Welt, in der alles prunkvoll glänzt und in der Frauen nicht nur aussehen wie Prinzessinnen, sondern sich auch so fühlen. Dieser Traum bietet ihm Zuflucht, denn wenn sein Vater zu viel getrunken hatte, herrschten zu Hause Angst und Gewalt.
Harald Glööckler verwirklicht sich seinen Traum - die Prinzessinnen von heute danken es ihm. Niemand erklärt Harald Glööckler so gut wie Harald Glööckler selbst. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 270, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838702964
Verlag Bastei Entertainment
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32457590
    Wintererde
    von Inge Notz
    eBook
    Fr. 7.50
  • 24606679
    Der Concierge
    von Jürgen Carl
    (2)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 39242670
    Das wirst du bereuen
    von Amanda Maciel
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (16)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    Fr. 21.50
  • 42126791
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein erfolgreicher und unbeirrbar Träumender erzählt
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 17.09.2012

In diesem Buch habe ich mich sehr schnell festgelesen. Glööckler ist nicht nur, wie ich zuerst dachte, ein "Paradiesvogel", sondern er erzählt so lebendig von seiner Leidenschaft und Hingabe an seinen Beruf, daß ich zum Schluß gehörigen "Respekt" vor ihm hatte. Ganz besonders hat mich seine fast kindliche Begeisterung... In diesem Buch habe ich mich sehr schnell festgelesen. Glööckler ist nicht nur, wie ich zuerst dachte, ein "Paradiesvogel", sondern er erzählt so lebendig von seiner Leidenschaft und Hingabe an seinen Beruf, daß ich zum Schluß gehörigen "Respekt" vor ihm hatte. Ganz besonders hat mich seine fast kindliche Begeisterung für Mode, Stoffe und opulente Ausstattungen beeindruckt. Wie hartnäckig er, aus schwierigsten Verhältnissen stammend, unbeirrbar seine grandiosen Träume und Lebensentwürfe verfolgt; wie er über Jahrzehnte hinweg mit seinem Partner und Lebensgefährten Höhen und Tiefen (z.B. auch finanzielle Katastrophen) meistert, das habe ich sehr gerne gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach genial!
von Monika Schulte aus Hagen am 14.11.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Buch habe ich direkt auf der Verlagsseite von Luebbe entdeckt. Es hat mich sofort angesprochen, dabei lese ich sonst recht wenig Autobiografien. Ich musste dieses Buch haben! Und ich wurde nicht enttäuscht. Was habe ich bisher von Harald Glööckler gehört und gelesen? Paradiesvogel. Ausgeflippter Typ. Durchgeknallt. Exzentriker. Flippige... Das Buch habe ich direkt auf der Verlagsseite von Luebbe entdeckt. Es hat mich sofort angesprochen, dabei lese ich sonst recht wenig Autobiografien. Ich musste dieses Buch haben! Und ich wurde nicht enttäuscht. Was habe ich bisher von Harald Glööckler gehört und gelesen? Paradiesvogel. Ausgeflippter Typ. Durchgeknallt. Exzentriker. Flippige Klamotten. Das mag auch alles stimmen, aber Glööckner ist viel, viel mehr. Wir gewinnen einen Einblick in seine Kindheit, in eine brutale Kindheit. Der Vater hat im Suff die Mutter die Treppe runtergeschubst. Dabei wollte er seine Mutter immer als Prinzessin sehen. Bei einer Freundin lebte sie auf, war eine blühende lebensfrohe Frau. Und Harald Glööckner wünschte sich, dass alle Frauen wie Prinzessinnen leben sollen. Er hat seinen Traum nie aufgegeben. Er hat seinen Traum erfüllt. In einem spießigen Kaufhaus hat er eine Einzelkaufmanns-Ausbildung absolviert, hat dort angefangen, die Frauen zu beraten und zu verschönern. Dort begann praktisch seine Kariere. Höhen und Tiefen, auch finanzielle Tiefschläge – Glööckner hat nie aufgegeben. An seiner Seite immer sein Lebensgefährte. Glööckner engagiert sich für Kinder und Tiere. Er ist sich für nichts zu schade. Und er schafft es. Er macht Mode für alle Frauen, von der kleinen bis zur großen Größe, damit jede Frau ihren Prinzessinnentraum träumen kann. Hut ab vor diesem Mann! Und ich kann allen nur raten, dieses Buch zu lesen. Es lohnt sich wirklich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Mann mit der Krone
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Glöökler Harald ist Künstler und mit seiner Biographie erzählt er, im wahrsten Sinne des Wortes, ein bisschen aus dem Nähkästchen. Durch eine schwierige und traumatische Kindheit formulierte Herr Glööckler bereits in jungen Jahren, dass er jede Frau zur Prinzessin machen wollte. Und seine hauptsächlich weiblichen Kunden fühlen sich gerade... Glöökler Harald ist Künstler und mit seiner Biographie erzählt er, im wahrsten Sinne des Wortes, ein bisschen aus dem Nähkästchen. Durch eine schwierige und traumatische Kindheit formulierte Herr Glööckler bereits in jungen Jahren, dass er jede Frau zur Prinzessin machen wollte. Und seine hauptsächlich weiblichen Kunden fühlen sich gerade durch seine Mode wie Prinzessinnen. Jedenfalls hat man mir das so erzählt, und dass dieses Credo auch sehr lukrativ sein kann, versteht sich von selbst. Seine entworfene Haute Couture ist mindestens genauso provokativ und selbstinszinierend, wie er selbst. In einer grauen Welt ist Herr Glööckler ein bunter Hund und das ist keineswegs böse gemeint, sondern ist ein nett gemeintes Kompliment. Diese Biographie kratzt ein bisschen an der Oberfläche und zwischen den Zeilen liest man einen tollen Menschen heraus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bücher die die Welt nicht braucht....
von Susan Nebel-Chmel aus Plauen am 13.10.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

.....dachte ich sofort beim Anblick dieses Titels. Nicht noch so eine "Möchtergernpromibiografie" und mal im Ernst, wen interessiert es? Niemand! Aber halt! Stopp! So ganz ohne ist das Buch von Glööckler nun auch wieder nicht. Es lässt sich lustig, leicht lesen. Man braucht nicht mitdenken und es ist unterhaltsam! Was mich an... .....dachte ich sofort beim Anblick dieses Titels. Nicht noch so eine "Möchtergernpromibiografie" und mal im Ernst, wen interessiert es? Niemand! Aber halt! Stopp! So ganz ohne ist das Buch von Glööckler nun auch wieder nicht. Es lässt sich lustig, leicht lesen. Man braucht nicht mitdenken und es ist unterhaltsam! Was mich an diesem Glööckler nun dann doch beeindruckt hat, er ist ein Designer für die breite Masse und (auch wenn man es ihm nicht ansieht) er hat Geschmack.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Harald Glööckler

Harald Glööckler

von Christiane Stella Bongertz , Harald Glööckler

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Leckeres vom Balkon

Leckeres vom Balkon

von Joachim Mayer

eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 20.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen