orellfuessli.ch

Heinrich von Kleist

Biographie

Wie kein anderer deutscher Dichter hat Kleist die Leser fasziniert. Wie wird ein ehemaliger Soldat, dessen literarische Bildung keineswegs aussergewöhnlich ist, zu einem der grössten Erneuerer deutscher Dichtung? Woher kommt die Tragik seines Lebens? Was sagt uns sein Werk heute?
In seiner grossen Biographie zeichnet Günter Blamberger einen neuen Kleist: Anders als üblich erzählt er nicht vom Ende her , vom tragischen Selbstmord, sondern wählt eine Perspektive des Präsens, welche die Augenblicke so herauskristallisiert, wie sie von Kleist selbst erlebt worden sind. Damit gelingt es ihm, die beunruhigenden und erstaunlichen Dynamiken aufzuzeigen, die in tragischer Weise nicht nur auf Kleists Leben einwirkten, sondern auch die Kreativität seines Werks entfesselten. Entstanden ist ein Standartwerk deutscher Literaturgeschichte, die packende und anschauliche Biographie eines der grössten literarischen Genies aller Zeiten.

»Die beste, facettenreichste und anregendste aller Kleist-Biographien.«
rbb Kulturradio

»Die bisher wohl beste Kleist-Biografie.«
Tagesspiegel

»Dieser neuen Kleist-Biografie, in schwungvoll-pointiertem Stil geschrieben, fehlt es nicht an Gelehrsamkeit und Kenntnis der bereits entfalteten Forschung.(…
Sie enthält sensible Werkbeschreibungen von entschiedener Eigenständigkeit und kann – weit über das Jubiläumsjahr hinaus – als Standardwerk gelten.«
DAAD Literatur-Letter

Portrait
Günter Blamberger, geboren 1951, ist Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität zu Köln und leitet dort das Internationale Wissenschaftskolleg ›Morphomata‹, das mit Fellows aus aller Welt Denkbilder des Schöpferischen oder des Todes im interkulturellen Vergleich untersucht. Er ist ausserdem seit 1996 Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft und Herausgeber des Kleist-Jahrbuchs.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 608, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104010861
Verlag Fischer E-Books
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24478670
    Martin Luther King
    von Richard Deats
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28114290
    Cradle to Cradle
    von William McDonough
    eBook
    Fr. 9.50
  • 45208311
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    eBook
    Fr. 19.50
  • 44467474
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    eBook
    Fr. 21.50
  • 47844354
    Hans Fallada
    von Peter Walther
    eBook
    Fr. 24.50
  • 47979766
    Der Rebell - Martin Luther und die Reformation
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45377317
    Nüchtern am Weltnichtrauchertag
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    eBook
    Fr. 9.50
  • 41913733
    Was ich noch sagen wollte
    von Helmut Schmidt
    (5)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 49014875
    Da stirbst du nicht dran
    von Henk Blanken
    eBook
    Fr. 18.50
  • 29718303
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist

von Günter Blamberger

eBook
Fr. 12.50
+
=
18, blond und hemmungslos

18, blond und hemmungslos

von Lennart Fox

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 23.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen