orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Hercule Poirots Weihnachten / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.19

(2)

Simeon Lee ist ein richtiger Familien-Tyrann. Umso überraschender ist es, dass er seine gesamte Verwandtschaft an Weihnachten zu sich einlädt. Doch wie immer beginnt er sofort damit, alle zu beleidigen und zu provozieren - und wird schon bald tot aufgefunden. Wer aber hat ihm die Kehle durchgeschnitten? Als Hercule Poirot zur Hilfe gerufen wird, muss er erkennen, dass jedes der Familienmitglieder genügend Gründe hatte, den alten Mann zu hassen.

Rezension
"Poirot musste schon so manche Rätsel lösen, aber nie waren seine genialen Schlussfolgerungen so brillant wie an Weihnachten." The New York Times Book Review
Portrait
Agatha Christie wurde als Agatha Mary Clarissa Miller am 15. September 1890 in Torquay, Devon, als Tochter einer wohlhabenden Familie geboren. 1912 lernte Agatha Miller Colonel Archibald Christie kennen, den sie bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs heiratete. Die Ehe wurde 1928 geschieden. Zwei Jahre später schloss sie die Ehe mit Max E.L Mallowan, einem um 14 Jahre jüngeren Professor für Westasiatische Archäologie, den sie auf vielen Forschungreisen in den Orient als Mitarbeiterin begleitete. Im Lauf ihres Lebens schrieb die "Queen of Crime" 73 Kriminalromane, unzählige Kurzgeschichten, 20 Theaterstücke, 6 Liebesromane (unter dem Pseudonym "Mary Westmacott"), einen Gedichtband, einen autobiografischen Bericht über ihre archäologischen Expeditionen sowie ihre Autobiografie. Ihre Kriminalromane werden in über 100 Ländern verlegt, und Agatha Christie gilt als die erfolgreichste Schriftstellerin aller Zeiten. 1965 wurde sie für ihr schriftstellerisches Werk mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet. Agatha Christie starb am 12. Januar 1976 im Alter von 85 Jahren.

Michael Mundhenk geb. 1954 in Berlin, Studium der Architektur, Romanistik und Anglistik, ist der Übersetzer von u.a. Margret Atwood, Allen Ginsberg, Barry Lopez, David Adams Richards.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 266
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-60030-8
Verlag Atlantik Verlag
Maße (L/B/H) 190/123/25 mm
Gewicht 269
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 25.063
Buch (Paperback)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42555001
    Das fehlende Glied in der Kette / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.1
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42555476
    Die großen Vier / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.5
    von Agatha Christie
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45300190
    Das Geheimnis des Weihnachtspuddings
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42555445
    Das große Hercule-Poirot-Buch
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 41008116
    Ruhe unsanft / Ein Fall für Miss Marple Bd.13
    von Agatha Christie
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42555022
    Fata Morgana / Ein Fall für Miss Marple Bd.6
    von Agatha Christie
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42555469
    Das große Miss-Marple-Buch
    von Agatha Christie
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45243773
    Wenn du noch lebst
    von Mary Higgins Clark
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42555140
    Die Monogramm-Morde
    von Sophie Hannah
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17438276
    Kuhhandel / Kommissar Weinzierl Bd.3
    von Nicola Förg
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Klassischer britischer Krimi zur Weihnachtszeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 18.12.2015

»Ihr seid doch keinen Penny wert, keiner von euch! Ich habe von euch allen die Nase gestrichen voll! Ihr seid doch keine richtigen Männer! Ihr seid Schwächlinge, ein Haufen verhätschelter Schwächlinge. … Ich schwöre Stein und Bein, dass ich irgendwo auf der Welt einen Sohn habe, der besser ist,... »Ihr seid doch keinen Penny wert, keiner von euch! Ich habe von euch allen die Nase gestrichen voll! Ihr seid doch keine richtigen Männer! Ihr seid Schwächlinge, ein Haufen verhätschelter Schwächlinge. … Ich schwöre Stein und Bein, dass ich irgendwo auf der Welt einen Sohn habe, der besser ist, als ihr es seid, selbst wenn ihr im richtigen Bett geboren wurdet!« Wer so spricht, macht sich nicht gerade beliebt. Und der alte Simeon Lee ist nicht nur an Weihnachten so herzlich zu seinen Familienangehörigen, sondern ganzjährig. Als er wenig später tot aufgefunden wird, ist sofort klar, dass die Todesursache keine natürliche ist. Verdächtige gibt es reichlich, aber keiner von denen kann die Tat begangen haben. Alles erscheint reichlich mysteriös – ein Fall für Hercule Poirot! An diesem schönen, alten Krimi hatte ich viel Spaß! Es wird kombiniert und nachgedacht, eine Theorie nach der anderen aufgestellt und überprüft. Stückchen für Stückchen scheint sich das Puzzle zusammenzusetzen, aber ständig passt ein Teil nicht. Es bleibt daher spannend bis zum Schluss. An Charakteren gibt es einige interessante, auch der alte Simeon Lee gefiel mir (solange er noch agierte ;-) Ein richtiger Fiesling, aber eindeutig mit Charisma! Beim weihnachtlichen Familientreffen kommen eine ganze Anzahl klassischer Mordmotive zusammen, zudem ergeben sich die gewöhnlichen „Weihnachtskrisen“, die daraus resultieren, dass sich Familienangehörige treffen, die sich oft das ganze Jahr über nicht gesehen haben, die unterschiedlichste Lebenseinstellungen und Ansichten haben und langgehegte Feindschaften und Eifersüchteleien pflegen – und die dann auf einmal in völliger Harmonie miteinander umgehen sollen. Fazit: Klassischer britischer Krimi mit einem überzeugend kombinierenden Hercule Poirot vor weihnachtlicher Kulisse. »Wollen Sie mir weismachen, Superintendent, dass das einer von diesen verdammten Fällen ist, von denen man in Kriminalromanen liest?«

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Whodunnit?
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2016

Mein erster Agatha Christie Roman. Mein erster Poirot, Meine Erwartungen wurden übertroffen. Mit Hirn und Charme löst Hercule Poirot den Mord in Gorston Hall. Der alte und steinreiche Simeon Lee wird brutal ermordet, und das kurz vor Weihnachten. Die gesamte Familie, Hausangestellte inklusive, werden verdächtigt. Ein göttliches Chaos. Christie zeigt, dass... Mein erster Agatha Christie Roman. Mein erster Poirot, Meine Erwartungen wurden übertroffen. Mit Hirn und Charme löst Hercule Poirot den Mord in Gorston Hall. Der alte und steinreiche Simeon Lee wird brutal ermordet, und das kurz vor Weihnachten. Die gesamte Familie, Hausangestellte inklusive, werden verdächtigt. Ein göttliches Chaos. Christie zeigt, dass man auch ohne unnötige Ausschweifungen einen brillanten Roman schreiben kann. Ein köstlicher Spaß! Und so schön britisch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hercule Poirots Weihnachten / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.19

Hercule Poirots Weihnachten / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.19

von Agatha Christie

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Der Ball spielende Hund / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.16

Der Ball spielende Hund / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.16

von Agatha Christie

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale