orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Heldensommer

Roman

(1)

Philipp ist 15, sexuell unerfahren, desorientiert und grössenwahnsinnig. Kurz: Er pubertiert. Als ihm sein französischer Austauschlehrer eine Sechs gibt und er deshalb sitzen bleibt, trampt er mit seinem Kumpel Borawski und einem geklauten
Soldatenkopf aus Weltkriegsbeton nach Frankreich. Sein Plan: Er will den Kopf dort auf das Lieblingsdenkmal des verhassten Lehrers pflanzen. Ein Abenteuer beginnt, bei dem Philipp Hindernisse überwinden muss, von denen er gar nicht wusste,
dass es sie gibt. Und dann kommt ihm auch noch die Liebe in die Quere ...

Portrait
Andi Rogenhagen wurde mitten in die Tristesse der 1960er Jahre hineingeboren. Der Grimme-Preisträger lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Bochum.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 21.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16766-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 185/123/38 mm
Gewicht 352
Auflage 1. Auflage 2013
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3054474
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (7)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44066623
    Sommertraum mit Aussicht
    von Brenda Bowen
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2992907
    Crazy
    von Benjamin Lebert
    (9)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 5722791
    Die Glasglocke
    von Sylvia Plath
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15527794
    Wandelgermanen
    von Oliver Uschmann
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 5703719
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (8)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 15543537
    Der dreizehnte Monat
    von David Mitchell
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21264260
    Jetzt wirds ernst
    von Robert Seethaler
    (10)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 39238018
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38837190
    Tschick von Wolfgang Herrndorf. Königs Erläuterungen.
    von Wolfgang Herrndorf
    eBook
    Fr. 7.50
  • 6025958
    Fool on the Hill
    von Matt Ruff
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2964695
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (20)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15543537
    Der dreizehnte Monat
    von David Mitchell
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 26172464
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (9)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vergessen Sie Tschick!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2014

Der 15-jährige Phillip schwört Rache! Rache an seinen Französischlehrer Mareisse („der Sau“), der ihn doch tatsächlich hat durchfallen lassen. Gemeinsam mit seinem Leidensgenossen Borawski macht sich der von der Welt nicht Verstandene auf den Weg nach Frankreich um einem Denkmal, das zu Ehren von Mareisses Großvaters, eines Widerstandskämpfers, errichtet... Der 15-jährige Phillip schwört Rache! Rache an seinen Französischlehrer Mareisse („der Sau“), der ihn doch tatsächlich hat durchfallen lassen. Gemeinsam mit seinem Leidensgenossen Borawski macht sich der von der Welt nicht Verstandene auf den Weg nach Frankreich um einem Denkmal, das zu Ehren von Mareisses Großvaters, eines Widerstandskämpfers, errichtet wurde den Kopf eines Wehrmachtssoldaten aufzusetzen. Doch die Fahrt ohne Plan und ohne Geld wird, wie nicht anders zu erwarten, zu einem Fiasko. 'Heldensommer' ist ein irrer Trip durch die wirre Gedankenwelt eines Pubertierenden. Vergessen sie 'Tschick', dieser Philip ist der neue Holden Caulfield!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Heldensommer
von P. Ritter aus Aschaffenburg am 23.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die ersten Seiten dieses Buchs habe ich nur gelesen, weil ich mich fragte was für eine komische Story das jetzt schon wieder sei, aber ich habe mich getäuscht! Dieses Buch bietet alles was ein cooler Roadtrip braucht: verrückte Charaktere, ein unglaubliches Abenteuer, Action und Liebe. Dieser Erstling muss sich... Die ersten Seiten dieses Buchs habe ich nur gelesen, weil ich mich fragte was für eine komische Story das jetzt schon wieder sei, aber ich habe mich getäuscht! Dieses Buch bietet alles was ein cooler Roadtrip braucht: verrückte Charaktere, ein unglaubliches Abenteuer, Action und Liebe. Dieser Erstling muss sich nicht hinter anderen Büchern aus diesem Genre verstecken!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auf nach Blutsalat...
von J. Abbing aus Köln am 09.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Philipp (15) hats nicht leicht: Er steckt mitten in der Pubertät, hasst seine "Alten" und besonders seinen Französischlehrer Mairesse "die Sau". Als der ihm eine sechs gibt, schwört Philipp Rache. Er klaut den Kopf eines Denkmals aus dem zweiten Weltkrieg und macht sich damit und seinem Kumpel Borawski im Gepäck... Philipp (15) hats nicht leicht: Er steckt mitten in der Pubertät, hasst seine "Alten" und besonders seinen Französischlehrer Mairesse "die Sau". Als der ihm eine sechs gibt, schwört Philipp Rache. Er klaut den Kopf eines Denkmals aus dem zweiten Weltkrieg und macht sich damit und seinem Kumpel Borawski im Gepäck auf den Weg ins französische Heimatdorf seines Lehrers. Dieser Roadtrip verändert alles. Was, das sollten Sie sich sich nicht entgehen lassen! Rogenhagen schwankt zwischen saukomisch und tragikomisch und das ganze in der Sprache eines fünfzehnjährigen. Ich habe mich sehr amüsiert und nicht nur für Fans von Tschick ist diese Geschichte sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein aberwitziges Roadmovie für Jung und Alt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wörgl am 11.09.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die ganze Geschichte nimmt ihren Lauf, als der 15-jährige Philipp beschließt, seinem Lehrer das Sitzenbleiben in Französisch heimzuzahlen. Auch wenn er nach zwei Jahren Unterricht tatsächlich kaum Französisch kann, schlägt er den Kopf einer Wehrmachtsstatue in seinem Heimatort in Deutschland ab, um diesen gegen den Kopf einer Resistance-Statue... Die ganze Geschichte nimmt ihren Lauf, als der 15-jährige Philipp beschließt, seinem Lehrer das Sitzenbleiben in Französisch heimzuzahlen. Auch wenn er nach zwei Jahren Unterricht tatsächlich kaum Französisch kann, schlägt er den Kopf einer Wehrmachtsstatue in seinem Heimatort in Deutschland ab, um diesen gegen den Kopf einer Resistance-Statue in Frankreich, im Heimatdorf des Lehrers, auszutauschen. Er macht sich mit einem unglaublich schweren Rucksack und einem Kollegen auf und steht bis zu seinem Ziel mehr durch, als er selbst erwartet hätte. Ein spannender Roman mit stets unerwarteten Wendungen und ehrlichen Einblicken in die Innenwelt eines Teenagers - die Jungen werden sich wiederfinden und die Alten dürfen sich wieder erinnern...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Sommerhit des Jahres
von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Selten so gelacht, wie bei diesem Buch. Der Held der Geschichte, ist wie so viele pubertierende Teenager, einfach der Klügste, Beste und Schönste.Irgendwie verständlich, wenn man nur sich selbst sieht und sonst nichts. Aber auf einer Odysee durch Frankreich lernt er auf einmal, wie wichtig es ist, Freunde zu... Selten so gelacht, wie bei diesem Buch. Der Held der Geschichte, ist wie so viele pubertierende Teenager, einfach der Klügste, Beste und Schönste.Irgendwie verständlich, wenn man nur sich selbst sieht und sonst nichts. Aber auf einer Odysee durch Frankreich lernt er auf einmal, wie wichtig es ist, Freunde zu haben, sich zu verlieben.... Begleitet die liebenswerte Hauptfigur durch ihre skurrilen, zynischen, saufenden und kiffenden Abenteuer und zerkugelt euch vor Lachen!! Schon jetzt Kult!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kinder, wie man sie sich nicht wünscht...
von Christoph K. aus Haag am 21.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Vorerst muss ich ja mal sagen, dass ich gar nicht wusste, was ich von dem Buch halten sollte. Es geht hier um einen 15 jährigen, pupertierenden Jungen... Kann ja auch ein Jugendbuch sein... Ist es überhaupt nicht!!! Der saufende und kiffende Phillip setzt alles daran, um sich bei seinem... Vorerst muss ich ja mal sagen, dass ich gar nicht wusste, was ich von dem Buch halten sollte. Es geht hier um einen 15 jährigen, pupertierenden Jungen... Kann ja auch ein Jugendbuch sein... Ist es überhaupt nicht!!! Der saufende und kiffende Phillip setzt alles daran, um sich bei seinem Französischlehrer zu rächen... Ich halte mich kurz: Sehr lustig, zynisch und boshaft zugleich! Selten bringt mich ein Buch so zum Lachen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Heldensommer
von einer Kundin/einem Kunden am 28.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Philip 15, muss wegen seiner schlechten Zensuren in Französisch das Schuljahr wiederholen. Das kann er nicht einfach auf sich sitzen lassen und schon gar nicht von diesem Mairesse, seinem französischen Austauschlehrer, der ihm sowieso schon immer zu patriotisch gewesen ist. Um sich an Ihm zu rächen schmiedet er zusammen... Philip 15, muss wegen seiner schlechten Zensuren in Französisch das Schuljahr wiederholen. Das kann er nicht einfach auf sich sitzen lassen und schon gar nicht von diesem Mairesse, seinem französischen Austauschlehrer, der ihm sowieso schon immer zu patriotisch gewesen ist. Um sich an Ihm zu rächen schmiedet er zusammen mit Borawski, seinem eigentlich besten Freund, einen außergewöhnlichen Plan. Gemeinsam begeben sie sich auf einen verrückten Road-Trip Richtung „Blutsalat“. So nennt er das Heimatdorf seines Lehrers und mal abgesehen davon dass er nicht einmal den Namen aussprechen kann, weiß er auch nur dass das Dorf irgendwo in Frankreich liegt. Ich habe mich beim Lesen köstlich amüsiert. Durch die doch recht derbe Sprache und die zynischen Bemerkungen der beiden Anti-Helden ist dieses Buch zwar nicht für jeden Leser geeignet. Aber die Leser, welche sich auf das Abenteuer einlassen, werden ihre helle Freude an diesem haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Coming-of-Age Roman, der unspektulär startet um dann immer besser und besser zu werden. Unbedingt dran bleiben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unterhaltsame Sommer Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Heldensommer
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Manchmal ist das Leben wie ein Leberwurstbrot…. Philipp ist 15 Jahre, sexuell unerfahren, desorientiert und größenwahnsinnig. Kurz: Er ist pubertierend. Als ihm sein französischer Austauschlehrer eine Sechs gibt und er deshalb sitzen bleibt, trampt er mit seinem Kumpel Boraski nach Frankreich…. Gnadenlos schräg, umwerfend komisch und tief berührend: ein Trip ins... Manchmal ist das Leben wie ein Leberwurstbrot…. Philipp ist 15 Jahre, sexuell unerfahren, desorientiert und größenwahnsinnig. Kurz: Er ist pubertierend. Als ihm sein französischer Austauschlehrer eine Sechs gibt und er deshalb sitzen bleibt, trampt er mit seinem Kumpel Boraski nach Frankreich…. Gnadenlos schräg, umwerfend komisch und tief berührend: ein Trip ins pure Leben Junge Leser, die auch „Tschick“ gerne gelesen haben, oder auch „Fänger im Roggen“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Sommer der Heldentaten"
von Andrea Baumgartner aus Krems am 22.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Phillip ist fünfzehn und mitten in der Pubertät, alles was für ihn zählt sind Alkohol,Joints und erotische Abenteuer#in seinen kühnsten Träumen# mit für ihn unerreichbaren Frauen. Als er in Französisch durchfällt und auch sein Kumpel Borawski dieses Los mit ihm teilt, beschliessen die beiden einen Racheakt gegen ihren Lehrer... Phillip ist fünfzehn und mitten in der Pubertät, alles was für ihn zählt sind Alkohol,Joints und erotische Abenteuer#in seinen kühnsten Träumen# mit für ihn unerreichbaren Frauen. Als er in Französisch durchfällt und auch sein Kumpel Borawski dieses Los mit ihm teilt, beschliessen die beiden einen Racheakt gegen ihren Lehrer Mairesse. Die Freunde trampen nach Frankreich, um dort den Kopf vom Lieblingsdenkmal des Lehrers gegen den eines Weltkriegdenkmals auszutauschen . Doch bis zur Erreichung dieses Ziels gibt es dutzende, nicht vorhergesehene Komplikationen zu überstehen. Gerade diese Geschehnisse sind es, die dazu verleiten den egoistischen, trinkenden und kiffenden Teenager am Ende doch noch ins Herz zu schliessen... Die teilweise etwas derbe und primitive Sprache der Protagonisten ist zwar etwas abschreckend, die jugendliche Naivität verleitet aber dennoch dazu herzhaft zu lachen und sich über die verruchten Abenteuer köstlich zu amüsieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Roadtrip mal ganz anders...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der 15-jährige Philipp erfährt, dass er in Französisch durchfällt und die Klasse wiederholen muss. Da die Schuld selbstverständlich nicht bei ihm liegt, beschließt er zusammen mit seinem Kumpel Borawski nach Frankreich zu fahren. Dort wollen sie jenes Denkmal "verschönern", von dem "Mairesse, die Sau" (besagter Französischlehrer) immer wieder erzählt... Der 15-jährige Philipp erfährt, dass er in Französisch durchfällt und die Klasse wiederholen muss. Da die Schuld selbstverständlich nicht bei ihm liegt, beschließt er zusammen mit seinem Kumpel Borawski nach Frankreich zu fahren. Dort wollen sie jenes Denkmal "verschönern", von dem "Mairesse, die Sau" (besagter Französischlehrer) immer wieder erzählt hat. Doch leichter gesagt als getan. So beginnt ein Roadtrip ganz anderer Art... Obwohl dieses Buch von einem pubertierenden Jungen handelt, ist es absolut lesenswert für Jugendliche und Erwachsene. Die -teilweise doch sehr merkwürdigen- Gedankengänge der Hauptfigur bringen einen mehr als einmal zum Lachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das schlimmste mögliche Alter ?
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 29.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die wichtigsten Dinge im Leben des 15-jährigen Philipp sind Rauchen, Saufen und Kiffen. Obwohl die Schule ihm völlig unwichtig ist, hat er bisher immer Glück gehabt und ist weitergekommen. Dies klappt zum ersten Mal nicht, als er von einem französischen „Austauschlehrer“ eine wohlverdiente Sechs in Französisch bekommt und damit die Klasse... Die wichtigsten Dinge im Leben des 15-jährigen Philipp sind Rauchen, Saufen und Kiffen. Obwohl die Schule ihm völlig unwichtig ist, hat er bisher immer Glück gehabt und ist weitergekommen. Dies klappt zum ersten Mal nicht, als er von einem französischen „Austauschlehrer“ eine wohlverdiente Sechs in Französisch bekommt und damit die Klasse wiederholen muss. Da die Schuld dafür aus seiner Sicht klar beim Lehrer liegt (der Satz „Mairesse, die Sau“ wird häufig wiederholt), entwickelt er den Racheplan, das Heldendenkmal in einem Dorf in Frankreich, dass dem „schuldigen“ Lehrer so wichtig ist, mit dem Kopf eines deutschen Kriegerdenkmals zu verschandeln. Seinen Eltern tischt er eine unglaubwürdige Geschichte auf und stiehlt ihnen Geld, um seine Reise zu bezahlen. Auf dem Weg begegnen ihm diverse Personen, die ihm Gutes (ihn z.B. umsonst übernachten lassen) oder Böses tun (z.B. ihm sein Geld abnehmen). Erst sehr spät im Laufe der Geschichte geschieht noch ein tragisches Ereignis, das Philipp dazu bringt, seine Einstellung zu ändern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein bisschen wie der "Fänger im Roggen" - mit leichtem Tourette-Syndrom
von S. Drisch aus Weiterstadt am 23.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zwei 15jährige auf dem Rachefeldzug gegen ihren Französischlehrer. Weil Philipp ausgerechnet wegen dieser unnützen Sprache sitzen geblieben ist, soll das Lieblingsdenkmal vom verhassten Lehrer Mairesse geköpft werden. Da dieses aber im noch viel verhassteren Frankreich liegt, beginnt ein wahnwitziger Roadtrip in fremde Gefilde. Rasantes Geschichte, die mich immer wieder mal... Zwei 15jährige auf dem Rachefeldzug gegen ihren Französischlehrer. Weil Philipp ausgerechnet wegen dieser unnützen Sprache sitzen geblieben ist, soll das Lieblingsdenkmal vom verhassten Lehrer Mairesse geköpft werden. Da dieses aber im noch viel verhassteren Frankreich liegt, beginnt ein wahnwitziger Roadtrip in fremde Gefilde. Rasantes Geschichte, die mich immer wieder mal an Salingers "Fänger im Roggen" erinnert hat - nur dass dieses Debut um einiges unterhaltsamer und mit derberer Sprache ausgestattet ist. Ganz bestimmt nichts für zart besaitete Leser, aber für alle anderen: lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
jugendliche Heldentaten
von Magdalena Berger aus Grieskirchen am 31.08.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Andi Rogenhagen erzählt aus der Sicht des 15 jährigen Philipp, dem alles andere wichtiger ist als die Schule. Philipp kam bisher mehr Schlecht als Recht durch, doch dieses Jahr klappt das nicht. Ausgerechnet der französische Austauschlehrer zieht ihm einen Strich durch die Rechnung. Philipp muss die Klasse wiederholen. Das... Andi Rogenhagen erzählt aus der Sicht des 15 jährigen Philipp, dem alles andere wichtiger ist als die Schule. Philipp kam bisher mehr Schlecht als Recht durch, doch dieses Jahr klappt das nicht. Ausgerechnet der französische Austauschlehrer zieht ihm einen Strich durch die Rechnung. Philipp muss die Klasse wiederholen. Das ärgert den Teenager maßlos.Er projeziert all seinen Frust auf diesen Lehrer. Gemeinsam mit seinem Freund reist er nach Frankreich. Seinen Eltern lügt er vor dort seine französisch Kenntnisse verbessern zu wollen. Doch die Freunde wollen das Lieblings-Kunstwerk des gehassten Lehrers verunstalten. Einige Abenteuer stehen ihnen auf dieser Reise bevor. Und zum Schluss kann das Buch doch noch überraschen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Heldensommer

Heldensommer

von Andi Rogenhagen

(1)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Küss dich glücklich / Stephanie Plum Bd.20

Küss dich glücklich / Stephanie Plum Bd.20

von Janet Evanovich

(3)
Buch
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale