orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Heinrich von Kleist

Biographie

Wie kein anderer deutscher Dichter hat Kleist die Leser fasziniert. Wie wird ein ehemaliger Soldat, dessen literarische Bildung keineswegs aussergewöhnlich ist, zu einem der grössten Erneuerer deutscher Dichtung? Woher kommt die Tragik seines Lebens? Was sagt uns sein Werk heute?
In seiner grossen Biographie zeichnet Günter Blamberger einen neuen Kleist: Anders als üblich versucht er Kleists Leben nicht von seinem Ende her zu verstehen, aus der Perspektive des Freitods als finaler Katastrophe eines vorgeblich immer schon krisenhaften Lebens. Er bleibt vielmehr auf der Höhe von Kleists Gegenwart, er erzählt aus Kleists Augenblicksbewusstsein heraus und zeigt dabei das Beunruhigende und Staunenswerte in jedem Lebensabschnitt, den Zündstoff in jedem von Kleists riskanten biographischen und literarischen Experimenten. Entstanden ist ein Standartwerk deutscher Literaturgeschichte, die packende und anschauliche Biographie eines der grössten literarischen Genies aller Zeiten.
»Die beste, facettenreichste und anregendste aller Kleist-Biographien.«
rbb Kulturradio
»Die bisher wohl beste Kleist-Biografie.«
Tagesspiegel
»Dieser neuen Kleist-Biografie, in schwungvoll-pointiertem Stil geschrieben, fehlt es nicht an Gelehrsamkeit und Kenntnis der bereits entfalteten Forschung.(...)
Sie enthält sensible Werkbeschreibungen von entschiedener Eigenständigkeit und kann - weit über das Jubiläumsjahr hinaus - als Standardwerk gelten.«
DAAD Literatur-Letter
»Diese Biographie ist sicherlich die Kleist-Biographie der nächsten Generationen. Blamberger vermittelt auf überzeugende Weise, wie Kleist - und mit ihm seine gesamte Epoche - den Halt verlieren«
Times Literary Supplement
Portrait
Günter Blamberger, geboren 1951, ist Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität zu Köln und leitet dort das Internationale Wissenschaftskolleg ›Morphomata‹, das mit Fellows aus aller Welt Denkbilder des Schöpferischen oder des Todes im interkulturellen Vergleich untersucht. Er ist ausserdem seit 1996 Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft und Herausgeber des Kleist-Jahrbuchs.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 25.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15346-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 188/125/38 mm
Gewicht 452
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 19.892
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30578738
    Kleist
    von Peter Michalzik
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45119547
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (3)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45244306
    Durch Mauern gehen
    von Marina Abramovic
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45331992
    Nüchtern am Weltnichtrauchertag
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 11.90
  • 46203083
    Von Beruf Schriftsteller
    von Haruki Murakami
    (3)
    Buch
    Fr. 33.90
  • 45272905
    Ruth Gattiker
    von Denise Schmid
    Buch
    Fr. 39.90
  • 45267214
    Der arme Trillionär
    von Georg Ransmayr
    Buch
    Fr. 32.40
  • 33710320
    Der Hase mit den Bernsteinaugen
    von Edmund De Waal
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45136864
    Jack London
    von Alfred Hornung
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist

von Günter Blamberger

Buch
Fr. 17.90
+
=
Vincelot und der Geist von Drachenfels

Vincelot und der Geist von Drachenfels

von Ellen Alpsten

Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale