orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Hat der Mensch noch eine Zukunft auf der Erde?

Eine evolutionsbiologische Betrachtung

Der anatomisch moderne Mensch (Homo sapiens sapiens) hat im Laufe seiner Stammes- und Kulturgeschichte aufgrund der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit die natürliche Umwelt immer stärker nach seinen Bedürfnissen verändert. Damit ist zwar die Umwelt des Menschen in einem relativ kurzen Zeitraum völlig verändert worden, nicht aber sein Erbgut. Heutzutage denken, fühlen und handeln wir immer noch mit einer „Steinzeitpsyche“. Mittlerweile lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in „megaurbanen“ Regionen auf der Erde. Schnelllebigkeit und Reizüberflutung im Alltag, der Zerfall von sozialen Strukturen und das leichtgläubige Vertrauen auf die Allmacht moderner Technik in unserer hochkomplexen Zivilisation stellen die heutigen Menschen jedoch vor immer neue Probleme. Im Buch wird an ausgewählten Beispielen begründet, warum die modernen Menschen mit ihrer eigenen kulturellen Evolution nicht mehr Schritt halten können und die nationalstaatliche Politik an immer engere Grenzen stösst. Hat der moderne Mensch unter diesen Bedingungen noch eine Zukunft auf der Erde? Das Buch gibt darauf Antworten und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.
Portrait
Rolf W. Meyer wurde am 28. Februar 1942 in Dresden geboren. Ausbildung zum Chemotechniker. Wissenschaftliche Tätigkeit als Laborassistent im Fachbereich Geochemie an der WHOI, Mass. (USA). Teilnahme an meeresbiologischen Forschungsreisen sowie Organisation und Teilnahme an einer geologischen Forschungsreise durch USA und Kanada. Nach einer Weltreise Studium der Fächer Biologie und Chemie für das Lehramt an Gymnasien an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. In beiden Fachbereichen 30 Jahre lang Unterrichtstätigkeit als Gymnasiallehrer. Seit vielen Jahren Sachbuchautor. Seit 1996 freier Mitarbeiter der Museumspädagogik im Neanderthal Museum, Mettmann.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Altersempfehlung 16 - 18
Erscheinungsdatum 20.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844286632
Verlag Epubli GmbH
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45352087
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (1)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    Fr. 23.90
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 46879754
    Warte nicht auf bessre Zeiten!
    von Wolf Biermann
    eBook
    Fr. 29.50
  • 46324582
    Die Akte Trump
    von David Cay Johnston
    (1)
    eBook
    Fr. 26.90
  • 47361904
    Aufwachen!
    von Friedrich Orter
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46340640
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    eBook
    Fr. 23.50
  • 45395439
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    eBook
    Fr. 16.90
  • 47533885
    Es existiert
    von Johannes Huber
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hat der Mensch noch eine Zukunft auf der Erde?

Hat der Mensch noch eine Zukunft auf der Erde?

von Rolf W. Meyer

eBook
Fr. 3.50
+
=
Schilf im Wind

Schilf im Wind

von Grazia Deledda

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen