orellfuessli.ch

Hitler, Mein Kampf

Herausgegeben im Auftrag des Instituts für Zeitgeschichte München - Berlin

(2)
Mehr als zwölf Millionen Mal wurde Adolf Hitlers Propagandaschrift "Mein Kampf" bis 1945 gedruckt und unters Volk gebracht. Seither war jegliche Neuauflage untersagt. Erstmals, 70 Jahre nach dem Tod Hitlers, veröffentlicht das Institut für Zeitgeschichte eine wissenschaftlich kommentierte Gesamtausgabe dieses berüchtigten Buches.
"Mein Kampf" ist Hitlers wichtigste politische Schrift. Sie ist gleichermassen stilisierte Autobiografie, ideologisches Programm, Parteigeschichte, Hetzschrift und Anleitung zur Erringung der Macht, weit über Deutschland hinaus. Nirgendwo sonst hat Hitler das, was er glaubte und wollte, so offen und detailliert erläutert wie hier. "Mein Kampf" ist damit eine der zentralen Quellen des Nationalsozialismus. Die kritische Edition des Instituts für Zeitgeschichte bereitet diese Quelle umfassend auf: Sie ordnet die historischen Fakten ein, erklärt den Entstehungskontext, legt Hitlers gedankliche Vorläufer offen und kontrastiert seine Ideen und Behauptungen mit den Ergebnissen der modernen Forschung. Nicht zuletzt zeigt die Edition auf, wie Hitlers Ideologie nach 1933 die verbrecherische Politik des NS-Regimes prägte. "Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition" setzt auf historisch-politische Aufklärung und wendet sich in Form und Stil deshalb bewusst an einen breiten Leserkreis.
Portrait
Christian Hartmann, Dr. phil., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte in München, Leiter des Forschungsprojekts "Wehrmacht in der NS-Diktatur" und Dozent an der Universität der Bundeswehr München.
Othmar Plöckinger, geb. 1965, ist Gymnasiallehrer für Deutsch, Geschichte und Mathematik in Salzburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Thomas Vordermayer, Roman Töppel, Othmar Plöckinger, Christian Hartmann
Seitenzahl 1966
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9814052-3-1
Verlag Institut f.Zeitgeschichte
Maße (L/B/H) 289/222/108 mm
Gewicht 5209
Abbildungen mit teilw. farbigen Abbildungen, Fotos, Karten und Plänen
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 27.186
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 79.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 79.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43818083
    Hippokrates in der Hölle
    von Michel Cymes
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 27.90
  • 23500157
    Geschichte in Karikaturen
    von Ulrich Schnakenberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 47737002
    Der letzte Überlebende
    von Sam Pivnik
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47779783
    Der Kern des Holocaust
    von Stephan Lehnstaedt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45243503
    Wannseekonferenz
    von Peter Longerich
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 10248915
    Hitlers Trutzgau. Thüringen im Dritten Reich 2
    von Willy Schilling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 45411779
    Die Braune Bastion
    von Rainer Hambrecht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 1596018
    Aus der Hölle zurück
    von Tadeusz Sobolewicz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45154587
    Das Dritte Reich
    von Ulrich Herbert
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 32011114
    Mein Leben mit Reinhard
    von Lina Heydrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Dankeschön
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2017

Ja dieser Artikel ist der Hammer. Jeder der Geschichte gern hat, würde diesen Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erhellend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 29.03.2017

Es überraschte mich, wie hasserfüllt und psychopathisch Hitler schon 1924 war. Offenbar alle, die nicht seinem völkischen Einheitswahn anhingen, betrachtete er als Juden. Einfach nur irre. Wie um alles in der Welt konnten die Deutschen diesem Tölpel auf den Leim gehen? Die 2 Bände sind etwas unhandlich, die Idee mit... Es überraschte mich, wie hasserfüllt und psychopathisch Hitler schon 1924 war. Offenbar alle, die nicht seinem völkischen Einheitswahn anhingen, betrachtete er als Juden. Einfach nur irre. Wie um alles in der Welt konnten die Deutschen diesem Tölpel auf den Leim gehen? Die 2 Bände sind etwas unhandlich, die Idee mit den Erläuterungen sehr gut, wobei manchmal etwas weniger mehr gewesen wäre, die Anmerkungen zu kleinen "Wortmodernisierungen" eher überflüssig, da sie den Sinn des Textes ja nicht verändern. 4 Sterne für das Buch an sich! Aber unter null Sterne für den hasserfüllten Fantasy-Autor Hitler.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Hitler, Mein Kampf

Hitler, Mein Kampf

von Adolf Hitler

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 79.90
+
=
Adolf Hitlers Mein Kampf

Adolf Hitlers Mein Kampf

von Christian Zentner

Buch (Paperback)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 103.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale