orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Hiob

Roman eines einfachen Mannes

(1)

Mit »Hiob« gelang Joseph Roth der Durchbruch als Romancier. Die philosophische Frage nach dem Sinn des Leidens und die menschliche Sehnsucht nach Erlösung werden, angelehnt an die Geschichte Hiobs aus dem Alten Testament, zu einer ›Legende aus dem zwanzigsten Jahrhundert‹ umgearbeitet. Aus ihrem Schtetl in Russland emigriert die Familie Singer nach Amerika, doch auch hier findet sie keineswegs das leichte Glück …
In Roths geradliniger und literarischer Sprache strahlen Mythos und Moderne.

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexion.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK.

Portrait
Joseph Roth wurde am 2. September 1894 in Brody in Galizien geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Lemberg und Wien, meldete sich 1916 zum Kriegsdienst und geriet während des Krieges in russische Gefangenschaft. Ab 1919 arbeitete Roth als Journalist in Wien, ab 1921 in Berlin. Er schrieb für diverse Blätter, vor allem für die ›Frankfurter Zeitung‹. Ab 1923 veröffentlichte er Erzählungen und Romane. Im Januar 1933 emigrierte er nach Paris. Joseph Roth starb am 27. Mai 1939 in Paris.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 23.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90556-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 215/135/15 mm
Gewicht 196
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16331716
    Die Ameisenzählung
    von Daniel Glattauer
    (4)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 38569450
    Blutsbrüder
    von Ernst Haffner
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17594896
    Hiob
    von Joseph Roth
    Buch
    Fr. 11.90
  • 35327783
    November 1918. Erster Teil: Bürger und Soldaten 1918
    von Alfred Döblin
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2806995
    Hiob
    von Joseph Roth
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 5718257
    Hiob
    von Joseph Roth
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17569723
    Hiob
    von Joseph Roth
    Buch
    Fr. 13.90
  • 17573306
    Hiob
    von Joseph Roth
    Buch
    Fr. 8.40
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (25)
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gross sind die Wunder, die der Ewige vollbringt
von einer Kundin/einem Kunden aus Olten am 13.03.2014

......der Schmerz wird ihn weise machen, die Hässlichkeit gütig, die Bitternis milde und die Krankheit stark hatte der Rabbi von Kluczscic prophezeit. Seinesgleichen werde es nicht viele geben, er werde nach langer Zeit gesund werden. Deborah solle ihren Sohn nicht verlassen auch wenn er eine grosse Last sei. Von... ......der Schmerz wird ihn weise machen, die Hässlichkeit gütig, die Bitternis milde und die Krankheit stark hatte der Rabbi von Kluczscic prophezeit. Seinesgleichen werde es nicht viele geben, er werde nach langer Zeit gesund werden. Deborah solle ihren Sohn nicht verlassen auch wenn er eine grosse Last sei. Von Menuchim ist die Rede, dem jüngsten von vier Kindern, dem epileptischen Sohn. Einer der älteren Söhne wird über die Grenze "geschmuggelt" um sich dem Militärdienst zu entziehen. Er emigriert nach Amerika, die Eltern kommen später nach. Sie nehmen Mirjam, die Tochter mit, den kranken Menuchim lassen sie bei Freunden zurück. In Amerika werden sie nicht heimisch. Schicksalsschläge verdunkeln das Leben des schliesslich einsamen Mendel Singers bis sich doch noch ein Lichtblick auftut. Ein ergreifender Roman über das Leben eines einfachen Mannes - und über das seiner Familie -, ein russischer Jude, der sein Leben nach seinem unerschütterlichen Glauben eingerichtet hat. Die Geschichte eines Hiob von New York der mit Gott hadert, die erdrückende Last seines Lebens aber trägt Ein meisterhafter Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sprachliches Glanzstück!
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 30.10.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das erfolgreichste Buch von Joseph Roth ist ohne Zweifel sein Roman "Hiob" . Mit einfachen Worten erzählt er die Leidensgeschichte eines einfachen Mannes, als Vorlage dient die Bibelgestalt Hiob, ganz im Stil einer Legende. Ein großartiger Roman, ein sprachliches Glanzstück!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein wunderbares Buch
von Switlana aus Stuttgart am 28.01.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Es ist ein wunderbares Buch über das Leben, die Liebe und über Gott. Dieses Buch liegt mir sehr am herzen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Geschichte eines einfachen Mannes?
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 08.09.2009
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Eine zutiefst menschliche Geschichte, die in soghafter Wirkung große Spannung erzeugt. Und, wie ich aus der klasse Roth-Biographie von Sternburg entnehme, auch der Roman , der am deutlichsten auf sein Judentum verweist. Gönnen Sie sich zeitlose Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rechtschreibfehler
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Keine inhaltliche Bewertung! Ebook enthält Adobe-DRM und ist preisgleich mit der Taschenbuchausgabe. Für den Kaufpreis enthält das eBook jedoch zuviele Rechtschreibfehler. Bitte Korrekturlesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hiob

Hiob

von Joseph Roth

(1)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Context Starter. Schülerbuch (kartoniert)

Context Starter. Schülerbuch (kartoniert)

von Carl Bamber

Schulbuch
Fr. 24.40
+
=

für

Fr. 37.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale