orellfuessli.ch

Das Zeichen der Athene / Helden des Olymp Bd.3

Helden des Olymp

(21)
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich diese sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem fliegenden Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg nach Rom. Aber können sie gleichzeitig ihre Mission erfüllen und die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden?
Portrait
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschliesslich dem Schreiben.
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 02.10.2015
Serie Helden des Olymp 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31480-2
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 189/121/43 mm
Gewicht 492
Verkaufsrang 25.300
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35140620
    Helden des Olymp: Das Zeichen der Athene, Bd. 3
    von Rick Riordan
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 39182613
    Helden des Olymp 04: Das Haus des Hades
    von Rick Riordan
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 42419984
    Das Blut des Olymp / Helden des Olymp Bd.5
    von Rick Riordan
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37880149
    Helden des Olymp 01: Der verschwundene Halbgott
    von Rick Riordan
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41511011
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (133)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092817
    Helden des Olymp 4: Das Haus des Hades
    von Rick Riordan
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 43764845
    Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
    von Rick Riordan
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 37280025
    Göttlich verloren / Göttlich Trilogie Bd.2
    von Josephine Angelini
    (53)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 14.90
  • 44077330
    Der Traum der Wölfe / Die Wolfs-Chroniken Bd.3
    von Dorothy Hearst
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 16365365
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42419984
    Das Blut des Olymp / Helden des Olymp Bd.5
    von Rick Riordan
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 30616338
    Göttlich verloren
    von Josephine Angelini
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 39188370
    Der Koloss erwacht / Seven Wonders Bd.1
    von Peter Lerangis
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd.1
    von Josephine Angelini
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 3885879
    Artemis Fowl Bd.1
    von Eoin Colfer
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14642763
    Harry Potter 4 und der Feuerkelch
    von Joanne K. Rowling
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40430390
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (84)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30908513
    Göttlich verliebt / Göttlich Trilogie Bd.3
    von Josephine Angelini
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 40994940
    Frostglut / Mythos Academy Bd.4
    von Jennifer Estep
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38189184
    Helden des Olymp 02: Der Sohn des Neptun
    von Rick Riordan
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35149330
    Die rote Pyramide / Kane-Chroniken Bd.1
    von Rick Riordan
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33808307
    Die letzte Göttin / Percy Jackson Bd.5
    von Rick Riordan
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
5
0
0
0

Grandios! Großartig!
von Lenas Welt der Bücher aus Steinhagen am 14.02.2017

Meine Meinung: Der zweite Teil der Helden des Olymp Reihe hat mir besser gefallen, als der erste Teil. Nun war ich gespannt, ob mich der dritte Teil noch mehr überzeugen kann und habe mich riesig auf das Lesen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. In diesem Teil treffen alle Charaktere der... Meine Meinung: Der zweite Teil der Helden des Olymp Reihe hat mir besser gefallen, als der erste Teil. Nun war ich gespannt, ob mich der dritte Teil noch mehr überzeugen kann und habe mich riesig auf das Lesen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. In diesem Teil treffen alle Charaktere der beiden Vorgängerbände aufeinander. Es war unglaublich schön, alle in einer Geschichte zu haben und mit ihnen auf die Reise zugehen. Das Zusammenspiel der Gruppe hat Rick Riordan wirklich toll dargestellt. Die Gruppe muss sich erst einmal aneinander gewöhnen und es nicht alles Friede Freude Eierkuchen, wie man das vielleicht denken könnte. Ich fand es schön mit anzusehen, wie die Charaktere sich beschnuppern und bin gespannt auf zukünftige Entwicklungen. Die Geschichte nimmt ordentlich an Fahrt auf. Es passieren unglaublich viele spannende Ereignisse und es gibt viele überraschende Wendungen. Hier ist der Spannungsbogen nochmal höher als bei den vorherigen Teilen. Geschrieben ist das Buch wieder abwechselnd aus den Sichten der Charakteren. Auch wenn es sich hier um einige Charaktere handelt, was es hier überhaupt kein Problem, da die Perspektive deutlich gekennzeichnet war. Beim Schreibstil ist der Autor Rick Riordan sich treu geblieben. Er schreibt weiterhin sehr flüssig mit einem guten Spritzer Humor. Ich liebe seinen Stil einfach und bin immer sofort in der Geschichte. Das Endes des Buches ist unglaublich gemein. Es endet mit einem miesen Cliffhanger, sodass Teil 4 nicht lange warten wird. Fazit: “Helden des Olymp – Das Zeichen der Athene” ist ein grandioser dritter Teil. Ich mochte das zusammentreffen der ganzen Charaktere unglaublich gerne und die Geschichte ist ein wahrer Pagetuner. Das Buch konnte mich auf ganzer Linie überzeugen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinn!
von Mii's Bücherwelt am 18.05.2016

Inhalt Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins... Inhalt Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene“, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen? Handlung Hazel, Leo, Frank, Annabeth, Percy, Piper und Jason sind aufgebrochen um die Prophezeiung der Sieben zu erfüllen. Die Reise bringt viele Risiken an sich und die Halbgötter müssen sich vielen Gegnern stellen und die Reise führt sie durch Amerika, übers Mittelmeer nach Rom. Dort muss sich Annabeth auf eine Mission ihrer Mutter begeben. Während die anderen versuchen Hazels Bruder zu retten. Wird Annabeth es schaffen? Wird es den anderen gelingen Nico zu retten? Werden sie alle zusammen weiterreisen? Charaktere Annabeth ist als Kind der Athene sehr clever und kann jedes Handwerk, doch manchmal wirkt sie ein wenig naiv. Aber sie kann auch sehr liebevoll sein, wenn es um ihre Freunde, vor allem um Percy, geht. Außerdem wirkt sie auf dieser Reise sehr in sich gekehrt, ist sehr liebevoll, aber auch ein Kontrollfreak. Percy ist laut Annabeth ein 'Algenhirn'. Als Sohn des Poseidon kann er über das Wasser verfügen. Außerdem ist Percy sehr tapfer und bedingungslos loyal, wenn es um seine Freunde geht und er ist ein sehr guter Anführer. In diesem Teil der Reise wird der Sohn des Poseidon auch reifer und ist sehr liebevoll, wenn es um Annabeth geht. Piper fühlt sich als Tochter der Aphrodite ziemlich unnütz für die Mission, da sie ihrer Meinung nach kein Talent hat. Dennoch ist sie sehr wichtig für ihre Freunde. Sie ist fürsorglich, liebevoll und eine gute Freundin für jeden an Bord. Meine Meinung Der Autor ist Rick Riordan, da brauche ich eigentlich gar nicht mehr dazu sagen. Ich liebe diesen Autor, ich liebe seinen Schreibstil und ich liebe seine Ideen. Sein Schreibstil ist so angenehm zu lesen, er hat einen unvergleichlichen Stil, sehr amüsant und total angenehm zu lesen. Komme bei seinen Büchern immer in meinen Lesefluss. Ich liebe diese Reihe. Ich liebe Annabeth, ich liebe Percy. Eigentlich mag ich keine Bücher, in denen zwischen den Personen gesprungen wird, aber bei diesen Büchern geht es. Cover Das Cover passt zu 100 % zur Geschichte und ich finde es wunderschön! Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne Rick Riordan liest und jedem, der gerne Josephine Angelini oder Kerstin Gier liest! Außerdem jedem, der gerne etwas mit Mythologie liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
toll
von Schneeflöckchen am 29.02.2016

Inhalt Es gibt eine alte Prophezeiung. Die besagt, dass sieben Halbgötter sich zusammen tuen und den Olymp vor dem Untergang bewahren werden. Annabeth und Percy treffen ihre neuen Freunde wieder. Es hat den Anschein, dass sich die sieben Halbgötter gefunden haben. Sie folgen der Prophezeiung und begeben sich mit... Inhalt Es gibt eine alte Prophezeiung. Die besagt, dass sieben Halbgötter sich zusammen tuen und den Olymp vor dem Untergang bewahren werden. Annabeth und Percy treffen ihre neuen Freunde wieder. Es hat den Anschein, dass sich die sieben Halbgötter gefunden haben. Sie folgen der Prophezeiung und begeben sich mit dem Schiff der Argo II auf den Weg nach Rom. Ihre Aufgabe besteht darin, die Statue der Athene finden und den Griechen wiedergeben sollen. Sie bewegen sich auf eine Reise voller Abenteuer, in der der Zusammenhalt einer Freundschaft bestärkt in den Vordergrund rückt.  Meinung "Helden des Olymp- Das Zeichen der Athene" ist der dritte Teil der "Helden des Oymp"- Reihe. Es sollen weitere zwei Teile der Reihe noch folgen. Ich hatte zwar die ersten beide Teile der Reihe nicht gelesen, dennoch konnte ich mich in die Geschichte gut eingliedern. Verständnisschwierigkeiten waren nicht vorhanden.Ich bin über keine Absätze gestolpert. Darüber hinaus lässt es sich leicht lesen. Es handelt sich zwar um ein Jugendbuch, welches auch von Erwachsenen gelesen werden können. Die Handlung ist sagenhaft beschrieben. Die Spannung ist von Beginn an vorhanden. Das Buch stellt nicht nur das Abenteuer ins Zentrum, sondern auch die Freundschaft und die griechische Mythologie. Dabei erweitert der Leser seine Kenntnisse über die griechische und römische Mythologie. Hilfreich finde ich, dass am Ende des Buches dies bezüglich ein Glossar zur Verfügung steht. Weiterhin finde ich es auch abwechslungsreich und gut gelungen, dass die Handlung aus verschiedenen Perspektiven beschrieben, was nicht häufig in vielen Büchern vorkommt. Der Wechsel der Erzählperspektiven erschwert keinerlei das Lesen.  Fazit Eine beeindruckende, abenteuerreiche Geschichte über die griechische und römische Mythologie, die von Anfang an den Leser fesselt. Das Buch kann ich für Fantasyliebhaber sehr empfehlen. 

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisvolle Prophezeiungen locken zu neuen Abenteuern
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 18.07.2016

Im mittlerweile dritten Band der Helden des Olymp Reihe treffen die beiden Gruppen um Percy und Jason wieder aufeinander, die man in den ersten beiden Bänden schon kennenlernen konnte. Die Erfahren von der Prophezeiung der Sieben und passenderweise besteht ihre nun wieder vereinte Gruppe aus sieben Halbgöttern. Daher machen... Im mittlerweile dritten Band der Helden des Olymp Reihe treffen die beiden Gruppen um Percy und Jason wieder aufeinander, die man in den ersten beiden Bänden schon kennenlernen konnte. Die Erfahren von der Prophezeiung der Sieben und passenderweise besteht ihre nun wieder vereinte Gruppe aus sieben Halbgöttern. Daher machen sie sich auf die Reise nach Rom, um die Prophezeiung zu erfüllen. Doch dies ist alles andere als einfach, denn zunächst gilt es die seit langen Zeiten verhassten griechischen und römischen Götter wieder zu vereinen und versöhnen. Die Dynamik zwischen den einzelnen Personen kam in der wieder zusammengeführten Gruppe sehr schön zum Tragen. Einzelne Charaktere machen wirklich schöne Persönlichkeitsentwicklungen durch und auch erste Pärchen festigen sich, wobei dies wirklich schön zurückhaltend beschrieben wird und nicht im Vordergrund steht. Die tolle Verbindung von Mystik und Moderne steht definitiv wieder im Vordergrund und spannende Abenteuer, die bestanden werden müssen. Dabei lernt man auf spielerische Weise jede Menge über griechische und römische Sagen. Ein amüsanter dritter Band der Reihe, der mit tollen Abenteuern aufwartet und besonders die Dynamik in der Gruppe gut behandelt. Ebenso wird die alte Feindschaft zwischen römischen und griechischen Göttern sehr gut für die Geschichte genutzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisvolle Prophezeiungen locken zu neuen Abenteuern
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 18.07.2016

Im mittlerweile dritten Band der Helden des Olymp Reihe treffen die beiden Gruppen um Percy und Jason wieder aufeinander, die man in den ersten beiden Bänden schon kennenlernen konnte. Die Erfahren von der Prophezeiung der Sieben und passenderweise besteht ihre nun wieder vereinte Gruppe aus sieben Halbgöttern. Daher machen... Im mittlerweile dritten Band der Helden des Olymp Reihe treffen die beiden Gruppen um Percy und Jason wieder aufeinander, die man in den ersten beiden Bänden schon kennenlernen konnte. Die Erfahren von der Prophezeiung der Sieben und passenderweise besteht ihre nun wieder vereinte Gruppe aus sieben Halbgöttern. Daher machen sie sich auf die Reise nach Rom, um die Prophezeiung zu erfüllen. Doch dies ist alles andere als einfach, denn zunächst gilt es die seit langen Zeiten verhassten griechischen und römischen Götter wieder zu vereinen und versöhnen. Die Dynamik zwischen den einzelnen Personen kam in der wieder zusammengeführten Gruppe sehr schön zum Tragen. Einzelne Charaktere machen wirklich schöne Persönlichkeitsentwicklungen durch und auch erste Pärchen festigen sich, wobei dies wirklich schön zurückhaltend beschrieben wird und nicht im Vordergrund steht. Die tolle Verbindung von Mystik und Moderne steht definitiv wieder im Vordergrund und spannende Abenteuer, die bestanden werden müssen. Dabei lernt man auf spielerische Weise jede Menge über griechische und römische Sagen. Ein amüsanter dritter Band der Reihe, der mit tollen Abenteuern aufwartet und besonders die Dynamik in der Gruppe gut behandelt. Ebenso wird die alte Feindschaft zwischen römischen und griechischen Göttern sehr gut für die Geschichte genutzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Fortsetzung!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2013
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Ich habe das Buch schon auf Englisch gelesen und war sofort begeistert! Während der Suche nach Nico di Angelo kommen die 7 Halbgötter nach Rom. Doch nicht nur das römische Camp ist schlecht auf die Neuankömmlinge zu sprechen. Neue, weitaus gefährlichere Gegner kommen auf die Freunde zu. Trotz der Abmachung... Ich habe das Buch schon auf Englisch gelesen und war sofort begeistert! Während der Suche nach Nico di Angelo kommen die 7 Halbgötter nach Rom. Doch nicht nur das römische Camp ist schlecht auf die Neuankömmlinge zu sprechen. Neue, weitaus gefährlichere Gegner kommen auf die Freunde zu. Trotz der Abmachung schießt Leo auch noch auf das römische Camp. Aber kann es wirklich Leo gewesen sein oder vielleicht war es doch Octavian, der Percy nur so schnell wie möglich loswerden wollte? Annabeth ist währenddessen auf der Suche nach dem Zeichen ihrer Mutter und begegnet ihren größten Ängsten... Das erste Buch der Reihe in dem die römischen und griechischen Charaktere aufeinander treffen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Ein spandendes Abenteuer für Halbgötter
von einer Kundin/einem Kunden aus Barleben am 05.12.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Da ich ohne große Worte ein Fan des Autors bin und die Halbgötterreise bereits seit dem ersten Band verfolge, war ich natürlich gespannt was kommt. Und ich kann sagen, daß warten hat sich gelohnt. Spannend bis zum Ende und Lust auf den Nächsten. Die Art die Geschichte nur aus... Da ich ohne große Worte ein Fan des Autors bin und die Halbgötterreise bereits seit dem ersten Band verfolge, war ich natürlich gespannt was kommt. Und ich kann sagen, daß warten hat sich gelohnt. Spannend bis zum Ende und Lust auf den Nächsten. Die Art die Geschichte nur aus der Sicht der "Griechen" zu sehen war ein wenig gewöhungsbedürftig. Aber das soll kein Kritikpunkt sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wenn Römer und Griechen aufeinander treffen
von Vanessa Egger aus Innsbruck am 18.11.2013
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Im dritten Band der Saga „Helden des Olymps“ finden sich die sieben Halbgötter zusammen und machen sich auf den Weg nach Rom. Bereits von Anfang an geraten sie immer wieder in große Schwierigkeiten und müssen neben ihren persönlichen kleinen oder größeren Katastrophen noch mit Riesen, Seeungeheuern, Möchtegern-Piraten und Spinnen... Im dritten Band der Saga „Helden des Olymps“ finden sich die sieben Halbgötter zusammen und machen sich auf den Weg nach Rom. Bereits von Anfang an geraten sie immer wieder in große Schwierigkeiten und müssen neben ihren persönlichen kleinen oder größeren Katastrophen noch mit Riesen, Seeungeheuern, Möchtegern-Piraten und Spinnen kämpfen. Wie schon seine Vorgänger besticht „Im Zeichen der Athene“ wieder mit viel Spannung und Humor und verleitet den Leser zum verschlingen (am liebsten auf einen Satz). Neu ist dieses Mal die aufkeimende Romantik zwischen einigen der jungen Helden die einen besonderen Reiz ausmacht da sie noch etwas unbeholfen und kitschig wirkt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fortsetzung der Reihe um Percy Jackson. Spannend und voller Action.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Actionreich, spannend und mit einer ordentlichen Portion Humor, müssen die Helden um Percy hier nicht nur den Olymp retten, sondern auch alte Fehden überwinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dies Reihe macht unglaublich süchtig! Toll geschrieben, actionreiche und mit Sinn für Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr gelungene Fortsetzung der Helden des Olymp Reihe. Jeder der Freunde bringt seine Stärken ein und so scheint sich das lang gehüttete Geheimnis der Athene endlich zu lösen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Schicksal der Welt liegt erneut in den Händen von Percy, Jason und Co! Doch das Böse erwacht und sie müssen hilflos dabei zusehen. Fesselnde Fortsetzung von Sohn des Neptuns!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Zeichen der Athene ist ganz Annabeth Buch, deren Mutter Göttin der Weisheit und des Krieges ist. Mit Hilfe ihrer Freunde gibt es viele Rätsel zu lösen und Abenteuer zu bestehen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr gelungener dritter Band der Reihe. Sehr spannend und realistisch erzählt. Macht definitiv Lust auf mehr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltung erster Klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirna am 04.05.2015
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Rick Riordans Sprache ist unnachahmlich und selbst ins Deutsche übersetzt noch sehr wirklichkeitsgetreu. Wie schon in den vorangegangenen Büchern lässt er die Charaktere im Personalstil erzählen, ohne sie jedoch selbst zum Erzählen zu machen. Nichts wirkt unwirklich, nichts gefälscht oder unplausibel. Die Welt der griechischen und römischen Götter rückt... Rick Riordans Sprache ist unnachahmlich und selbst ins Deutsche übersetzt noch sehr wirklichkeitsgetreu. Wie schon in den vorangegangenen Büchern lässt er die Charaktere im Personalstil erzählen, ohne sie jedoch selbst zum Erzählen zu machen. Nichts wirkt unwirklich, nichts gefälscht oder unplausibel. Die Welt der griechischen und römischen Götter rückt in greifbare Nähe, sie scheint sich mehr denn je noch heute mit unserer zu vermischen. Riordan löst genauso viele Rätsel, wie er wieder stellt, behält immer die Spannung bei und dennoch wirkt auch dieses Buch nicht überladen. Das Sprachniveau ist an das Publikum angepasst, verspricht aber durchaus auch für Ältere viel Lesespaß. Zum Leben eins Halbgotts also nur so viel: offenbar stolpert man von einem Abenteuer gleich ins nächste.. Ich kann mich nur wiederholen, und dieses Buch jedem wärmstens ans Herz legen. Zumal es mir in Kenntnis der Kane-Chroniken (Die rote Pyramide; Der Feuerthron; Der Schatten der Schlange) sehr zusagt, dass am Ende eine kleine Zusatzgeschichte die Begegenung von Carter und Percy schildert. Es bleiben genügend Fragen für einen weiteren Teil offen - der sich mit "Das Haus des Hades" auch prompt präsentiert. Viel Kurzweil steckt auch in diesem 636-Seiten-Wälzer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rick Riordan in Bestform
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2015
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Rick Riordans Sprache ist unnachahmlich und selbst ins Deutsche übersetzt noch sehr wirklichkeitsgetreu. Wie schon in den vorangegangenen Büchern lässt er die Charaktere im Personalstil erzählen, ohne sie jedoch selbst zum Erzählen zu machen. Nichts wirkt unwirklich, nichts gefälscht oder unplausibel. Die Welt der griechischen und römischen Götter rückt... Rick Riordans Sprache ist unnachahmlich und selbst ins Deutsche übersetzt noch sehr wirklichkeitsgetreu. Wie schon in den vorangegangenen Büchern lässt er die Charaktere im Personalstil erzählen, ohne sie jedoch selbst zum Erzählen zu machen. Nichts wirkt unwirklich, nichts gefälscht oder unplausibel. Die Welt der griechischen und römischen Götter rückt in greifbare Nähe, sie scheint sich mehr denn je noch heute mit unserer zu vermischen. Riordan löst genauso viele Rätsel, wie er wieder stellt, behält immer die Spannung bei und dennoch wirkt auch dieses Buch nicht überladen. Das Sprachniveau ist an das Publikum angepasst, verspricht aber durchaus auch für Ältere viel Lesespaß. Zum Leben eins Halbgotts also nur so viel: offenbar stolpert man von einem Abenteuer gleich ins nächste.. Ich kann dieses Buch jedem wärmstens ans Herz legen. Es bleiben genügend Fragen für einen weiteren Teil offen - der sich mit "Das Haus des Hades" auch prompt präsentiert. Viel Kurzweil steckt auch in diesem 636-Seiten-Wälzer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Zeichen der Athene
von einer Kundin/einem Kunden am 10.05.2014
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Klappentext: Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins... Klappentext: Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene“, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen? In "Der verschwundene Halbgott" und "Der Sohn des Neptun" haben wir die Protagonisten schon kennengelernt. Nun konnten wir sie alle zusammen erleben. Sie ziehen auf der Argo II los um gegen Gaia und ihre Kinder zu kämpfen. Auf dem Weg nach Rom bestehen sie viele Abenteuer, Gefahren und treffen auf die unterschiedlichsten Wesen. Aber sie kämpfen nicht nur gemeinsam, auch der Zwist zwischen dem römischen und dem griechischen Lager bereitet ihnen auf ihrem Weg ärger. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man ist sofort mitten in der Geschichte. Man fiebert, hofft und lacht mit. Ein wunderbares Buch, das die Fans der vorherigen Bücher umbedingt lesen sollten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2013
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

das buch ist sehr spannend und verleitet es auf einmal durchzulesen. eine super fortsetzung ich würde es jedem abenteuerlustigen empfehlen da die packenden abenteuern einen richtig fesseln

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der dritte Band zieht den Leser sofort wieder in seinen Bann. Gewohnt schwungvoll lässt der Autor die Geschehnisse vonstattengehen. Hier stimmt sehr viel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Zeichen der Athene / Helden des Olymp Bd.3

Das Zeichen der Athene / Helden des Olymp Bd.3

von Rick Riordan

(21)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Helden des Olymp 02: Der Sohn des Neptun

Helden des Olymp 02: Der Sohn des Neptun

von Rick Riordan

(14)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Helden des Olymp

  • Band 1

    37880149
    Helden des Olymp 01: Der verschwundene Halbgott
    von Rick Riordan
    (27)
    Fr. 14.90
  • Band 2

    38189184
    Helden des Olymp 02: Der Sohn des Neptun
    von Rick Riordan
    (14)
    Fr. 14.90
  • Band 3

    42423341
    Das Zeichen der Athene / Helden des Olymp Bd.3
    von Rick Riordan
    (21)
    Fr. 16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    39182613
    Helden des Olymp 04: Das Haus des Hades
    von Rick Riordan
    (19)
    Fr. 26.90
  • Band 5

    42419984
    Das Blut des Olymp / Helden des Olymp Bd.5
    von Rick Riordan
    (11)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale