orellfuessli.ch

Henry Frottey – Sein erster Fall: Teil 2 – Das Ende der Trilogie

Sein erster Fall: Teil 2 Das Ende der Trilogie. Ein Roman in Schwarzweiß

(1)
Eine Mordserie hält die Bürger von Schikargo in Atem. Doch der berühmte Privatdetektiv Henry Frottey hat keine Zeit, vor dem Fernseher zu sitzen und sie zu verfolgen. Er klärt lieber Verbrechen auf. Eine neue Entität arbeitet sich an die Spitze der Unterwelt vor und ihr Weg ist gepflastert mit seltsamen Morden, die so verzwurbelt sind, dass nur Henry sie vermittels seines genialioesken Verstandes und der Macht der Prokrastination zu lösen vermag. Relativ desinteressiert stolpert er durch die Strassen, macht einer schönen Frau Avancen und Urlaub, besucht den Jahrmarkt und ist dabei trotzdem den merkwürdigen Ereignissen in seiner Stadt stets nur einen Schritt schrägonal links auf den Fersen. Doch, als wäre das alles nicht genug, stellen sich dem Detektiv immer wieder seine alten Feinde in den Weg: Türen! Grrr.
Der erste Roman des amtierenden deutschsprachigen Meisters im Poetry Slam, Jan Philipp Zymny, ist ein Füllhorn an surrealistischem Witz, fantasievollen Ideen sowie versteckten Anspielungen und Botschaften. Er erzählt nicht nur die Geschichte des verrückten Privatdetektivs Henry Frottey, sondern wirft auch einen Blick auf das Leben der Einwohner von Schikargo, einer pseudorealen Grossstadt irgendwo in Deutschland. Neben "Mord in the Jugendherberge" webt Jan Philipp Zymny einige seiner bekannten Poetry-Slam-Texte wie zum Beispiel "Awesome", "Bärenkatapult", "Fahrschule", "Zoo" oder "Ein chinesisches Märchen" mit feinen Fäden in die Geschichte ein.
Rezension
"Dem Autor gehen permanent die Gäule durch, er lässt sich wegtragen von seiner scheinbar unerschöpflichen Fantasie und Kreativität, doch er kriegt die Zügel immer wieder zu packen und erzählt dabei eine grosse Geschichte, in der am Ende tatsächlich alle Fäden zusammenkommen. [...] Wenn man Eintritt nehmen könnte für den Besuch im Kopf eines anderen Menschen, dann wäre ein Ticket für Jan Philipp Zymny sicher teurer als ein Rod Stewart Konzert! Bewertung: Das 400-Seiten-Buch liefert eine überbordende surreale Geschichte, die voll ist von absurden Überraschungen, klugen Kommentaren zur Zeit und irrwitzigen Wendungen. Wer "Die nackte Kanone", "Inspektor Clouseau" oder "Tote tragen keine Karos" mochte, wird sehr viel Spass an diesem Buch haben, das viel mehr ist als eine überdrehte Krimiparodie!" (Thomas Koch, WDR2 Buchtipp, 27.04.2014)
Portrait
Der gebürtige Wuppertaler Jan Philipp Zymny (Jahrgang 93, Spätlese, Südhang) ist seit März 2010 erfolgreicher Poetry Slammer und Autor. 2012 veröffentlichte er nicht nur sein erstes Kurzgeschichten-Buch unter dem Titel "Hin und zurück - nur bergauf!", sondern errang auch bei den Deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam den Vizetitel. Bereits ein Jahr später erreichte er dort den ersten Platz und wurde mit dem NightWash Talent Award in einem Waschsalon ausgezeichnet. Zymny verdingt sich als Löwenbändiger, Gehirnchirurg für sehr kleine Ausserirdische und als Versuchsperson, um einen echten Robocop zu erschaffen. Sein grösster Erfolg bleibt, so sagt er selbst, die Einladung zum RTL Comedy Grand Prix abgelehnt zu haben ... zweimal!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 404
Erscheinungsdatum 01.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95461-020-4
Verlag Lektora GmbH
Maße (L/B/H) 205/136/38 mm
Gewicht 474
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31206639
    Hin und zurück - nur bergauf!
    von Jan Philipp Zymny
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44261663
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 41778407
    Merkwürdige Dialoge
    von Martin Sieper
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (84)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17591657
    Der Schatz der Ayurveda Küche
    von Sandra Hartmann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (37)
    Buch (Broschur)
    Fr. 16.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zu absurd um schlecht zu sein!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gohrisch am 20.12.2016

Die Geschichte um Henry, sein Nachname sei nicht genannt, da dieser wie Handtuch klingt, ist eine Geschichte voller Unsinn, Handlung, Quatsch und voller Genialität. Nur die Liebesgeschichte hat zu viel Sinn gemacht, um in dieses Buch zu passen. In dem Buch sind ein paar der tollsten Werke von Zymny... Die Geschichte um Henry, sein Nachname sei nicht genannt, da dieser wie Handtuch klingt, ist eine Geschichte voller Unsinn, Handlung, Quatsch und voller Genialität. Nur die Liebesgeschichte hat zu viel Sinn gemacht, um in dieses Buch zu passen. In dem Buch sind ein paar der tollsten Werke von Zymny zu lesen. Awesome!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Henry Frottey – Sein erster Fall: Teil 2 – Das Ende der Trilogie

Henry Frottey – Sein erster Fall: Teil 2 – Das Ende der Trilogie

von Jan Philipp Zymny

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=
Es war zweimal ...

Es war zweimal ...

von Jan Philipp Zymny

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale