orellfuessli.ch

Hilfreiche Briefe an Zwangskranke

Befreiung vom Zwang in kleinen Schritten. -
Die ehemalig Zwangserkrankte und jetzt als Kotherapeutin t¿ge Autorin gibt durch ihre Briefe nach beiden Seiten hin Hilfe und Unterst¿tzung: den Zwangspatienten und ihren Therapeuten. -
Wer an einer Zwangsst¿rung leidet, k¿ft darum, in einem bestimmten Lebensbereich absolute Sicherheit, absolute Gewissheit herzustellen. Das Flie¿nde, Dynamische, Kreative, und damit auch das Unvollkommene und Unvorhersehbare des Lebens erscheint unheimlich und ¿stigend.
Ulrike S. hat eine Reihe von Briefen an Zwangskranke verfasst. Damit schlie¿ sie an den Bericht ihrer eigenen Erkrankung und erfolgreichen Verhaltenstherapie in ihrem Buch "Der Weg aus der Zwangserkrankung" an. Die Briefe wenden sich an Betroffene und Angeh¿rige. Sie vermitteln Mut und Optimismus in Situationen der Unentschlossenheit und Verzweiflung. Die Autorin richtet ihren Blick nicht auf die Problematik, sondern auf konkrete Handlungen, die in Richtung einer L¿sung gehen k¿nnen.
Frau S. zeigt, wie gleichsinnige Bem¿hungen von Betroffenen, Angeh¿rigen, Therapeuten und Kotherapeuten trotz gravierender Krankheit und Belastung eine Besserung erm¿glichen. Die Psychotherapeuten Gerhard Crombach und Hans Reinecker kommentieren die Darstellung aus fachlicher Perspektive. -
Die Autoren:
Ulrike S. (Pseudonym) hat selbst viele Jahre lang an einer schweren Zwangsst¿rung gelitten und sich durch eine kognitive Verhaltenstherapie davon befreit. Sie unterst¿tzt als Kotherapeutin die Arbeit mit Zwangskranken.
Dr. Gerhard Crombach, Facharzt f¿r Psychiatrie und Neurologie, arbeitet in eigener psychotherapeutischer Praxis in Innsbruck.
Prof. Dr. Hans Reinecker ist Lehrstuhlinhaber f¿r Klinische Psychologie/Psychotherapie an der Universit¿Bamberg.

Portrait
Ulrike S. (Pseudonym) hat selbst viele Jahre lang an einer schweren Zwangsstörung gelitten und sich durch eine kognitive Verhaltenstherapie davon befreit. Sie unterstützt als Kotherapeutin die Arbeit mit Zwangskranken.
Dr. Gerhard Crombach, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, arbeitet in eigener psychotherapeutischer Praxis in Innsbruck.
Prof. Dr. Hans Reinecker, Universität Bamberg, Lehrstuhl Klinische Psychologie/Psychotherapie. Forschungsschwerpunkt: Angst- und Zwangstörungen, Grundlagen und Methoden der Verhaltenstherapie. Kontinuierliche Tätigkeit an der psychotherapeutischen Ambulanz des Lehrstuhls.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 179
Erscheinungsdatum 12.09.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-01465-3
Reihe Sammlung Vandenhoeck
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 203/124/15 mm
Gewicht 190
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46411876
    4 3 2 1
    von Paul Auster
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 40401263
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 39192481
    Das Achtsamkeitstraining
    von Danny Penman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 2972731
    Der Weg aus der Zwangserkrankung
    von Ulrike S.
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 42546239
    Was ich an dir liebe
    von Alexandra Reinwarth
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 47795014
    Spring in eine Pfütze
    von ViktoriaSarina
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (175)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hilfreiche Briefe an Zwangskranke

Hilfreiche Briefe an Zwangskranke

von Hans Reinecker , Gerhard Crombach , Ulrike S.

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
ABC für Zwangserkrankte

ABC für Zwangserkrankte

von Hans Reinecker

eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale