orellfuessli.ch

Hitlers Volksstaat

Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus

***Wie der einfache Deutsche vom Raubzug der Nationalsozialisten profitierte****

Götz Aly ist einer der wichtigsten und provokantesten NS-Forscher. Hier schreibt er über die hemmungslose Ausplünderung Europas durch die Nationalsozialisten - von der Millionen einfache Deutsche profitierten. Während des Zweiten Weltkrieges verwandelte die Regierung Hitler den Staat in eine Raubmaschine ohne Beispiel. Die grosse Mehrheit der Deutschen stellte sie mit sozialpolitischen Wohltaten, guter Versorgung und kleinen Steuergeschenken ruhig. Die Kosten dieser Gefälligkeitsdiktatur hatten Millionen von Europäern zu tragen, deren Besitz und Existenzgrundlagen enteignet wurden. Die Erlöse aus dem Verkauf von jüdischen Vermögen überall in Europa flossen in die deutsche Kriegskasse und damit auch in die Taschen der Soldaten.
Lange beschwiegen, werden hier endlich die Vorteile, welche die deutsche »Volksgemeinschaft« aus den Verbrechen des Nationalsozialismus, aus dem Krieg und der Ermordung der Juden zog, schonungslos dargestellt.

Portrait

Götz Aly ist Historiker und Journalist. Er arbeitete für die »taz«, die »Berliner Zeitung« und als Gastprofessor. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt. 2002 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis, 2003 den Marion-Samuel-Preis, 2012 den Ludwig-Börne-Preis. Zuletzt veröffentlichte er bei S. Fischer 2011 »Warum die Deutschen? Warum die Juden? Gleichheit, Neid und Rassenhass 1800-1933« sowie 2013 »Die Belasteten. ›Euthanasie‹ 1939-1945. Eine Gesellschaftsgeschichte«. Im Februar 2017 erschien bei S. Fischer seine grosse Studie über die europäische Geschichte von Antisemitismus und Holocaust »Europa gegen die Juden 1880–1945«.

Literaturpreise:

Heinrich-Mann-Preis für Essayistik der Akademie der Künste Berlin 2002
Marion-Samuel-Preis 2003
Bundesverdienstkreuz am Bande 2007
National Jewish Book Award, USA 2007
Ludwig-Börne-Preis 2012

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104026060
Verlag Fischer E-Books
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35998908
    Vordenker der Vernichtung
    von Susanne Heim
    eBook
    Fr. 12.50
  • 53009070
    Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert
    von Ulrich Herbert
    eBook
    Fr. 25.50
  • 41007251
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    eBook
    Fr. 13.50
  • 22147046
    Ich war Hitlers letztes Aufgebot
    von Günter Lucks
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32737024
    Die Rüpel-Republik
    von Jörg Schindler
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34650080
    Die Belasteten
    von Götz Aly
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 44564554
    Und was hat das mit mir zu tun?
    von Sacha Batthyany
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36826941
    Stalin
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    Fr. 13.50
  • 43430717
    Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Hitlers Volksstaat

Hitlers Volksstaat

von Götz Aly

eBook
Fr. 11.50
+
=
Warum die Deutschen? Warum die Juden?

Warum die Deutschen? Warum die Juden?

von Götz Aly

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen