orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Herrndorf, W: Arbeit und Struktur

(4)
„Dann Telefonat mit einem mir unbekannten, älteren Mann in Westdeutschland. Noch am Tag der Histologie war Holm abends auf einer Party mit dem Journalisten T. ins Gespräch gekommen, dessen Vater ebenfalls ein Glioblastom hat und noch immer lebt, zehn Jahre nach der OP. Wenn ich wolle, könne er mir die Nummer besorgen. Es ist vor allem dieses Gespräch mit einem Unbekannten, das mich aufrichtet. Ich erfahre: T. hat als einer der Ersten in Deutschland Temodal bekommen. Und es ist schon dreizehn Jahre her. Seitdem kein Rezidiv. Seine Ärzte rieten nach der OP, sich noch ein schönes Jahr zu machen, vielleicht eine Reise zu unternehmen, irgendwas, was er schon immer habe machen wollen, und mit niemandem zu sprechen. Er fing sofort wieder an zu arbeiten. Informierte alle Leute, dass ihm jetzt die Haare ausgingen, sich sonst aber nichts ändere und alles weiterliefe wie bisher, keine Rücksicht, bitte. Er ist Richter. Und wenn mein Entschluss, was ich machen wollte, nicht schon vorher festgestanden hätte, dann hätte er nach diesem Telefonat festgestanden: Arbeit. Arbeit und Struktur.“
Portrait
Wolfgang Herrndorf, 1965 in Hamburg geboren und 2013 in Berlin gestorben, hat ursprünglich Malerei studiert. 2002 erschien sein Debütroman «In Plüschgewittern», 2007 «Diesseits des Van-Allen-Gürtels», 2010 und 2011 folgten die Romane «Tschick» und «Sand», 2013 das posthum herausgegebene Tagebuch «Arbeit und Struktur» und 2014 der Fragment gebliebene Roman «Bilder deiner grossen Liebe». An diesem Buch, dessen Heldin Isa ihren ersten grossen Auftritt in «Tschick» hat, arbeitete Herrndorf noch in den letzten Lebenswochen, er hat ihn selbst zur Veröffentlichung bestimmt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 06.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-781-8
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 211/138/43 mm
Gewicht 586
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Abbildungen
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39272463
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (27)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 39237972
    Arbeit und Struktur
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 33789983
    Sand
    von Wolfgang Herrndorf
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30558438
    In Plüschgewittern
    von Wolfgang Herrndorf
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35150594
    Benacquista, T: Malavita
    von Tonino Benacquista
    (6)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 40952735
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (5)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 29037780
    Herz an Herz
    von Sofie Cramer
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 14610406
    Sommerhaus, später
    von Judith Hermann
    Buch
    Fr. 13.90
  • 20936102
    Die Kinder der Elefantenhüter
    von Peter Hoeg
    (10)
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Was für ein "Abschiedsgeschenk" des Autors Herrndorf!!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 12.12.2013

Ich nehme das Buch in die Hand, freue mich über den "altmeisterlichen" Schutzumschlag (= perfekt!! Ein Ruisdael von ca. 1650 - 1682), staune über den Titel (warum erinnere ich mich sofort an den Schlußsatz aus Stifters "Nachsommer"?? "Einfachheit, Halt und Bedeutung" .) und fange mit dementsprechend hohen Erwartungen... Ich nehme das Buch in die Hand, freue mich über den "altmeisterlichen" Schutzumschlag (= perfekt!! Ein Ruisdael von ca. 1650 - 1682), staune über den Titel (warum erinnere ich mich sofort an den Schlußsatz aus Stifters "Nachsommer"?? "Einfachheit, Halt und Bedeutung" .) und fange mit dementsprechend hohen Erwartungen an zu lesen. Herrndorf schrieb von März 2010 bis August 2013 in einem Internetblog über seine Krankheit (unheilbarer Gehirntumor), seine Arbeit (die Romane "Tschick" und "Sand") und seinen Entschluß, seinem Leben selber ein Ende zu setzen. Schon nach wenigen Seiten weiß ich, daß der Autor alle meine Erwartungen erfüllen wird. Ich vertraue seinen Sätzen, seiner Sprache und bin bis zum Schluß davon überzeugt, ganz große Literatur zu lesen. Ein Buch in der Hand zu halten, das ich noch viele Male wiederlesen werde, das Bestand über lange Zeit hinaus haben wird! Zu denken gibt mir, daß diese Fortdauer des Textes "natürlich" nur in Buch-, in Papierform gewährleistet ist !! Seit langem habe ich mir nicht mehr so viele Textstellen aus einem Buch notiert, wie aus diesem! Und habe dabei immer das Gefühl, hier passt das Wort "Exzerpte"!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
24 Schätze aus meiner private Bibliothek...23.Türchen!
von Stefania Rubino aus Ulm am 23.12.2013

Herrndorf ist der Autor des mehrfachgekrönten Buches „Tschick“ , ein Jugendbuch, das auch von Eltern und Erwachsen gelesen wurde und sich als wichtiges Werk der deutsche Literatur etabliert hat. Sein letztes, wertvolles Werk ist sein Tagebuch, das unter dem Titel „Arbeit und Struktur“ veröffentlicht wurde. Wolfgang Herrndorf wird uns nun... Herrndorf ist der Autor des mehrfachgekrönten Buches „Tschick“ , ein Jugendbuch, das auch von Eltern und Erwachsen gelesen wurde und sich als wichtiges Werk der deutsche Literatur etabliert hat. Sein letztes, wertvolles Werk ist sein Tagebuch, das unter dem Titel „Arbeit und Struktur“ veröffentlicht wurde. Wolfgang Herrndorf wird uns nun fehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Respekt zollen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2013

Man kann Wolfgang Herrndorf nur Rezept zollen. Konfrontiert mit der tödlichen Diagnose "Gehirntumor" beginnt er einen Blog zu schreiben. Nicht nur das, er bringt auch während der Zeit bis zu seinem selbst gewählten Lebensende zwei Romane hervor, welche zu Recht in die neue deutsche Literaturgeschichte eingehen. Bis zu seiner... Man kann Wolfgang Herrndorf nur Rezept zollen. Konfrontiert mit der tödlichen Diagnose "Gehirntumor" beginnt er einen Blog zu schreiben. Nicht nur das, er bringt auch während der Zeit bis zu seinem selbst gewählten Lebensende zwei Romane hervor, welche zu Recht in die neue deutsche Literaturgeschichte eingehen. Bis zu seiner letzten Stunde trägt er dem Titel des Buches durch sein Leben Rechnung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Blog im Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2013

Grosse Literatur, beeindruckend und sprachgewaltig. Sein Zynismus, seine schonungslose Offenheit und seine besondere Auseinandersetzung berühren sehr. Da lohnt es sich das ein Blog als Buch herausgebracht wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Herrndorf, W: Arbeit und Struktur

Herrndorf, W: Arbeit und Struktur

von Wolfgang Herrndorf

(4)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Die Grille mit der Brille

Die Grille mit der Brille

von Bernd Penners

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale