orellfuessli.ch

Helmbrecht

Hochdeutsch

Die böse Geschichte von Helmbrecht, dem bäuerlichen Parvenü, ist eine mittelalterliche Umkehrung des biblischen Gleichnisses vom verlorenen Sohn. Ein Bauernsohn will unbedingt Ritter werden, lässt sich vom Vater opulent ausstatten, gerät in die Raubritter-Schar eines Burgherren, die das Land terrorisiert. Bei einem wüsten Festgelage werden sie überwältigt und gehenkt – bis auf Helmbrecht, den man geblendet und verstümmelt als Vogelfreien zu seinem Vater zurückschickt. Der weist ihm nur die Tür und übergibt ihn seinen ehemaligen Opfern, den Bauern, die ihn aufknüpfen. Eine Erzählung voll grimmigem Witz, den die neue Übersetzung nicht glättet und abmildert.
Portrait
Wernher der Gärtner (Gartenaere), 2. Hälfte 13. Jh. Verfasser der Verserzählung 'Helmbrecht', die auf die Zeit zwischen 1250 und 1280 angesetzt wird und durch Sprache und Lokalkenntnisse auf den bayerisch-österreichischen Raum verweist und vielleicht für den Hof des Herzogs von Niederbayern (Burghausen am Inn) bestimmt war. Ob der Beiname als Berufs- oder Herkunftsbezeichnung bzw. als Anspielung auf das Vagabundieren (des fahrenden Berufsdichters) zu verstehen ist, bleibt offen.
Karl-Heinz Göttert, geboren 1943 in Koblenz, studierte Geschichte und Germanistik und ist Professor für Ältere deutsche Sprache und Literatur an der Universität zu Köln. Zu seinen Forschungsgebieten gehören die Themenfelder Rhetorik, Magie und Alltag im Mittelalter, zu denen er bereits verschiedene Bücher veröffentlichte. Er hat zuletzt 14 Jahre an der historischen Orgel einer kleinen romanischen Kirche den Dienst versehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 58
Erscheinungsdatum 01.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019013-5
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/97/7 mm
Gewicht 35
Buch (Taschenbuch)
Fr. 4.30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 4.30 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42463312
    Helmbrecht
    von Wernher der Gartenaere
    Buch
    Fr. 11.90
  • 15179077
    Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal
    von Jean Paul
    Buch
    Fr. 3.50
  • 44261670
    Helmbrecht
    von Wernher der Gärtner
    Buch
    Fr. 9.40
  • 30675164
    Der Vorzugsschüler
    von Joseph Roth
    Buch
    Fr. 3.30
  • 17438454
    Das falsche Gewicht
    von Joseph Roth
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 42541511
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (7)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (33)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 27333961
    Gregorius
    von Hartmann Aue
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (29)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Helmbrecht

Helmbrecht

von Karl-Heinz Göttert , Wernher der Gärtner

Buch
Fr. 4.30
+
=
Helmbrecht

Helmbrecht

von Wernher der Gartenaere

(1)
Buch
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 14.20

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale