orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

"Herr Oberleitnant, det lohnt doch nicht!"

Kriegserinnerungen an die Jahre 1938 bis 1945

Johann Christoph Allmayer-Beck, im August 1918 geboren, besuchte nach der Matura die traditionsreiche Theresianische Militärakademie in Wiener Neustadt und wurde nach dem „Anschluss“ 1938 nach Ostpreussen ausgemustert, in eine ihm fremde Welt, deren Reiz sich ihm erst langsam erschloss. Von 1939 bis 1945 nahm er als Artillerie-Offizier am Zweiten Weltkrieg teil, zuerst in Polen, dann in Frankreich und schliesslich im nördlichen Teil der Ostfront. 1944/45 als Hauptmann in der Ausbildung zum Generalstab, erlebte er das Kriegsende in Salzburg. Nach kurzer US-Kriegsgefangenschaft studierte er in Innsbruck und Wien Geschichte und wurde Archivar im Kriegsarchiv, bevor er – von 1965 bis 1983 – das Heeresgeschichtliche Museum in Wien leitete. Darüber hinaus wurde er als Historiker, Schriftsteller und Präsident der Österreichischen Kommission für Militärgeschichte auch international anerkannt und gilt bis heute als Doyen der österreichischen Militärhistoriographie.
Portrait
Joh. Christoph Allmayer-Beck, Jg. 1918; von 1950 bis 1961 Archivar im Kriegsarchiv, dann Leiter der Militärwissenschaftlichen Abteilung des BMLV und von 1965 bis 1983 Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums und Militärwissenschaftlichen Instituts in Wien.
Erwin A. Schmidl ist Historiker und Leiter des Fachbereichs Zeitgeschichte am Institut für Strategie und Sicherheitspolitik der Landesverteidigungsakademie Wien, Univ.-Doz. an der Universität Innsbruck und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Heereskunde. Als Autor publizierte er zahlreiche Beiträge zur neueren Geschichte. Forschungsschwerpunkte: Friedensoperationen, österreichische und internationale Geschichte im 19. u. 20. Jahrhundert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Joh. Christoph Allmayer-Beck, Erwin A. Schmidl
Seitenzahl 559
Erscheinungsdatum 07.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-205-78891-1
Verlag Boehlau Verlag
Maße (L/B/H) 246/148/50 mm
Gewicht 1315
Abbildungen 48 schwarzweisse - und 4 farbige Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 55.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 55.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36320715
    Als Panzeroffizier in Ost und West
    von Richard Rosen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 32149178
    Gefangen im Krieg
    von Sebastian Gross
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.40
  • 42237988
    Die Schlacht um die Seelower Höhen
    von Gerd-Ulrich Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.40
  • 15269722
    Major Wilhelm Batz
    von Franz Kurowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 11233831
    Oberst ohne Ritterkreuz
    von Franz Taut
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 45602171
    Der vergessene Soldat
    von Guy Sajer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 31257816
    Blitzkrieg-Legende
    von Karl-Heinz Frieser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 3811662
    Eichenlaubträger 1940 - 1945 1
    von Fritjof Schaulen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 3068182
    Von Berlin nach Berkeley
    von Reinhard Bendix
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 32145028
    Goebbels
    von Ralf Georg Reuth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

"Herr Oberleitnant, det lohnt doch nicht!"

"Herr Oberleitnant, det lohnt doch nicht!"

von Johann Chr. Allmayer-Beck

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 55.00
+
=
"Der Held von Deutsch-Ostafrika": Paul von Lettow-Vorbeck

"Der Held von Deutsch-Ostafrika": Paul von Lettow-Vorbeck

von Eckard Michels

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 56.00
+
=

für

Fr. 111.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale