orellfuessli.ch

Heinrich Himmler

Biographie

(4)
Hitlers wichtigster Helfer


Über Heinrich Himmler (1900 –1945) existieren viele Klischees: Mal wird er als pedantischer Bürokrat, mal als verbissener Ideologe und versponnener Germanophiler dargestellt.Peter Longerich liefert eine Gesamtschau all jener Bereiche, in denen Himmler Verantwortung trug, und zeigt, in welch erstaunlichem Ausmass dieser Mann die Strukturen und zerstörerische Dynamik der NS-Diktatur prägte. Mit dieser ersten fundierten Biographie des »Reichsführers SS« wird das Phänomen Himmler enträtselt.


Heinrich Himmler, Reichsführer SS, Chef der Deutschen Polizei, Reichskommissar für die Festigung deutschen Volkstums, schliesslich Reichsinnenminister und Befehlshaber des Ersatzheeres, verfügte im NS-Staat über eine einzigartige Machtfülle und stand wie kaum ein Zweiter für Terror, Verfolgung und Vernichtung. Er war für die Repression im Innern ebenso verantwortlich wie für die Verbrechen in den Konzentrations- und Vernichtungslagern, für die Gräueltaten der SS an der Ostfront oder für die Entwurzelung und Umsiedlung von Millionen Menschen unter deutscher Herrschaft. Doch trotz ihrer zentralen Rolle für das Regime bleibt die Figur Himmler bis heute blass und über weite Strecken rätselhaft.
Der renommierte NS-Forscher Peter Longerich nimmt die Person Himmler in all ihren Funktionen und Facetten in den Blick. Er verschränkt auf einzigartige Weise private Lebensgeschichte, politische Biographie und Strukturgeschichte und eröffnet damit überraschende Einsichten in die Gesamtgeschichte der NS-Diktatur.



Rezension
"Longerich verschränkt auf einzigartige Weise private Lebensgeschichte, politische Biografie und Strukturgeschichte und eröffnet damit überraschende Einsichten in die Gesamtgeschichte der NSDiktatur." DER NEUE TAG, 23.09.2010
Portrait
Peter Longerich, geboren 1955, Professor für moderne Geschichte am Royal Holloway College der Universität London und Gründer des dortigen Holocaust Research Centre, ist seit 2013 an der Universität der Bundeswehr in München tätig. Der international renommierte Experte für die Geschichte des Nationalsozialismus veröffentlichte zahlreiche Dokumentationen und Gesamtdarstellungen, seine Bücher über die »Politik der Vernichtung« (1998) und ihre Resonanz in der deutschen Bevölkerung, »Davon haben wir nichts gewusst!« (2006), sind Standardwerke. Seine zuletzt bei Siedler erschienenen Biographien über »Heinrich Himmler« (2008), »Joseph Goebbels« (2010) und »Hitler« (2015) fanden weltweit Beachtung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 1035
Erscheinungsdatum 03.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55122-6
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 215/135/45 mm
Gewicht 906
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (Paperback)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14578028
    Heinrich Himmler
    von Peter Longerich
    (1)
    Buch
    Fr. 52.00
  • 14687241
    Politik der Vernichtung
    von Peter Longerich
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42436511
    Hitler
    von Peter Longerich
    Buch
    Fr. 53.00
  • 14640950
    Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert 09. Der Holocaust
    von Alexander Brakel
    Buch
    Fr. 27.90
  • 28851536
    Reinhard Heydrich
    von Robert Gerwarth
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 17437946
    Horst Wessel
    von Daniel Siemens
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32145028
    Goebbels
    von Ralf Georg Reuth
    Buch
    Fr. 38.90
  • 14255505
    "Davon haben wir nichts gewusst!"
    von Peter Longerich
    Buch
    Fr. 22.90
  • 33798710
    Reinhard Heydrich
    von Robert Gerwarth
    Buch
    Fr. 24.90
  • 18702962
    Wir Kinder von Bergen-Belsen
    von Hetty E. Verolme
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Luzide Biografie zu Heinrich Himmler auf dem Höchststand der Forschung
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2010

Druckfrisch in den Buchhandlungen in der Taschenbuchausgabe eingetroffen, präsentiert der Historiker Peter Longerich den neuesten und maßgebenden Forschungsstand zu einer der Schlüsselfiguren des Naziterrors: dem Reichführer SS Heinrich Himmler. Maßgebend deshalb, weil Longerich mit einer bis dato ungewöhnlichen Fülle an Quellenmaterial operiert und auch das Umfeld, die Zeit, die... Druckfrisch in den Buchhandlungen in der Taschenbuchausgabe eingetroffen, präsentiert der Historiker Peter Longerich den neuesten und maßgebenden Forschungsstand zu einer der Schlüsselfiguren des Naziterrors: dem Reichführer SS Heinrich Himmler. Maßgebend deshalb, weil Longerich mit einer bis dato ungewöhnlichen Fülle an Quellenmaterial operiert und auch das Umfeld, die Zeit, die Umstände, die Kindheit und Jugend dieser unfassbaren Persönlichkeit in den Blick nimmt. Als besonders gelungen kann die Ausgewogenheit zwischen Interpretation und reiner Präsentation von Fakten bezeichnet werden, die Grausamkeiten des Holocaust werden zwar dadurch noch immer nicht ganz fassbar, ein großer Schritt in Richtung Verständnis ist nach der Lektüre von Longerichs Himmler-Biografie aber auf jeden Fall gemacht. Für alle Zeitgeschichte-Interessierte ist die Anschaffung dieses Bandes auf jeden Fall ein absolutes Muss, da dieser (last but not least) aus der Masse der zahlreichen, flutartig erscheinenden Literatur zur NS-Zeit d e u t l i c h in Qualität und Erkenntniswert heraussticht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Tolles Werk
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2010

Ich habe mir dieses Werk im Rahmen meines Studiums gekauft. Es ist derzeit die beste Biographie über Heinrich Himmler mit allen Belegen. Das Literaturverzeichnis ist sehr umfangreich und nützlich zur weiteren Recherche. Die Sprache ist sehr einfach und deutlich, sodass es sich wirklich super lesen lässt. Herr Longerich, RESPEKT!!! Auf jeden Fall empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Standardwerk!
von Tom Kratzsch am 15.10.2012

Longerich legt ein Standardwerk der Geschichtsschreibung vor. Von der Kindheit Himmler bis zum Zerbeißen der Giftkapsel beschreibt der Autor das private Leben und den politischen Werdegang Himmlers. Schwerpunkt der Arbeit ist die Stellung Himmerls als Führer der SS, als "...ein extremes Beispiel nahezu totaler Personalisierung politischer Macht..." (S.765).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Meilenstein der Forschung (Die Zeit)
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2010

Auf rund 1000 Seiten entwirft Longerich eine Charakterstudie eines der einflussreichsten Männer des 3. Reiches. Himmler war nicht nur ein Hauptverantwortlicher für den Holocaust und der Chef der deutschen Polizei, er war auch ein pedantischer Kleinbürger und Anhänger verrückter esoterischer Ideen. Himmler ist ein geradezu klassisches Beispiel für das, was Hannah Arendt... Auf rund 1000 Seiten entwirft Longerich eine Charakterstudie eines der einflussreichsten Männer des 3. Reiches. Himmler war nicht nur ein Hauptverantwortlicher für den Holocaust und der Chef der deutschen Polizei, er war auch ein pedantischer Kleinbürger und Anhänger verrückter esoterischer Ideen. Himmler ist ein geradezu klassisches Beispiel für das, was Hannah Arendt so zutreffend "Banalität des Bösen" nannte. Ein beeindruckendes und bedrückendes Buch über eine der dunklen Gestalten der Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr lesenswert
von Arthur Petermann aus Basel am 17.01.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich habe mich beim Lesen der Abschnitte über den jungen Himmler etwas genervt. Die sehr gute Wiedergabe der Jugendjahre kam aber später in den Kapiteln über den Terror voll zum Tragen. Ein überzeugende Leistung des Autors.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Heinrich Himmler

Heinrich Himmler

von Peter Longerich

(4)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Joseph Goebbels

Joseph Goebbels

von Peter Longerich

(1)
Buch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale