orellfuessli.ch

Hilfreiche Briefe an Zwangskranke

Befreiung vom Zwang in kleinen Schritten. -
Die ehemalig Zwangserkrankte und jetzt als Kotherapeutin t¿ge Autorin gibt durch ihre Briefe nach beiden Seiten hin Hilfe und Unterst¿tzung: den Zwangspatienten und ihren Therapeuten. -
Wer an einer Zwangsst¿rung leidet, k¿ft darum, in einem bestimmten Lebensbereich absolute Sicherheit, absolute Gewissheit herzustellen. Das Flie¿nde, Dynamische, Kreative, und damit auch das Unvollkommene und Unvorhersehbare des Lebens erscheint unheimlich und ¿stigend.
Ulrike S. hat eine Reihe von Briefen an Zwangskranke verfasst. Damit schlie¿ sie an den Bericht ihrer eigenen Erkrankung und erfolgreichen Verhaltenstherapie in ihrem Buch "Der Weg aus der Zwangserkrankung" an. Die Briefe wenden sich an Betroffene und Angeh¿rige. Sie vermitteln Mut und Optimismus in Situationen der Unentschlossenheit und Verzweiflung. Die Autorin richtet ihren Blick nicht auf die Problematik, sondern auf konkrete Handlungen, die in Richtung einer L¿sung gehen k¿nnen.
Frau S. zeigt, wie gleichsinnige Bem¿hungen von Betroffenen, Angeh¿rigen, Therapeuten und Kotherapeuten trotz gravierender Krankheit und Belastung eine Besserung erm¿glichen. Die Psychotherapeuten Gerhard Crombach und Hans Reinecker kommentieren die Darstellung aus fachlicher Perspektive. -
Die Autoren:
Ulrike S. (Pseudonym) hat selbst viele Jahre lang an einer schweren Zwangsst¿rung gelitten und sich durch eine kognitive Verhaltenstherapie davon befreit. Sie unterst¿tzt als Kotherapeutin die Arbeit mit Zwangskranken.
Dr. Gerhard Crombach, Facharzt f¿r Psychiatrie und Neurologie, arbeitet in eigener psychotherapeutischer Praxis in Innsbruck.
Prof. Dr. Hans Reinecker ist Lehrstuhlinhaber f¿r Klinische Psychologie/Psychotherapie an der Universit¿Bamberg.

Portrait
Ulrike S. ist ein Pseudonym. Sie hat selbst viele Jahre an einer Zwangsstörung gelitten und sich durch eine kognitive Verhaltenstherapie davon befreit. Sie unterstützt als Kotherapeutin die Arbeit mit Zwangskranken.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 179
Erscheinungsdatum 12.09.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-01465-3
Reihe Sammlung Vandenhoeck
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 203/124/15 mm
Gewicht 195
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40401263
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (63)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 18707876
    Griga, M: Kosten- und Leistungsrechnung für Dummies
    von Michael Griga
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 15978223
    MARCO POLO Karte Italien Blatt 3 Südtirol, Trentino, Gardasee 1:200 000
    Buch (Karte)
    Fr. 17.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (105)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (124)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 47833922
    Einfach schlank und fit
    von Sophia Thiel
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hilfreiche Briefe an Zwangskranke

Hilfreiche Briefe an Zwangskranke

von Hans Reinecker , Gerhard Crombach , Ulrike S.

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
S., U: Weg aus der Zwangserkrankung

S., U: Weg aus der Zwangserkrankung

von Ulrike S.

Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale